Hubert Flohr übernimmt das Kommando vom ZDF Traumschiff


    Kapitän Hubert Flohr wird auch künftig das Steuer des neuen Traumschiffs in den Händen halten. Hubert Flohr, der mit der Albatros auf Weltreise ist, steuert die MS Amadea nun auch nicht zum ersten Mal. Er wechselt sich auf der MS Amadea mit Jarle Flatebø und Jens Thorn ab.

    Flohr war bereits Kapitän auf der MS Deutschland und der MS Berlin und erlebte auf beiden Schiffen die Dreharbeiten von Wolfgang Rademann für die ZDF Serie „Das Traumschiff“. Der 64-jährige Flohr kommt von der Insel Usedom.



    MS Amadea von Phoenix Reisen soll das neue ZDF Traumschiff werden / © Phoenix Reisen

    MS Amadea von Phoenix Reisen soll das neue ZDF Traumschiff werden / © Phoenix Reisen



    Hubert Flohr wird allerdings bei den diesjährigen Dreharbeiten nicht dabei sein für das Traumschiff, denn er steigt erst im Mai auf die Amadea auf. Die Dreharbeiten für 2015 finden aktuell statt.

    Zurzeit befindet sich Kapitän Jarle Flatebø an Bord der MS Amadea sowie die Kreuzfahrtdirektorin Manuela Bzdega. Jens Thorn ist im Urlaub und Morten Hansen steuert die MS Artania.

    Infos über die MS Amadea von Phoenix Reisen:
    Ein Schiff zum Träumen, ein Traum zum Reisen“ – Das Phoenix-Flaggschiff garantiert ein faszinierendes und individuelles Kreuzfahrterlebnis. MS Amadea setzt Maßstäbe in punkto Platz pro Passagier und ist ein wahres Raumwunder. Maximal 600 Gäste werden aufmerksam umsorgt und kulinarisch durch unsere Spitzenküche verwöhnt. Die Kabinen und Suiten, oft mit eigenem Balkon oder einer Terrasse, versprechen ein ganz besonderes Wohngefühl. Mit ihrer Routenplanung fernab des Alltäglichen werden Träume wahr: Bora Bora, Bali, Helgoland : oder Hawaii, Sydney, Singapur, Nordkap, Kapstadt oder Buenos Aires sind plötzlich ganz nah.



    2 Kommentare

    1. Michael Löwe sagt:

      Im Frühjahr 2016 haben meine Frau und ich eine 21-tägige Kreuzfahrt von Hamburg zu den Kanaren und zurück gemacht. Es war nicht unsere erste Fahrt mit MS Amadea. Wir waren von der Fahrt nicht begeistert! An den ersten 14 Tagen fanden Dreharbeiten des ZDF an Bord statt. Die gewohnte, familiäre, angenehme Atmosphäre des Phoenix Premiumschiffes war einer nicht gewohnten Unruhe an Bord gewichen. Nicht nur das Lido-Deck war an mehreren Tagen den ganzen Tag, nicht nur wie angekündigt stundenweise, für die Passagiere gesperrt. Im Restaurant Amadea ging es Mittags, verursacht durch die Mitarbeiter der Filmcrew, die es zum Teil nicht für nötig hielten, sich wie die zahlenden Passagiere anzustellen, wie in einem Wartesaal dritter Klasse in einem großen Bahnhof zu. An Bord musste man immer aufpassen, dass man nicht über Scheinwerferkabel stolpert. Der luxuriöse , große Kinosaal war während der zwei Wochen Dreharbeiten vollgestopft mit den Equipment der Filmcrew und stand den Passagieren nicht wie in der Bordbeschreibung angeboten, zur Verfügung. Um am stark umkämpften Markt der Kreuzfahrtbranche weiter bestehen zu können lässt Phoenix Reisen das schöne Schiff MS Amadea zum TV-Studio mutieren und die Passagiere haben die Dreharbeiten an Bord zu akzeptieren und gut zu finden! Eine von uns nach der Kreuzfahrt verlangte Entschädigung für die erlebten Behinderungen und nicht angenehm empfundenen Störungen und Beeinträchtigungen wurden uns nur ultimativ bei Neubuchung einer weiteren Kreuzfahrt gewährt. Zum Glück gibt es noch Anbieter mit wirklichen 5-Sterne-Schiffen, so dass wir von diesem Angebot keinen Gebrauch machen mussten! Nach dem das Bonner Landgericht mit Urteil 8 S 5/16 vom 23.08.2016 eine Klage eines Ehepaares wegen Dreharbeiten an Bord abgewiesen hat, und dem Veranstalter Dreharbeiten an Bord genehmigt ohne die Passagiere davon vorher zu informieren, haben wir unsere Kreuzfahrtbeziehungen zu Phoenix Reisen aufgekündigt.

    2. Sylvia Elleder sagt:

      WIR HABEN EINE REISE NACH SPITZBERGEN ISLAND UND NORWEGEN GEBUCHT, WAREN SEHR ZUFRIEDEN.EINZIGER NACHTEIL WAR KEINE PLATZRESERVIERUNG FÜR DIE ESSEN ZEIT, SONST WAR ALLES IN ORDNUNG.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an