Norwegian Star in Warnemünde stationiert: All-In Kreuzfahrten


    Erstmals regelmäßige Kreuzfahrten ab Deutschland bei Norwegian Cruise Line

    Erstmals bietet die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line zwischen Juni und September 2016 die Möglichkeit, in Warnemünde zu insgesamt neun Ostseekreuzfahrten ab Deutschland an Bord der Norwegian Star einzuschiffen. Nach der Produktumstellung auf Premium All Inclusive für Deutschland, Österreich und die Schweiz Anfang Dezember stellt dieser Schritt einen weiteren Meilenstein in der verstärkten Ausrichtung auf die deutschsprachigen Märkte dar. Verkaufsstart für die Route ist der 21. Dezember 2015.



    „Die Weltpremiere unseres Neubaus Norwegian Escape in Hamburg, Premium All Inclusive für den deutschsprachigen Markt und jetzt erstmals eine ganze Saison mit regelmäßiger Einschiffung ab einem deutschen Hafen zeigen unser klares Bekenntnis zum deutschen Markt“, so Christian Böll, Managing Director Europe, Middle East and Africa bei Norwegian Cruise Line. „Wir sind davon überzeugt, mit diesen Schritten die Grundlage für einen weiteren Ausbau unseres Wachstums im wichtigsten Kreuzfahrtmarkt Europas gelegt zu haben.“

    Norwegian Star ab Warnemünde / © Norwegian Cruise Line

    Norwegian Star ab Warnemünde / © Norwegian Cruise Line



    Ab dem 26. Juni 2016 startet die Norwegian Star ab/bis Warnemünde insgesamt acht Mal zu einer 9-Nächte-Kreuzfahrt. Am 6. September 2016 legt das Schiff zusätzlich in Warnemünde zu einer verkürzten 8-Nächte-Route mit Zielhafen Kopenhagen ab. Anlaufhäfen entlang der Ostseeküste sind Tallinn, Estland; St. Petersburg, Russland; Helsinki, Finnland; Stockholm, Schweden sowie Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen. Zu den Highlights der Route zählen die Fahrt durch den Stockholmer Schärengarten sowie ein Übernachtaufenthalt in St. Petersburg.

    Ab sofort Premium All Inclusive an Bord für deutschsprachige Gäste
    Während der Ostseekreuzfahrt an Bord der Norwegian Star profitieren Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie auf insgesamt zwölf Schiffen der NCL-Flotte bei Reiseantritt ab 1. Januar 2016 von den neu eingeführten Premium All Inclusive-Services (gültig für Buchungen ab dem 7. Dezember 2015). Im Reisepreis inklusive sind eine große Auswahl an Spirituosen, Fass- und Flaschenbieren, Weinen im Glas und verschiedenen Cocktails bis 15 US-Dollar, Erfrischungsgetränken und alkoholfreien Bieren in allen Bars und Restaurants zu jeder Zeit während der gesamten Kreuzfahrt. Auf der Kabine steht Gästen eine Flasche Wasser pro Person und Tag zur Verfügung, des Weiteren genießen Urlauber an Bord zahlreiche Kaffeespezialitäten ohne Aufpreis in allen Restaurants. Ab sofort sind zudem das Crew-Trinkgeld sowie die Trinkgelder für die Inklusivleistungen im Reisepreis enthalten. In den exklusiven Suiten und The Haven Suiten stehen Gästen weitere Inklusivleistungen zur Verfügung, darunter ein Spezialitätenrestaurantpaket, 250 Minuten kostenloses Wi-Fi und ein 100 US-Dollar Bordguthaben pro Suite.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an