Norwegian Escape Ausdocken: Webcam und Livestream


    Norwegian Escape ausdocken live – Webcam, Livestream, Bilder und Videos direkt von der Meyer Werft aus Papenburg – Norwegian Escape Ausdocken – live von der Meyer Werft in Papenburg – Samstagmorgen, den 15.08.2015 um 08:00 Uhr ist es soweit auf der Meyer Werft – die Norwegian Escape verlässt das Baudock II auf der Papenburger Schiffschmiede. Der erste Bau der Breakaway-Plus-Serie für die Norwegian Cruise Line verlässt die Baudockhalle auf der Meyer Werft. Die erste Station an der Papenburger Meyer Werft wird das Werftbecken zu ersten Erprobungen sein, am Abend wird die Escape vor Tor 1 der Meyer Werft an der Ausrüstungspier festmachen wo sie noch einige Aufbauten und den Schornstein erhält. Neben der Meyer Werft Webcam wird es auch wieder den NDR Livestream geben. 

    Norwegian Breakaway im Baudock / © Johannes Kupper

    Norwegian Breakaway im Baudock / © Johannes Kupper




     



    Webcam Meyer Werft

    Webcam Werfthafen / © Meyer Werft

    Webcam Werfthafen / © Meyer Werft


     

    Livestream vom Ausdocken der Norwegian Escape

     

    Im Baudock II der Meyer Werft arbeiteten die Mitarbeiter bis zuletzt an der Fertigstellung der Norwegian Escape. Höchste technische Standards und innovative Technologien prägen den Bau dieses neuen Luxusliners. Die Norwegian Escape wird im Herbst 2015 in Dienst gestellt und dann das neueste Flottenmitglied der amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line sein.

    Als das erste Schiff der Breakaway PLUS-Klasse wird die Norwegian Escape alle Vorteile der Norwegian Breakaway und der Norwegian Getaway in sich vereinen und den Gästen auf einem weiteren Deck mit zusätzlichen Innovationen noch mehr Möglichkeiten bieten.

    Die Norwegian Escape, die im Herbst 2015 abgeliefert wird, hat eine Vermessung von 164.600 und bietet 4.200 Passagieren Platz. Sie wird damit ihre Vorgängerinnen, die Norwegian Breakaway und die Norwegian Getaway, an Größe noch übertreffen.

    Zudem erhält die Escape fünf Abgasreinigungssysteme, sogenannte Scrubber. Mit dieser modernen, umweltfreundlichen Technologie übertrifft der neue Luxusliner die aktuellsten Umweltstandards.

    Mit Familienkabinen und Studios für Alleinreisende über das ganze Schiff verteilt bietet die Norwegian Escape eine vielfältige Kabinenauswahl für jeden Geschmack. Zusätzlich gibt es im exklusiven Bereich „The Haven“ unterschiedliche Varianten von Suiten, unter anderem für Wellnessbegeisterte und Familien.

     

    Technische Daten Norwegian Escape

    Vermessung164.600 BRZ
    Länge über alles325,9 m
    Breite auf Spanten41,4 m
    Geschwindigkeit22,5
    Anzahl der Passagierkabinen2.100
    Passagiere4.200

    Beschreibung und Daten: © Meyer Werft

     

    [button color=“red“ link=“https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/angebote/ncl-angebote/“ target=“blank_“]Alle Routen und Preise von Norwegian Escape[/button]

     

    Meyer informiert:

    Papenburg, 7. August 2015 – Als zweites Schiff in diesem Jahr wird das neue Kreuzfahrtschiff, die Norwegian ESCAPE, am Samstag, den 15. August 2015 das überdachte Baudock der MEYER WERFT verlassen. Umfangreiche Tests der Sicherheitsanlagen, Maschinen- und Anlagenerprobungen und die Fertigstellung des Innenausbaus hatten in den letzten Wochen den Ablauf in Baudock II bestimmt. Das Ausdocken des Schiffes, das für die amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line (Miami) gebaut wird, beginnt um ca. 8.30 Uhr. Nach dem Ausdocken und anschließenden Tests der Querstrahler, Stabilisatoren und Aussetzvorrichtungen für Rettungsboote wird das Schiff an der Pier im Werfthafen festmachen. Dort wird dann die Verkleidung des Schornsteins und der Mast mit einem Autokran aufgesetzt.

    Wetterbedingte zeitliche Änderungen beim Ausdocken sind möglich.

    Um das Anlegen der Norwegian Escape am Pier zu ermöglichen, wird das zurzeit am Ausrüstungskai liegende erste Schwimmteil der Ovation of the Seas verholt. Das zweite Schwimmteil, welches derzeit im Baudock II der Werft liegt, wird voraussichtlich am Freitagnachmittag ausgedockt und dann ebenfalls im Werfthafen liegen. Nach dem Ausdocken der Norwegian Escape werden die beiden Schwimmteile der Ovation of the Seas, das im Frühjahr 2016 fertiggestellt wird, für den weiter Bau in das freie Baudock II manövriert.

    Am Ausrüstungskai der MEYER WERFT werden in den darauf folgenden Tagen die letzten Arbeiten und Erprobungen am Schiff durchgeführt. Nur wenige Tage später werden dann die ersten Mitglieder der Besatzung ihre Kabinen auf dem Schiff beziehen und sich mit dem Schiff und seinen vielfältigen Anlagen und Einrichtungen vertraut machen. Bereits Mitte September wird die Norwegian ESCAPE ihre Ems-Überführung Richtung Nordsee antreten, um dort ihre Seetauglichkeit unter Beweis zu stellen. Am 5. September wir das Schiff noch die Kulisse für das diesjährige NDR 2 Papenburg Festival bilden.

    Der 164.600 BRZ große Neubau hat eine Länge über alles von 324 Metern und ist 41,4 Meter breit. Es ist nach den neuesten Sicherheitsvorschriften gebaut und erfüllt alle bekannten Umweltvorschriften.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an