MS Hamburg in Hamburgs Partnerstadt Dar-es-Salaam


    MS Hamburg besucht die tansanische Partnerstadt von Hamburg – Vertreter der Stadt und Akteure der Städtepartnerschaft zu Gast – Kleine Ausstellung an Bord wirbt für interkulturellen Austausch beider Städte – Gäste und Plantours Kreuzfahrten spenden für Straßenkinder-Projekt

    „Wenn ein Schiff mit dem Namen der Stadt Hamburg in den Hafen seiner Partnerstadt einfährt, da ist eine Einladung doch ganz selbstverständlich“, so die einhellige Meinung von Kapitän Vladimir Vorobyov und Kreuzfahrtdirektor Lutz Stemme. Auf ihrem Weg vom Indischen Ozean nach Südafrika verweilten sie mit ihrer Hamburg für eine Nacht und einen Tag in der größten Stadt Tansanias und empfingen hohen Besuch: Zwölf Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung sowie Akteure der Städtepartnerschaft Hamburg – Dar-es-Salaam besichtigten Schiff und Brücke. Auch ein geselliger Lunch stand auf dem Programm. Zum Abschied überreichte die Schiffsleitung einen Scheck. Eine Seekartenversteigerung und die Spenden von Urlaubsgästen brachten 900 Euro ein. Für ein Straßenkinderprojekt der Region verdoppelte Plantours-Geschäftsführer Oliver Steuber die Summe: „Gern leisten wir einen kleinen Beitrag im Sinne der Städtepartnerschaft. Vielen Dank an alle Unterstützer.“



    Zahlreiche Projekte zum Thema Jugend, Ausbildung, Infrastruktur sowie Freiwilligendienst prägen seit Jahren den lebhaften Austausch der beiden Städte. Margareth Mazwile ist als Koordinatorin für die Partnerschaft im Einsatz. Auch sie genoss die Stunden an Bord: „Das war wie Hamburg in Dar-es-Salaam“, fasst sie den Aufenthalt zusammen.

    Bereits um Mitternacht legte die Hamburg wieder ab. Sie verließ die tansanische Hafenmetropole mit Kurs auf Madagaskar, Mauritius und Kapstadt. Am 28. Mai wird die Hamburg nach 171 Tagen Winterreise wieder den Hafen von Hamburg erreichen – ganz sicher mit vielen Grüßen, Geschichten und Fotos aus Dar-es-Salaam im Gepäck.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an