Asien-Kreuzfahrten mit der MS Hamburg


    MS HAMBURG feiert Kreuzfahrtpremiere in Asien / Alle Weltmetropolen mit Overnight-Aufenthalt: Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), Hongkong, Phuket und Singapur / Highlights für Naturliebhaber: Vietnam mit Mekong-Delta und Weltnaturerbe Halong-Bucht, tropische Inselparadiese der Philippinen und Indonesien mit Äquator-Insel Borneo im Malaiischen Archipel / Vier Asien-Routen in Kombination mit Indien, Vietnam, Indischem Ozean sowie 56-tägige Winterkombination „Asien intensiv“ von Mumbai bis Malé buchbar

    Die MS Hamburg erweitert im Winter ihr weltweites Kreuzfahrtrevier und feiert vom 14. Januar bis 8. März Premiere in Südostasien. Buchbar sind vier Abfahrten mit vier unterschiedlichen Reiseschwerpunkten sowie das Gesamtpaket „Asien intensiv“. Dies umfasst den Start im indischen Mumbai und endet nach 56 Tagen in Malé auf den Malediven. Ob kurz oder lang: Kein Top-Reiseziel des riesigen, asiatischen Kontinents wird bei der Premierenkreuzfahrt ausgelassen. In allen Hafenmetropolen sorgen Overnight-Aufenthalte für ausreichend Zeit an tropischen Traumstränden, beim Power-Shopping in pulsierenden Großstädten oder Aufspüren der tausendjährigen Kulturgeschichte. In Phuket, Singapur und natürlich in der vietnamesischen Ho-Chi-Minh-Stadt, dem früheren Saigon, bleibt die MS Hamburg über Nacht.



    Asien-Kreuzfahrten mit der MS Hamburg / © Plantours Kreuzfahrten

    Asien-Kreuzfahrten mit der MS Hamburg / © Plantours Kreuzfahrten



    Erlebnisreiche Ausflüge führen dort zum Weltnaturerbe Halong-Bucht oder ins üppig-grüne Mekong-Delta. Am 10. Februar ist selbstverständlich auch Hongkong schillernder Ziel- und Starthafen für maximal 400 HAMBURG-Gäste. „Dem Trendziel Fernost kann sich niemand entziehen“, berichtet Plantours-Geschäftsführer Oliver Steuber, selbst privater Thailand-Fan, und empfiehlt sogleich den gesamten, deutschen Winter aus dem Kalender zu streichen. Für eine lange Auszeit vom Alltag stehen mit der MS Hamburg drei kompakte Arrangements bereit: 56 Tage Asien, 62 Tage Afrika oder die komplette 171-tägige Winterreise, die am 10. Dezember beginnt und am 28. Mai im Hamburger Hafen endet. Großzügige Bordguthaben, inklusive Landausflüge, mehr Freigepäck sowie zahlreiche Vorteile an Bord machen den Weg frei für ausgiebige Fernreisen.

    MS HAMBURG: Vier Asien-Termine mit unterschiedlichen Reiseschwerpunkten

    Indien und Thailand
    14.01. – 27.01.16 /Indien-Sri Lanka-Sumatra-Thailand/14 Tage inkl. Flüge

    Land und Leute: Südostasien intensiv
    26.01. – 11.02.16 /Thailand-Malaysia-Singapur-Vietnam-Hongkong/17 Tage inkl. Flug

    Zwei Megametropolen:
    09.02. – 24.02.16 /Hongkong-Philippinen-Insel Borneo-Singapur/16 Tage inkl. Flug

    Indonesische Inselparadiese und Indischer Ozean:
    22.02. – 08.03.16 /Singapur-Malaysia-Indonesien-Thailand-Malediven/16 Tage inkl. Flug

    MS HAMBURG: 56 Tage „Asien intensiv“ und 171-tägige Winterreise 2016
    14.01.16 – 08.03.16 /Asien intensiv mit Indien-Südostasien-Malediven/56 Tage inkl. Flug
    10.12.15 – 28.05.16 /Asien+Afrika intensiv mit Orient-Asien-Afrika/171 Tage  inkl. Flug

    Reisebeispiel: MS HAMBURG, 17-tägige Kreuzfahrt „Zum Verlieben schön: Südostasien“, vom 26. Januar bis 11. Februar 2016, ab Phuket/Thailand bis Hongkong/China, in der 2-Bett-Innenkabine, inklusive Hinflug ab Düsseldorf und Rückflug bis zu allen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Schiffsreise mit Vollpension und Vortragsprogramm, deutscher Reiseleitung sowie sämtlichen Gebühren. Spartipp: Bei Kombination mit vorheriger oder nachfolgender Kreuzfahrt bis 1.200 Euro zzgl. drei Prozent Preisvorteil sowie 100 Euro Bordguthaben pro Person.

     

    MS Hamburg Routen und Preise

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an