MS Hamburg: Neue Antarktis Route mit Südgeorgien in 2019 /2020

MS Hamburg bereist neue Antarktis Route im Winter 2019 / 2020 

Was für eine fantastische Route! 200 Jahre nachdem erstmals die Antarktis befahren und erkundet wurde bekommt das kleinste Kreuzfahrtschiff Deutschlands eine ganz besondere, neue Antarktis Kreuzfahrt für die Wintersaison 2019 / 2020. Auf ihrer neuen Route bereist die MS Hamburg von Buenos Aires aus Südgeorgien und gleich sieben Buchten den Antarktis an. Mit diesem Vorhaben möchte Plantours Kreuzfahrten die klassische Kreuzfahrt näher an die Expeditionsfahrten heranbringen.

MS Hamburg Antarktis Kreuzfahrten © Plantours & Partner
MS Hamburg Antarktis Kreuzfahrten © Plantours & Partner

 

Routing

Plantours Kreuzfahrten wurde schon diverse Male für sein hervorragendes Routing ausgezeichnet. Um die neue Route ihrer MS Hamburg noch weiter aufzuwerten, ohne große Extra-Kosten für die Passagiere zu erzeugen, kommen auf der Reise nach Südgeorgien und in die Antarktis die bordeigenen Zodiacs zum Einsatz.

Neben der Erkundung der endlegensten Buchten sollen die Zodiacs auch die Möglichkeit der Tierbeobachtung optimieren. „Zudem begleiten Wissenschaftler diese Expeditionsreise der MS »Hamburg« als Lektoren“, erläutertet Plantours-Geschäftsführer Oliver Steuber, dessen Unternehmen Mitglied der IAATO, der internationalen Vereinigung zur Einhaltung hoher Umweltauflagen in der Antarktis ist.

Reisetermin

[angebot id=“154236″]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.