Ruby Princess rettet 3 Personen von Trimaran


    Die Ruby Princess von Princess Cruises rettete gestern Nacht drei Schiffbrüchige von einem Trimaran auf den Bahamas. Die Rettungsaktion hatte an Bord für großes Aufsehen gesorgt, einige Gäste schauten sich das Rettungsmanöver mit dem Rettungsboot an und klatschten laut Beifall nach Abschluss der Rettungsaktion. Der Kapitän bestätigte die geglückte Rettung über die Bordlautsprecher. Zuletzt hatte die Island Princess 20 Kubaner aus dem Panama-Kanal gerettet.

    Ruby Princess / © Princess Cruises


    Ruby Princess / © Princess Cruises

    Der Trimaran trieb hilflos ohne Strom in der Nähe von Samana Cay im Wasser, die französische Besatzung funkte SOS und bekam Hilfe von der Ruby Princess, die mit sieben weiteren Kreuzfahrtschiffen im Hafen von Fort Lauderdale gelegen hat. Der Passagier Dr. Andersson aus Detroit hat dieses Video aufgenommen, welches das Rettungsteam der Ruby Princess bei der Aufnahme der Schiffsbrüchigen zeigt.



    Die Ruby Princess wurde 2008 in Dienst gestellt und gehört zu Princess Cruises Flotte. Das Schiff hat eine Länge von 290 Meter, eine Breite von 36 Metern und ist 19 Decks hoch. Die Ruby kann bis zu 3114 Passagiere aufnehmen welche von 1200 Besatzungsmitglieder umsorgt werden.

    Princess Cruises scheint öfter in den Genuss zu kommen Schiffsbrüchige zu retten, zuletzt hat die Island Princess 20 Kubaner von einer Nussschale aus dem Panama-Kanal gerettet. Darunter waren unter anderem auch Kleinkinder.

    (via)




    Schau Dir unsere Videos an