Phoenix Reisen spendet 1 Millionen Euro


    Johannes Zurnieden zeigt den großen deutschen Reedereien mal wieder was soziales Engagement bedeutet: wieder einmal hat er eine Summe von einer Millionen Euro für einen wohltätigen Zweck gespendet.

    1 Million Euro für den Guten Zweck Phoenix Reisen unterstützt Misereor und Brot für die Welt – Auch in diesem Jahr hat die beliebte Moderatorin Carmen Nebel im ZDF „Die schönsten Weihnachts-Hits“ präsentiert und mit Unterstützung vieler Prominenter auf das Schicksal bedürftiger Menschen weltweit aufmerksam gemacht.



    Carmen Nebel und Morten Hansen bei der Übergabe der Spende

    Carmen Nebel und Morten Hansen bei der Übergabe der Spende / © Misereor



    Wie in den Jahren zuvor war für Johannes Zurnieden, Geschäftsführer des Bonner Reiseveranstalters Phoenix Reisen und Gründungsmitglied des Misereor Unternehmerforums, natürlich klar, dass auch er sich wieder beteiligt. Er sandte Publikumsliebling Kapitän Morten Hansen aus „Verrückt nach Meer“, der sich sehr freute, die stolze Summe von 1.000.000 Euro übergeben zu können.
    Insgesamt wurden bei der ZDF Spendengala über 2,4 Millionen Euro gesammelt, die in verschiedene Projekte von Misereor und Brot für die Welt fließen.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an