Ocean Endeavour bricht Reise nach Eiskontakt ab

Das Expeditionsschiff Ocean Endeavour wurde durch Eiskontakt in der Antarktis beschädigt. Die nächste Antarktis-Kreuzfahrt muss abgesagt werden. An Bord der Schiffes waren 167 Passagiere aus 24 Ländern. Niemand wurde verletzt bei dem Vorfall im ewigen Eis.

Der Eiskontakt kam in der Nacht um 3:30 von Sonntag auf Montag in der Nähe der Shetland Inseln. Das Expeditionsschiff blieb dabei allerdings fahrtüchtig, so dass man den Ausschiffungshafen Ushuaia in Argentinien noch erreichen konnte.


Die 167 Passagiere sind am Montag von Ushuaia in ihre Heimatländer geflogen. Die Ocean Endeavour wird nun eine Reise lang pausieren, es sind Reparaturen und genauere Untersuchungen notwendig, bevor die nächste Reise in die Antarktis gestartet werden kann.

Auch die Le Boreal von Ponant hatte Probleme in den letzten Tagen in der Antarktis. Auf dem französischen Luxusschiff war ein Feuer ausgebrochen.

Ocean Endeavour / Quark Expedition Ocean Endeavour / Quark Expedition


Rückerstattung des Reisepreis

Die gebuchten Gäste erhalten den vollen Reisepreis zurück, ebenso wie die Flüge. Selbst wenn diese nicht über die Reederei gebucht wurden, allerdings nur bis 500 Dollar pro Person. Ebenso dürfen die Gäste kostenfrei auf eine andere Antarktis-Reise der Reederei umbuchen, auch auf die längeren Reisen – ohne Preisausgleich.

Ursprünglich als Fähre gebaut

Die Ocean Endeavour ist im übrigen eine umgebaute Fähre. Gebaut wurde sie als Konstantin Simonov für die damalige sowjetische Fernost-Seereederei. Zuletzt fuhr sie als Kristina Katarina bis zum Jahresende 2013, im Januar 2014 wurde das Schiff in Ocean Endeavour umbenannt und an internationale Investoren verkauft. Die haben das Schiff an Quark Expedition verchartert.

Bisherige Schiffsnamen

Die bisherigen Namen waren Konstantin Simonov von 1982 bis 1996, Francesca von 1996 bis 2000, The Iris von 2000 bis 2010 und Kristina Katarina von 2010 bis 2014. Die letzte große umfangreiche Renovierung bei der viele Dinge neu gemacht wurde im inneren des Schiffes war zur Übernahme als Kristina Katarina im Jahr 2010.

Schiffsdaten Ocean Endeavour

Die Ocean Endeavour wurde 1982 gebaut und ist 137 Meter lang, 21 Meter breit und hat eine Vermessung von 12.779 BRZ. An Bord finden bis zu 380 Passagiere Platz und bis zu 100 Besatzungsmitglieder. Quark Expedition gibt die Eisklasse mit 1B an, dass bedeutet das die Ocean Endeavour, mit durchschnittlichen Eisverhältnissen (Eisdicke bis 0,6 m) umgehen kann.



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*