Princess Cruises: Viertes Schiff der Royal-Class heißt Sky Princess

Princess Cruises hat das Geheimnis um den Namen des jüngsten Flottenmitglieds gelüftet. Das vierte Schiff der Royal-Class wird Sky Princess heißen und am 20. Oktober 2019 von Athen (Piräus) aus zu seiner Jungfernfahrt durchs Mittelmeer starten.

Als innovative Weiterentwicklung der Schwesterschiffe Royal Princess, Regal Princess und der erst in diesem Jahr in Dienst gestellten Majestic Princess fußt der 3.660 Passagieren Platz bietende Cruiser auf der erfolgreichen Plattform der Royal-Class. So finden sich auch auf der Sky Princess Highlights wie das an eine Piazza erinnernde Atrium, der den erwachsenen Gästen vorbehaltene Wellnessbereich The Sanctuary oder der Kinder- und Jugendbereich Camp Discovery.


Selbstredend wird der Neubau, auf dem 80 Prozent der Kabinen über einen Balkon verfügen, auch gänzlich neue Features bieten. Diese will Princess Cruises in den kommenden Monaten vorstellen.

Das neue Schiff von Princess Cruises heißt Sky Princess © Princess Cruises Das neue Schiff von Princess Cruises heißt Sky Princess © Princess Cruises

Die Jungfernfahrt ist für den 20. Oktober 2019 geplant. Dann startet die Sky Princess von Athen (Piräus) aus zu einer siebentägigen Cruise in Richtung Barcelona mit Aufenthalten u.a. in Kotor, Korfu und Neapel. Es folgen neun weitere Mittelmeer-Kreuzfahrten auf acht unterschiedlichen Routen.

Ihre Europa-Saison beendet die Sky Princess am 17. November 2019, wenn es von Barcelona aus via Valencia, Malaga, Cadiz, Lissabon und Madeira über den Atlantik nach Fort Lauderdale geht.

Technische Daten: Regal Princess

  • Baujahr: 2019
  • Breite: 38,5 Meter
  • Länge: 330 Meter
  • Tiefgang: 8,5 Meter
  • Tonnage: 141000 Tonnen
  • Geschwindigkeit 21 Knoten
  • Anzahl Decks: 18
  • Anzahl Passagiere: 3600
  • Anzahl Besatzung: 1346

Über Princess Cruises

Princess Cruises bietet mit 17 First-Class-Schiffen Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt 1,7 Mio. Passagiere genießen größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die Princess-Flotte besteht aus modernen Schiffen mit einer Kapazität zwischen 680 und 3.660 Gästen und steuert auf über 150 unterschiedlichen Routen 360 Häfen auf sieben Kontinenten an. Neben der im April 2017 zur Flotte gestoßenen Majestic Princess ist für Oktober 2019 die Jungfernfahrt der Sky Princess terminiert. Darüber hinaus soll 2020 ein weiterer Neubau in Dienst gestellt werden.



Kreuzfahrten mit Princess Cruisesab
Majestic Princess © Princess Cruises

Infos, Routen und Preise von Princess Cruises

ganzjährig

diverse weltweite Routen

Princess Cruises Kreuzfahrten



Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Melanie
Melanie war lange Zeit die Frau hinter den Kulissen, inzwischen ist sie aber bekannt für ihre erfrischenden Reiseberichte vor allem im Bereich Familienkreuzfahrten und ihre spannenden Live-Reportagen von diversen Kreuzfahrt-Events. Außerdem ist sie für den Videoschnitt unserer Kreuzfahrt-Videos auf Youtube verantwortlich.Melanie kennt folgende Kreuzfahrtschiffe persönlich: A-Rosa Blu - AIDAcara - AIDAdiva - AIDAsol - AIDAprima - AIDAperla - MSC Meraviglia - MSC Magnificia - MSC Sinfonia - MSC Fantasia - MSC Splendida - MSC Preziosa - Neue Mein Schiff 1 - Mein Schiff Herz - Mein Schiff 3 - Mein Schiff 4 - Mein Schiff 5 - Mein Schiff 6 - Costa Diadema - Costa Magica - Costa Pacifica - Costa Favolosa - Norwegian Bliss - Norwegian Spirit - Norwegian Jade - Norwegian Getaway - Norwegian Breakaway - Brilliance of the Seas - Independence of the Seas - Le Soléal - MS Astor - MS Delphin - MS Princess Daphne - A-Rosa Viva - MS Alina - MS Ariana - Neue Mein Schiff 1
Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.

Folge uns auch auf Facebook

Folge uns auch auf Youtube