Caribbean Princess durch Antriebsprobleme mit Verzögerungen im Zeitplan


    Princess meldet das sich die Caribbean Princess der restlichen Wegstrecke der aktuellen Reiseroute verspäten wird. Als Folge der reduzierten Geschwindigkeit, verursacht durch ein technisches Problem am den Antriebsmascheinen, kam das Schiff mehr als vier Stunden später im Hafen von St. Maarten am Montag an. Die Caribbean Princess wird nun auch dort bleiben, bis die Situation vollständig durch das technische Team ausgewertet wurde.

    Caribbean Princess / © Princess Cruises


    Caribbean Princess / © Princess Cruises

    Princess hat noch keinen aktualisierten Zeitplan für die Sieben-Nächte Karibik-Kreuzfahrt veröffentlicht die eigentlich bereits schon starten sollte, aber nach einigen Meldungen auf Cruise Critic, steht das Schiff wohl immer noch im Hafen.



    Ein User schrieb: „Wir sind derzeit auf der Caribbean Princess, uns wurde gesagt, dass wir um 18.00 Uhr an Bord sein sollen, für die Abfahrt um 7!“, weiter ist zu lesen; „Uns wurde gesagt, dass die Antriebsmaschine an der Backbordseite Schäden aufweist und dass es eine neue Reiseroute geben wird.“

    Darüber hinaus gibt es mehrere Fragen zu den kommenden Kreuzfahrten, viele Kunden überlegen ob die notwendigen Reparaturen auch deren Fahrt beeinträchtigen wird und ob die Anreisekosten erstattet werden können.

    Probleme wie diese werfen selbstverständlich organisatorische Fragen auf, jedoch muss man hier Geduld üben bis die Reederei offizielle Meldungen nach Prüfung der Lage kommuniziert.




    Schau Dir unsere Videos an