P&O Arcadia wird umfangreich auf der Lloyd Werft umgebaut


    Die Lloyd Werft in Bremerhaven hat einen weiteren größeren Kreuzfahrtschiff-Umbau-Auftrag erhalten. Im November 2013 wird zum zweiten mal die P&O Arcadia nach Bremerhaven kommen und sich umfangreichen Reparatur- und Umbaumaßnahmen stellen. In 2013 waren bereits die Queen Victoria der Cunard Line sowie die AIDAbella von AIDA Cruises im Dock der Lloyd Werft zu Gast. (Update: AIDAcara kommt noch vorher im Oktober 2013 in die Lloyd Werft) Die bekanntesten Umbauten waren mit Sicherheit die TUI Cruises Umbauten, die ehemaligen Celebrity Cruises Schiffe Celebrity Galaxy und Celebrity Mercury – die heutige Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2.

    P&O Arcadia / © Lloyd Werft Bremerhaven

    P&O Arcadia / © Lloyd Werft Bremerhaven



    Am 26.November 2013 soll die Arcadia von P&O Cruises in das Trockendock der Lloyd Werft gezogen werden und dort bis zum 12. Dezember 2013 umfangreich umgebaut werden. Die 285 Meter lange und 32 Meter breite Arcadia wird ein neues Deck erhalten mit 23 Kabinen, einer Suite und rund 550 Quadratmetern Sonnendeck.



    Der Ausbau der Kabinenkapazität ermöglicht die Aufstockung der Maximal-Passagierkapazität von 1952 auf 2000 Unterbetten. Die Kabinenanzahl erhöht sich durch das neue Deck von 976 auf 1000. Neben den weiteren 550 Quadratmetern Freifläche auf dem neuen Deck wird es ebenso Funktionsräume für die Hotellerie und Klimaanlage der Arcadia geben. Die Umbauarbeiten des in 2005 bei Fincantieri in Italien gebauten Kreuzfahrtschiff werden im großen Kaiserdock II auf der Lloyd Werft in Bremerhaven stattfinden.

    Bereits 2008 hat die P&O Arcadia im Trockendock der Lloyd Werft gelegen, damals bekam sie ein 340 Tonnen schweres Deck zur Erweiterung der Passagierkapazität.

    Neben den Umbauarbeiten wird die Arcadia diverse technische Arbeiten sowie neuen Lack erhalten. Darüber hinaus werden die Bugstrahlruder, die Stabilisatoren sowie die Pod-Antriebe überholt. Auch ist die Überholung und Überprüfung aller Rettungsmittel ein Bestandteil der Todo-Liste der Lloyd Werft.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an