Feuer auf der MS Zenith von Pullmantur vor Venedig

Ein Feuer im Maschinenraum ist auf der MS Zenith von Pullmantur Cruises ausgebrochen. Die MS Zenith ist gestern von Ravenna in Richtung Venedig ausgelaufen, aktuell liegt sie 17 Seemeilen vor Venedig vor Anker. Das Feuer im Maschinenraum auf der MS Zenith ist heute Nacht um 3:48 Uhr ausgebrochen. Laut Pullmantur sei es direkt gelöscht worden. Verletzte soll es weder bei den 1672 Passagieren noch bei den 600 Besatzungsmitgliedern geben. Die MS Zenith hatte bereits im August 2009 gebrannt.

MS Zenith / © Pullmantur MS Zenith / © Pullmantur


Schlepper sind aktuell unterwegs um die Zenith in den Hafen zu ziehen. Pullmatur Cruises organisiert derweil die Heimreise der 1672 Passagiere an Bord des Kreuzfahrtschiffs.


Technische Daten der MS Zenith:

  • Bruttoraumzahl: 47.413 BRZ
  • Länge: 208,00 m
  • Breite: 29 m
  • Tiefgang: 7,70 m
  • Decks: 12, davon 9 Passagierdecks
  • Baujahr: 1992
  • Flagge: Bahamas
  • Schiffsbesatzung: 620
  • Passagiere: 1.828

Am 18. August 2009 brach schon einmal ein Feuer auf der Zenith aus. Einige Crewmitglieder erlitten Rauchvergiftungen. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. An Bord waren in Stockholm nur rund 200 Passagiere, die anderen Gäste waren auf Landgang.

Die MS Zenith wurde 1992 auf der Papenburger Meyer Werft für die Celebrity Cruises Reederei gebaut. 1999 wurde die Zenith komplett renoviert, im Jahr 2007 wurde sie von Celebrity an Pullman übergeben.



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*