MS Funchal nach Schweden zu Latitude Travel verchartert

Die MS Funchal, ein ex Classic International Cruises Kreuzfahrtschiff kommt wieder in Fahrt. Lange Zeit hat es entkernt in der Werft in Lissabon gelegen, den Ex-Eignern fehlte das Geld zum Wiederaufbau. Nachdem der portugiesische Investor Riu Alegre vier von fünf CIC-Schiffe gekauft hat, hat auch die Funchal ein neues Leben bekommen. Unter dem Dach der neuen Reederei „Portuscale Cruises“ hat man sich direkt an die Arbeit gemacht und die MS Funchal wiederhergestellt bzw. ist gerade noch dabei. Ein neuer Charterer ist aber schon gefunden, der schwedische Reiseveranstalter „Latitude Travel“ setzt die MS Funchal ab August 2013 in Schweden ein. Dort wird die MS Funchal am 14.August ab Göteborg auf Jungfernfahrt auslaufen.

MS Funchal MS Funchal


Der Reiseveranstalter „Latitude Travel“ aus Schweden freut sich auf seiner Webseite verkünden zu können das sie die MS Funchal vom neuen Eigner Portuscale Cruises einchartern konnten und sie ab August ab Göteborg auf Kreuzfahrten schicken können.


Der Text im Detail:
Im Februar 2013 erhielt unser beliebtes Kreuzfahrtschiff MS Funchal zusammen mit seinen drei Schwesterschiffen einen neuen Eigentümer. Der neue Besitzer sofort hat sofort damit begonnen, die Sanierung des Schiffes zu vervollständigen, so dass sie schon am 14. August 2013 auf ihre Jungfernfahrt ab Göteborg aufbrechen kann.

MS Funchal wird ein völlig neues Schiff sein werden, aber dennoch die gleichen traditionellen Kreuzfahrten wie zuvor anbieten. Alle Kabinen sind neu inklusive der Bäder auf den modernsten Standard renoviert.

MS Funchal wird das neue Flaggschiff von Portuscales Cruises und wir bei Latitude Travel ist stolz darauf, Kreuzfahrten ab Göteborg mir ihr anbieten zu dürfen. Sie werden viele alte Bekannte der Crew treffen. An Bord werden Sie von unserem schwedischen Kreuzfahrt-Team betreut außerdem wird ein schwedischer Pianist für Unterhaltung in der Bar sorgen. So wie es an Bord der MS Funchal seit der ersten Kreuzfahrt im Mai 1976 war, wird es auch weiterhin sein.

Vorerst sind drei Kreuzfahrten mit der MS Funchal eingeplant und buchbar, es geht zu den norwegischen Fjorden, auf Nordkap-Kreuzfahrt und einmal auf Schottland-Kreuzfahrt.

Die anderen CIC-Schiffe: MS Athena, MS Arion und Princess Danae haben neue Namen erhalten und sollen vom neuen Eigentümer selbst vermarktet werden.



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*