MS Albatros ist kaputt – Schaden an der Ruderanlage?


    Die MS Albatros von Phoenix Reisen sollte am gestrigen Dienstag auf ihre neue Kreuzfahrt auslaufen. Die Reise wurde nicht wie geplant angetreten da dass Schiff einen technischen Defekt hat. Ich bekam eine Information, dass es sich um einen Motorschaden handelt. Laut verschiedenen Aussagen spricht Phoenix Reisen in Bonn aber von einem Schaden an der Ruderanlage.

    Feststeht die MS Albatros versuchte heute Früh die Reise anzutreten, ankerte dann aber etwa fünf Seemeilen vor Bremerhaven. Nun sind zwei Schlepper damit beschäftigt die MS Albatros zurück nach Bremerhaven zu bringen, dort sie gegen 14 Uhr wieder an der Columbuskaje festmachen.



    MS Albatros beim Flottentreffen 2016 in Bremerhaven / © Phoenix Reisen

    MS Albatros beim Flottentreffen 2016 in Bremerhaven / © Phoenix Reisen



    An Bord soll gesagt worden sein, dass man die Abfahrt auf heute Abend verschiebt, ein Werftaufenthalt sei erstmal nicht geplant. Was nun tatsächlich passiert, wird die Zeit zeigen. Die Lloyd Werft in Bremerhaven wie auch die Bredo Werft dürften beide in der Lage sein die MS Albatros aufzunehmen und wieder fit zu machen.

    Update:

    Die MS Albatros ist unterwegs in Richtung Portland. Dort soll sie nun planmäßig am 30.September um 06:00 Uhr in der Früh anlegen. Somit steigt Phoenix Reisen wieder in den normalen Routenplan ein, wodurch der Stopp in Dover ausfällt.

    Routendetails der aktuellen Reise ATS521

    MS Albatros kreuzt durch Nordsee, Atlantik und Mittelmeer zu den interessantesten Küstenstädten. Die Passage durch die Straße von Gibraltar ist ein besonderes Erlebnis. Hier an der engsten Stelle zwischen den zwei Kontinenten liegt Tanger, das Eingangstor Marokkos.

    Die spanischen Küstenziele heißen Torrevieja, sonniges Urlaubsmekka an der Costa Blanca, Málaga und Barcelona. Einen Abstecher nach Mallorca und Ibiza haben wir im Mittelmeer ebenfalls für Sie vorgesehen. In Frankreich warten die herbe Bretagne und das liebliche St. Tropez gleichermaßen reizvoll auf unsere Gäste. Portugal wirft sein Trumpf-As Lissabon auf den Kartentisch, Italien lockt mit San Remo und »very very british« startet das ganze Kreuzfahrt-Füllhorn auf der Themse bei London und im englischen Portland.

    Eine wunderschöne Reise mit vielen Höhepunkten und neuen Zielen erwartet Sie – herzlich willkommen an Bord.

    Highlights

    • Weltstadt London & Jurrassic Coast
    • Santiago de Compostela
    • Lissabon, Malaga & Costa Blanca
    • Mondäne Premieren – St. Tropez & San Remo
    TagWochentagHafenanab
    1DiBremerhaven – Deutschland19:00
    2MiSeetag –
    3DoDover (London) – Großbritannien08:0018:00
    4FrPortland Harbour – Großbritannien08:0018:00
    5SaBrest – Frankreich13:0021:00
    6SoSeetag –
    7MoVilagarcia – Spanien09:0017:00
    8DiLissabon – Portugal12:00
    9MiLissabon – Portugal14:00
    10DoTanger – Marokko12:0023:00
    11FrMalaga – Spanien08:0020:00
    12SaTorrevieja – Spanien14:00
    13SoTorrevieja – Spanien02:00
    13SoIbiza – Balearen (Spanien)12:0022:00
    14MoAlcudia – Spanien08:0022:00
    15DiBarcelona – Spanien07:0018:00
    16MiSt. Tropez – Frankreich12:0023:00
    17DoSan Remo – Italien08:0023:00
    18FrGenua – Italien09:00

    Reisen mit der MS Albatros ab



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an