Royal Princess kommt nach Warnemünde


    Royal Princess kommt nach Deutschland – Nordeuropa-Fahrten ab Warnemünde – Jungfernfahrt der Regal Princess im Juni 2014 – Für so viel Aufsehen hat die Indienststellung eines Kreuzfahrtschiffes selten gesorgt: Als die hochschwangere Herzogin Kate am 13. Juni die obligatorische Champagnerflasche am Bug der neuen Royal Princess zerschellen ließ, gingen diese Bilder um die Welt – und das neue Flaggschiff der amerikanischen Reederei mit Kurs Mittelmeer in seine erste Saison.

    Nun kommt der 3.600 Passagieren Platz bietende Luxuskreuzer auch nach Deutschland. Zwischen Mai und September 2014 stehen insgesamt zehn Nordeuropa-Fahrten ab/bis Warnemünde auf dem Programm (11 Nächte ab 1.660 €). Stationen sind dabei u.a. Tallinn, St. Petersburg (2 Tage) sowie Helsinki, Kopenhagen und Oslo. Zum Abschluss der Saison geht es von Rostock aus nochmals durch Nord- und Ostsee sowie über den Atlantik nach New York (25 Nächte ab 3.041 €). Im Winter 2014/15 kreuzt das Schiff dann wieder in der Karibik.



    Royal Princess / © Princess Cruises

    Royal Princess / © Princess Cruises



    Ihren Status als jüngster und größter Spross der Flotte verliert die Royal Princess allerdings bereits im kommenden Frühsommer an die neue Regal Princess. Das baugleiche Schwesterschiff startet am 2. Juni von Venedig aus seine Jungfernfahrt in Richtung Barcelona (7 Nächte ab 1.180 €). Bis Mitte Oktober stehen dann unterschiedlich lange Kreuzfahrten zwischen der Lagunenstadt und der katalanischen Metropole auf dem Programm, ehe es für die Wintersaison über den Atlantik in Richtung Karibik geht.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an