Norovirus auf der Star Princess: 61 Menschen erkrankt


    Auf der Star Princess von Princess Cruises ist auf der aktuellen Kreuzfahrt, die heute in Kanada enden sollte, das Norovirus ausgebrochen. Betroffen vom Norovirus sind 61 Passagiere. Die Star Princess wird aus diesem Grund länger als im Routenplan angegeben im kanadischen Vancouver verweilen.

    Im Hafen von Vancouver wird die Crew das Schiff komplett reinigen und desinfizieren um eine weitere Verbreitung des Virus zu stoppen beziehungsweise zu verhindern.



    Ein kleine Anzahl an Passagieren wurde von Bord geholt und in das örtliche Krankenhaus gebracht.

    Star Princess / © Princess Cruises

    Star Princess / © Princess Cruises



    Die Star Princess ist auf einer 15 Tage Kreuzfahrt die auf Hawaii gestartet ist. Bereits auf der vorherigen Reise gab es einige Passagiere mit Magen-Darm-Problemen, bestätigte ein US-Sprecher der Princess Cruises Reederei.

    Die Einschiffung der Gäste für die neue Reise, die heute starten sollte, beginnt deutlich später als geplant. Ab 17:30 Uhr Ortszeit soll der Passagierwechsel starten.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an