MS Delphin wird nicht nach Australien verchartert


    Von Australischen Medien (und von einigen kleinen Hobbyschreibern die das Geplänkel abgeschrieben haben) wurde heute bekannt gegeben, dass das klassische Kreuzfahrtschift MS Delphin für das erste Halbjahr des Jahres 2013 an einen australischen Anbieter verchartert werden soll als Ersatz für die MS Athena. Die MS Delphin soll dem australischen Veranstalter ersatzweise für die in Marseille arrestierte MS Athena dienen, die ursprünglich ab Sommer 2013 für den deutschen Veranstalter Ambiente Kreuzfahrten fahren sollte. Es fallen keine Reisen mit der MS Delphin aus!

    MS Delphin letzter Deutschlandbesuch in Hamburg

    MS Delphin letzter Deutschlandbesuch in Hamburg



    Dieser Charter nach Australien würde bedeuten, dass alle geplanten Kreuzfahrten der MS Delphin in den ersten 6 Monaten des Jahres 2013 nicht wie geplant stattfinden würden. Das ist nun nicht der Fall, alle Fahrten finden wie geplant mit der MS Delphin unter Passat Kreuzfahrten statt.



    Nach Rücksprache mit der Geschäftsleitung von Passatkreuzfahrten wurde uns von dieser bestätigt, dass diese Schlagzeile, die in den australischen Medien auftauchte, nicht der Wahrheit entspreche. Die MS DelphIn wird wie geplant auch in 2013 weiterhin für Passat Kreuzfahrten im Einsatz sein.

    Der Veranstalter Passat Kreuzfahrten wurde im Dezember 2011 neu gegründet und seit April 2012 ist die MS Delphin für diesen auf den Weltmeeren unterwegs. Die MS Delphin ist ein klassisches Kreuzfahrtschiff, welches Kapazitäten für 470 Passagiere bietet in 235 Kabinen auf 6 Decks aufgeteilt.

    Im November 2012 wird die MS Delphin für Instandhaltungs- und kleinere Renorvierungsarbeiten für wenige Wochen ins kroatische Rijeka in die Werft gehen und startet im Anschluss, am 11. Dezember 2012, ab Venedig eine einwöchige Schnupperkreuzfahrt nach Barcelona.

    Sollten wir weitere Neuigkeiten bezüglich der kursierenden Gerüchte erfahren, werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten. Da wir einen direkten Draht zu Passat Kreuzfahrten haben, beteiligen wir uns an den Gerüchten nicht sondern liefern entsprechende Fakten.

    Da war man vielleicht auch etwas voreilig in Australien wie man nun lesen kann auf der Webseite:

    With the news that Delphin will be replacing Athena’s Australian 2012/13 Season some of the information on this web site is no longer factually correct. This web site will now be undergoing a period of reconstruction.

    CIC Australia is currently loading the reservations system and commencing reberthing of the 7000 bookings for the 2012/13 season. Because of the work load we will be communicating via email and not via our normal reservation telephone system. Additional staff are in the office to handle your enquiry and answer all emails.

    Our contact details are: NEW RESERVATIONS – res@classicintcruises.com GROUP RESERVATIONS – info@classicintcruises.com CUSTOMER SERVICE – admin@classicintcruises.com PAYMENTS – sales@classicintcruises.com We sincerely appreciate the support being received from our loyal customers and Australian travel agents.

    This message will be updated every 24 hours. CIC Australian.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an