L’Austral durchquert die Nordwestpassage


    Die französische Luxusreederei Ponant ist erneut mit einem Schiff durch die Nordwestpassage gefahren. 206 Gäste an Bord erlebten eine atemberaubende, 22-tägige Expeditionsreise von Kangerlussuaq, in Grönland, nach Anadyr in Russlands fernem Osten. Wie ihr Schwesterschiff LE SOLÉAL absolvierte die mit 132 Kabinen und Suiten ausgestattete Expeditionsyacht L’AUSTRAL die historische Route, die im Jahr 1905 erstmals von dem norwegischen Entdecker Roald Amundsen nach dreijähriger Expeditionsfahrt erfolgreich befahren wurde. Die LE SOLÉAL war im Jahr 2013 das erste kommerzielle französische Schiff, dass den Seeweg zwischen dem Atlantik und dem Pazifik durch die Arktis und den Norden Kanadas befahren hat und damit einen neuen Meilenstein in der Geschichte der Reederei Ponant setzte.

    Auf der Reise, nach Anadyr, die vom National Geographic Traveller Magazin zu den „50 Tours of a Lifetime“ gezählt wurde, passierte die L’AUSTRAL zudem einen ganz besonderen, historischen Ort. Im Konvoi mit dem Eisbrecher Pierre Radisson fuhr die Luxusyacht in der Victoriastraße nur wenige Meilen von der Stelle entfernt, an der zwei Tage später ein Schiff der berühmten Franklin-Expedition am Meeresgrund gefunden wurde. Diese Expedition begann im Jahr 1845 und endete eineinhalb Jahre später auf tragische Weise. Die beiden Schiffe der Franklin-Expedition wurden vom Eis eingeschlossen und von der Crew, die sich zu Fuß aufmachte, um das Festland zu erreichen, überlebte niemand.



    Norwestpassage L´Austral / © Nathalie Michel (Ponant)

    Norwestpassage L´Austral / © Nathalie Michel (Ponant)



    Die Luxusyachten von Ponant wurden für Expeditionen in extremen und unwirtlichen Regionen konzipiert. Ihre geringe Größe erlaubt es den Schiffen, auch in abgelegenen Gebieten zu navigieren, die für große Kreuzfahrtschiffe nicht zugänglich sind. An Bord herrscht größter Komfort, während die Aktivitäten auf dem Schiff und an Land den Gästen die Möglichkeit bieten, das Leben der Crew kennen zu lernen und bei Ausfahrten mit Zodiacs® in der polaren Natur Erfahrungen zu machen, die sie ihr Leben nicht vergessen werden. Auch in 2015 bietet Ponant wieder eine Expedition durch die Nordwestpassage an: Kangerlussuaq – Anadyr (23 Tage / 22 Nächte) an Bord der LE SOLÉAL, vom 24. August bis 16. September 2015, Flüge ab/bis Paris inklusive.

     

     




    Schau Dir unsere Videos an