Le Soléal: Erstanlauf in Hamburg (Bilder & Videos)

Kreuzfahrtreederei PONANT bringt eine französische Brise nach Hamburg – Expeditionsyacht Le Soléal erstmals in der Hansestadt

Am Mittwoch den 16. Mai 2018 bringt die Kreuzfahrtreederei PONANT eine französische Brise in die Hansestadt Hamburg: Aus Dublin (Irland) kommend wird die Le Soléal um circa 14:00 Uhr zum ersten Mal in der HafenCity festmachen. Ein wahres Erlebnis und seltener Anblick für die Besatzungsmitglieder und die zahlreichen Kreuzfahrtfans vor Ort – denn die Schiffe von PONANT sind meist in Polarregionen oder tropischen Gefilden unterwegs. Traditionell begrüßt wird die Le Soléal von Vertretern des Hafens. Schaulustige können bis 23:45 Uhr die Kreuzfahrtyacht vom Kai in der HafenCity aus bestaunen. Dann legt sie wieder ab und setzt ihre Reise mit Kurs auf Kopenhagen (Dänemark) fort.


Le Soléal im Detail

Die Le Soléal wurde 2013 in Dienst gestellt und ist seither ein Teil der Flotte von PONANT. Getreu der Unternehmensphilosophie setzt die französische Kreuzfahrtreederei auf Schiffe von kleiner Größe: Sowohl die Le Soléal als auch ihre drei Schwesterschiffe sind kleine, feine Yachtkreuzfahrtschiffe, ausgestattet mit 122 bis 132 Kabinen und Suiten. Auf einer Länge von 142 Metern bieten sie Platz für maximal 264 Passagiere. Die hochmoderne Flotte von PONANT steht für höchsten Komfort an Bord und französische Lebensart – angefangen beim Service bis hin zur gastronomischen Vielfalt. Die zwischen 2010 und 2015 gebauten Schiffe von PONANT bilden die jüngste Flotte in diesem Segment.

Rundgang auf der Le Soléal

 

Le Soléal von Ponant Le Soléal von Ponant


Bilder von Bord


 

Daten und Fakten Le Soléal:

Bauwerft: Fincantieri in Ancona/Italien
Indienststellung: 2013
Länge > Breite > Tiefgang: 142 m > 18 m > 4,7 m
Vermessung: 10.992 BRZ
Antriebsleistung: ca. 7.200 kW
Geschwindigkeit: max. 14 Knoten
Flagge: Frankreich
Eisklasse: 1 C
Anzahl Passagierdecks: 6
Besatzungsstärke: ca. 140
Passagiere: 264 (auf Zwei-Bett-Basis)
Kabinen: 132
Restaurants: 2

Über Ponant

Die französische Kreuzfahrtreederei und der Weltmarktführer für Luxusexpeditionskreuzfahrten wurde 1988 von Jean-Emmanuel Sauvée und einem Dutzend Offiziere der französischen Handelsmarine gegründet. Die Reederei steht heute für höchsten Komfort an Bord sowie französische Lebensart. Dank der kleinen Kreuzfahrtschiffe mit Yachtcharakter gewährt PONANT Reiseerlebnisse in die abgelegensten Regionen der Welt. www.ponant.com

 

Le Soléalab

Alle Routen und Termine auf einen Blick

ganzjährig

Ostsee, Nordeuropa, Grönland, Antarktis, Südamerika,

Expeditionskreuzfahrten



Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAperla, AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, Mein Schiff 5, Neue Mein Schiff 1, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.