MS Hamburg offiziell von Plantours und Partner übernommen


    Das Ruder in neuer Hand PLANTOURS Kreuzfahrten übernimmt „das Ruder“ der zukünftigen HAMBURG Offizielle Übernahme des neuen Flaggschiffes im Hafen von Genua – Am späten Mittwochabend hat im Hafen von Genua/Italien auf dem Gelände der Enti Bacini Werft die offizielle Übergabe der zukünftigen HAMBURG stattgefunden. Die bisher unter der Hapag Lloyd-Flagge fahrende MS C. Columbus wurde von Herrn Birger Meyer, dem Vertreter der Conti Reederei, an den neuen Betreiber, den Geschäftsführer der plantours & Partner GmbH, Oliver Steuber aus Bremen übergeben.

    MS Hamburg im Dock in Genua / © Plantours

    MS Hamburg im Dock in Genua / © Plantours



    Der Chartervertrag ist auf sechs Jahre angelegt. Optionen, die HAMBURG nach Ablauf der Fristen zu kaufen, bestehen außerdem. Der Bremer Kreuzfahrtveranstalter PLANTOURS Kreuzfahrten nimmt nun das Ruder in Hand. Bis zum 24. Mai absolviert das Schiff in Italien einen Werftaufenthalt. Neben technischen Inspektionen wird die PLANTOURS-Crew die HAMBURG auf ihre Überführungsfahrt mit ersten Gästen am 25. Mai ab Nizza vorbereiten.



    Das soeben übernommene PLANTOURS-Flaggschiff trägt bereits im Außenanstrich die klassische, gelbe Linie des Veranstalters. Geschäftsführer Oliver Steuber lobt den guten Zustand des 1997 gebauten Liners: „Wesentliche Umbauten sind nicht notwendig. Allein für die Fahrten ins Eismeer wird ein Hebekran zur Beförderung von Expeditionsschlauchboten eingebaut, dazu kommen geringfügige Renovierungsarbeiten sowie die Anpassung der Räumlichkeiten an unser Unternehmensdesign.“

    In Kürze wird der stolze Name „HAMBURG“ den Hochseekreuzer zieren. Die feierliche Namensenthüllung im Hamburger Hafen findet am 07. Juni 2012 statt. Die Premierenfahrt führt in den Norden. Details zur Taufveranstaltung werden in wenigen Tagen bekannt gegeben.




    Schau Dir unsere Videos an