AIDAnova oder Mein Schiff 1 - was ist wirklich inklusive - der große Vergleich
AIDAnova oder Mein Schiff 1 - was ist wirklich inklusive - der große Vergleich

AIDAnova oder Mein Schiff 1: Was wirklich inklusive ist – Der Vergleich

Sowohl AIDA Cruises als auch TUI Cruises werden in 2018 je ein neues Kreuzfahrtschiff auf den Markt bringen. Beide Neubauten sind komplett neue Bauserien oder besser gesagt Weiterentwicklungen von bereits bestehenden Baureihen.

Auf den ersten Blick mögen sich die Konzepte der Neubauten von AIDA und TUI Cruises um einiges ähnlicher werden, als man es aus der Vergangenheit kennt. Bei genauerem Hinsehen erkennt man aber doch schon einige Unterschiede. Wo die Unterschiede zwischen der neuen AIDAnova und der neuen Mein Schiff 1 im Detail liegen, das möchten wir in diesem Beitrag erläutern.


Pünktlich zu den Hamburg Cruise Days 2017 stellten die beiden großen deutschen Reedereien AIDA und TUI Cruises Details zu ihren Neubauten für 2018 vor. Während die neue Mein Schiff 1 bereits im Mai 2018 in Dienst gestellt wird, müssen sich die Fans von AIDAnova noch bis Dezember 2018 gedulden.

Am 13. Mai 2018 wird die neue Mein Schiff 1 von Hamburg aus auf ihre offizielle Jungfernfahrt über Südnorwegen nach Kiel starten wo sie dann in ihrer Premierensaison stationiert werden wird. Von Kiel aus geht es dann im Sommer 2018 sowohl auf Ostsee- als auch auf verschiedene Südnorwegen Kreuzfahrten. Ende August wird die Mein Schiff 1 dann in Richtung Kanaren aufbrechen, wo sie in Las Palmas auf Gran Canaria über den Winter stationiert sein wird. Von hier aus werden verschiedene Kanaren Kreuzfahrten angeboten, zum einen mit der Option Madeira und zum anderen haben die Passagiere auch die Möglichkeit nach Marokko zu fahren. Die beiden Touren können selbstverständlich miteinander kombiniert werden.

Im Dezember wird sich AIDAnova dann ebenfalls von Hamburg aus auf die Kanaren begeben. Die große Überfahrt startet am 02. Dezember 2018, ob es sich dabei auch um die offizielle Jungfernfahrt handelt, das wurde im Moment noch nicht kommuniziert. Stationiert sein auf den Kanaren wird AIDAnova ebenfalls in Las Palmas auf Gran Canaria, begegnen werden sich die beiden Neubauten hier aber nicht, denn während AIDAnova Samstags auf ihre wöchentlichen Kanaren Kreuzfahrten aufbricht, fällt der Wechseltag der Mein Schiff 1 auf einen Sonntag. Bei den Kanaren Kreuzfahrten der AIDAnova haben die Passagiere im Gegensatz zur Mein Schiff 1 auch die Möglichkeit von Teneriffa aus auf ihre Reise zu starten, dafür allerdings bleibt die Routenvielfalt aus, denn AIDAnova fährt während ihrer Premierensaison auf den Kanaren wöchentlich die selbe Route.

AIDAnova & Mein Schiff 1 – Daten und Fakten

Zunächst einmal wollen wir uns in unserer Gegenüberstellung die harten Fakten der beiden Neubauten ansehen, hier geht es vor allem um die Größe der Schiffe, sowie die maximalen Passagierkapazitäten.

AIDAnovaMein Schiff 1
Länge in Metern337315,7
Breite in Metern4235,8
Anzahl Decks1915
Bruttoraumzahl184.000111.500
Kabinen2.6261.447
Belegung bei Doppelbelegung5.2682.894

Hier ist recht deutlich zu erkennen, dass AIDAnova um einiges größer wird als die neue Mein Schiff 1 und fast doppelt so viele Passagiere an Bord unterbringen kann als es auf dem Wohlfühlschiff möglich ist. Doch was bedeutet das am Ende? Dass man sich auf der Mein Schiff 1 tatsächlich wohler fühlt, oder spielen hier auch andere Punkte eine wichtige Rolle?

Die Restaurants von AIDAnova & Mein Schiff 1

Noch vor einigen Jahren konnte man mit gutem Gewissen behaupten, dass sich die beiden Konzepte von AIDA und TUI Cruises hauptsächlich in der Gastronomie unterscheiden und hier war deutlich mehr zu erwähnen als die Tatsache, dass TUI Cruises auf der Mein Schiff Flotte ein Premium-Alles-Inklusive Konzept an bietet. Während auf den ersten 10 Kreuzfahrtschiffen von AIDA der Hauptaugenmerk auf Buffets gelegt wurde, so wurde an Bord der Mein Schiff Flotte schon immer mehr Wert auf Service am Platz gelegt. Seit der Indienststellung von AIDAprima im Jahr 2016 konnte man hier aber bei AIDA eine deutliche Trendwende erkennen, denn an Bord wurden mehr inklusive Bedienrestaurants eingeführt.

Doch auch an Bord der Wohlfühlflotte konnte man Veränderungen an der Konzeptionierung erkennen und zwar mit der Einführung der Mein Schiff 3, dem ersten eigenen Neubau von TUI Cruises. Während es auf den ersten beiden Schiffen zwar auch schon jeweils drei Spezialitäten-Restaurants gab, bei deren Besuch es einer Zuzahlung bedurfte, wurden auf den Neubauten weitere Bereiche eingeführt, die im Premium-Alles-Inklusive Konzept nicht mehr beinhaltet waren.

Wie sieht das nun bei den Neubauten der beiden deutschen Kontrahenten aus, die in 2018 in Dienst gestellt werden?

 AIDAnovaMein Schiff 1
Restaurants inklusiveMarktrestaurant (Buffet)Anckelmannsplatz (Buffet)
 Bella Donna Restaurant (Buffet)Fischmarkt (Buffet & Service)
 East Restaurant (Buffet)Backstube (Buffet)
 Fuego Restaurant (Buffet)Atlantik – Klassik (Service)
 Yachtclub Restaurant (Buffet)Atlantik – Mediterran (Service)
 Best Burger @ Seas (Service)Ganz-schön-gesund Bistro (Service)
 Brauhaus & Biergarten (Service)Bosporus (Snackbar)
 Ocean’s Fischrestaurant (Service)Außenalster Grill (Snackbar)
 Brasserie French Kiss (Service)Tag & Nacht Bistro (Buffet)
 Ristorante Casa Nova (Service)
 Scharfe Ecke (Snackbar)
 Brot & Stulle (Snackbar)
Spezialitäten RestaurantsChurrascaria – SteakhouseEsszimmer – Lieblingsgerichte
KochstudioSurf & Turf Steakhouse
Teppanyaki Asia GrillManufaktur – Kreative Küche
Sushi HouseSchmankerl ? (Nicht auf Deckplan)
Gourmetrestaurant Rossini
Time Machine Entertainment Dinner

*Änderungen vorbehalten, Tabelle wir aktualisiert sofern Änderungen eintreten. Die Deckpläne sind zum aktuellen Stand weder vollständig noch in Stein gemeißelt. Die Vergangenheit zeigte deutlich, dass hier noch Veränderungen stattfinden können, in Teilen fehlen auch noch Bereiche, die noch nicht eingezeichnet oder beschrieben wurden. Beispielsweise wird das Hanami ausgewiesen im Deckplan der NMS1, das wird es aber nicht mehr geben laut Tui Cruises.

Spätestens hier bei den kulinarischen Angeboten kann man eine deutliche Verschiebung der Konzepte erkennen. Nach wie vor bietet TUI Cruises eine angemessene Auswahl an Restaurants in denen Service am Platz geboten wird, drei Stück an der Zahl, eines in dem Service und Buffet möglich ist und so wie es scheint fünf Restaurants und Bistros in denen Selbstbedienung angesagt ist. Wobei es grade bei letzteren auch noch nicht sicher ist ob es das Tag & Nacht Bistro an Bord der Mein Schiff 1 und den Außenalster Grill noch geben wird, da sich TUI Cruises bei der Vorstellung zu diesen beiden Bistros bisher nicht offiziell geäußert hat.

Surf & Turf Steakhouse auf der Mein Schiff 1 / © TUI Cruises Surf & Turf Steakhouse auf der Mein Schiff 1 / © TUI Cruises


Des Weiteren werden an Bord der Mein Schiff 1 auch wieder zuzahlungspflichtige Spezialitäten Restaurant angeboten, drei an der Zahl sind sicher, zum Bestehen des Schmankerls äußerte man sich auch hier bisher noch nicht. Sicher ist aber dass an Bord der Mein Schiff 1 insgesamt 12 Restaurants angeboten werden, so dass eine Verschiebung in der obigen Tabelle durchaus noch denkbar ist.

An Bord von AIDAnova wird man mit insgesamt 17 Restaurants und Bistros auffahren. In fünf dieser Restaurants wird man das von AIDA gewohnte Buffetkonzept von AIDA wiederfinden, in weiteren fünf Restaurants wird an Bord von AIDAnova Service am Platz geboten, das sind zwei inklusive Bedienrestaurants mehr, als beim Mitbewerber Mein Schiff 1. Des Weiteren wird es eine Streetfood Meile geben, in denen man die Snackbars „Scharfe Ecke“ und „Brot & Stulle“ finden wird, die ebenfalls m Reisepreis inklusive sind.

AIDAnova Entertainment Dinner in der Time Machine / © AIDA Cruises AIDAnova Entertainment Dinner in der Time Machine / © AIDA Cruises

Neben der Vielzahl an inkludierten Restaurants werden an Bord des neuen Kussmundschiffes auch sechs aufpreispflichtige Spezialitätenrestaurants angeboten mit verschiedenen Ausrichtungen.

Hierbei ist sehr gut zu erkennen, dass TUI Cruises das bisherige Restaurantkonzept auf der Mein Schiff 1 wie gewohnt beibehält, AIDA genau dieses aber an Bord der AIDAnova deutlich ausbaut und hier eine deutlich größere kulinarische Bandbreite bieten wird, vor allem auch wenn es darum geht Service am Platz im Reisepreis bereits inklusive zu haben.

Nun kann man anmerken, dass aber die Getränke in den inklusiven Bedienrestaurants auf AIDAnova nicht im Reisepreis inbegriffen und zusätzlich zu zahlen sind. Gleichzeitig sollte man aber auch erwähnen, dass TUI Cruises bereits angekündigt hat weitere Bars an Bord der Mein Schiff 1 einzuführen, die ebenfalls nicht im Premium-Alles-Inklusive Konzept enthalten sein werden, so dass man inzwischen auch hier schon nicht mehr wirklich von All-Inclusive-Kreuzfahrten reden kann. Die Bereiche in denen man sowohl die Speisen als auch die Getränke an Bord extra zahlen muss, werden auf der neuen Mein Schiff 1 mehr und mehr.

Entertainment & Unterhaltung

Wie auch schon in der Vergangenheit wird auch an Bord von AIDAnova ein deutlich höherer Schwerpunkt auf Entertainment und Unterhaltung gelegt, als man es beispielsweise von Mein Schiff kennt. Wie man es auch schon von AIDAperla oder von AIDAprima kennt, wird es auch auf AIDAnova wieder dezentralisierte Bereiche geben, in denen unterschiedliche Veranstaltungen über den Tag verteilt und auch am Abend stattfinden werden. Hierzu werden neben dem Theatrium, einem offenen Theater in der Mitte des Schiffes, auch der AIDA Beach Club und  das Four Elements genutzt. Das Entertainment Dinner in der Time Machine bietet vor allem für den Abend eine weitere Möglichkeit der Unterhaltung. Außerdem wird es auch wieder eine Disco an Bord geben, die tagsüber zu einem Studio umfunktioniert wird in dem verschiedene Workshops angeboten werden können. Auch eine Karaoke Bar an Bord darf nicht fehlen.

An Bord der Mein Schiff 1 wird auch weiterhin großer Wert auf Entspannung gelegt, neben der abendlichen Show im Theater kann man davon ausgehen, dass es auch hier wieder ein Studio geben wird in dem ein gehobenes Alternativprogramm stattfinden wird. Ansonsten bleiben den Passagieren diverse Bars zum gemütlichen Zusammensitzen und eine Disco die tagsüber ebenso multifunktional genutzt werden kann.

Kinder & Familien

Sowohl an Bord der neuen Mein Schiff 1 als auch an Bord von AIDAnova wird es wieder großzügige Kids- und Teensclubs geben, die die meisten Kinder gerne besuchen und den Eltern im Urlaub auch zu etwas Zeit für sich verhelfen. Doch allein eine Kinderbetreuung anzubieten macht noch kein perfektes Familienschiff aus. Während TUI Cruises schon seit der Einführung der Mein Schiff Flotte mit Familienkabinen punktet, führt auch AIDA nun auf der AIDAnova erstmal Familienkabinen ein. Hier ist allerdings zu beachten, dass TUI Cruises hier bereits Familien berücksichtigt, die mehr als zwei Kinder haben, AIDA hingegen auf das klassische Familienmodel setzt und die Familienkabinen lediglich zur 4-er Belegung anbietet.

Neben diesen Möglichkeiten wird es an Bord der neuen Mein Schiff 1 auch wieder eine Sportarena geben, diesmal sogar überdacht, wo sich Kids & Teens zwischendurch ordentlich auspowern können.

Etwas mehr zu bieten hat hier allerdings AIDAnova. Im Four Elements, dem Paradies für Familien wird es auch hier wieder einen großzügigen Wasserpark geben, einen Kletterpark, sowie drei Rutschen, wo auch die Eltern gerne mal wieder zu Kindern werden.

Bleibt TUI Cruises hingegen dem bisherigen Konzept treu, so wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch auf dem neusten Schiff der Flotte nicht einmal einen Nichtschwimmerpool geben, so dass der entspannte Badespaß für Familien mit kleinen Kindern ausbleibt.

Alleinreisende und Singles

Die AIDAnova hat 24 Einzelkabinen. 12 Innenkabinen für Singles und Alleinreisende und 12 Balkonkabinen für Singles und Alleinreisende. Auf der neuen Mein Schiff 1 kann man nach wie vor alleine eine Kabine nutzen, aber zu deutlich höheren Aufpreisen. Die Aufschläge für die Einzelkabinen auf AIDAnova fangen bei etwa 25% an.

KabinenartAIDAnovaMein Schiff 1
Singlekabine – Innen120
Singlekabine – Balkon120

Preisvergleich

Die einwöchigen Kanaren Kreuzfahrten mit AIDAnova werden in einer Innenkabine bereits ab einem Preis von 625,00 Euro angeboten inklusive einem aktuellen Frühbucherrabatt. Auf der Mein Schiff 1 schlägt man in der Innenkabine aktuell mit einem ab-Preis von 798,00 Euro zu Buche, ebenfalls inklusive Frühbucherermäßigung. Dies macht eine Preisdifferenz von 173,00 Euro pro Person aus.

Zwar ist die Preisdifferenz auf den ersten Blick schnell mit dem Premium-Alles-Inklusive Konzept zu erklären, bedenkt man allerdings, dass an Bord der Mein Schiff 1 inzwischen viele Bereiche nicht mehr inklusive sind, relativiert sich das ganze auch schon wieder ein wenig. Bucht man jetzt auf AIDA noch ein Getränkepaket in Höhe von EUR 19,90 pro Person und Tag hinzu, so hat man bereits die meisten Getränke auch in den Bars ebenfalls inklusive und bezahlt am Ende noch immer weniger als an Bord der Mein Schiff 1, wo durchaus noch erwähnenswerte Nebenkosten hinzukommen können, wenn man auch die exklusiven Bereiche an Bord nutzen möchte.

Fazit

Welches Konzept nun das Bessere ist, das muss jeder für sich entscheiden, denn das kommt in erster Linie auf die persönlichen Bedürfnisse an und natürlich auch auf den eigenen Geschmack. Ganz klar feststellen kann man aber, dass man an Bord von AIDAnova für weniger Geld mehr geboten bekommt als an Bord der Mein Schiff 1. Und hier sprechen wir nicht nur von mehr Unterhaltung, mehr Entertainment und mehr Freizeitmöglichkeiten die an Bord geboten werden, sondern inzwischen auch von einer höheren kulinarischen Vielfalt und mehr inkludiertem Service.

Welches Konzept am Ende besser umgesetzt wird, das wird man erst beurteilen können, wenn die Schiff beide in Dienst gestellt und eingefahren sind. Wichtig ist hier vor allem auch der Passagierfluss, durch den der Wohlfühlfaktor an Bord eines Kreuzfahrtschiffes wesentlich mitbestimmt wird.

Egal für welches Schiff ihr euch entscheidet, wünschen wir euch bereits heute eine schöne Reise. Vielleicht probiert ihr auch einfach mal beide Neubauten aus um euch ein eigenes Bild der unterschiedlichen Möglichkeiten zu machen.

AIDAnova - Alle Infos zum Schiff und zu den Routenab

Die neue AIDA Helios / © AIDA Cruises

Kreuzfahrten, Infos und Details zur neuen AIDAnova

ganzjährig

Gran Canaria, Madeira, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria

Alle Infos zur neuen AIDA LNG-Generation auf einen Blick!

Neue Generation von der Meyer Werft

Reisen mit der neuen Mein Schiff 1ab

Die neuen Kreuzfahrtschiffe Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 von TUI Cruises werden 20 Meter länger / © TUI Cruises

Das neue Wohlfühlschiff von TUI Cruises

ganzjährig

verschiedene Routen

Premium alles inklusive, Neubau 2018

 

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

 

Werde Mitglied in der AIDAnova Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der AIDAnova Facebook-Gruppe

 

Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der Mein Schiff Facebook-Gruppe

AIDA Kreuzfahrtschiffe

AIDA Zielgebiete

 

 

TUI Cruises Kreuzfahrtschiffe

Mein Schiff Zielgebiete

 




4 Kommentare gepostet

  1. Bleibt auch noch anzumerken, dass es bei AIDA für Jugendliche bis 24 Jahre noch einen Jugendtarif gibt. Bei TUI hätte ich für meine Töchter bereits den vollen Tarif zahlen müssen (soviel zum Thema Familienfreundlichkeit!!).

  2. Sorry, aber dieser Artikel ist nicht gut. Man hat das Gefühl hier hat jemand geschrieben der AIDA Fan ist, dass aber sachlich verpacken will.

    „Ganz klar feststellen kann man aber, dass man an Bord von AIDAnova für weniger Geld mehr geboten bekommt als an Bord der Mein Schiff 1. Und hier sprechen wir nicht nur von mehr Unterhaltung, mehr Entertainment und mehr Freizeitmöglichkeiten die an Bord geboten werden, sondern inzwischen auch von einer höheren kulinarischen Vielfalt und mehr inkludiertem Service.“
    Klar ist AIDAnova deutlich größer und bietet somit mehr Auswahl an Bord. Aber es wird, zumindest rechnerisch, die engste AIDA aller Zeiten (und AIDA ist schon eng). Aber das man auf der AIDAnova mehr Qualität bekommt als auf der Mein Schiff 1 klingt lächlich. Oder habe ich was falsch verstanden?

    Desweiteren habe ich noch nie gehört, dass es weniger Alles inklusive geben wird. Selbst auf Ihrer Webseite steht davon nichts: „Wesentliche Elemente des Mein Schiff-Konzeptes, wie zum Beispiel eine große Auswahl an hochwertigen Restaurants und Bars sowie das Premium Alles Inklusive-Angebot, bleiben unverändert.“ (https://www.schiffe-und-kreuzfahrten.de/kreuzfahrtschiffe/mein-schiff-1/)

    „Bucht man jetzt auf AIDA noch ein Getränkepaket in Höhe von EUR 19,90 pro Person und Tag hinzu, so hat man bereits die meisten Getränke auch in den Bars ebenfalls inklusive und bezahlt am Ende noch immer weniger als an Bord der Mein Schiff 1, wo durchaus noch erwähnenswerte Nebenkosten hinzukommen können, wenn man auch die exklusiven Bereiche an Bord nutzen möchte.“
    Normalerweise sollten Experten (eine gute Freundin arbeitet im Reisebüro) solche Rechnungen gar nicht machen. TUI Cruises bietet deutlich höhere Qualität (Wareneinsatz, Service, Raum etc.) und darf/muss mehr kosten. Immer nur „Alles Inklusive“ abzurechnen und dann zu vergleichen ist falsch und nicht professionell. So geht es nicht.

    Ich war mal ein starker AIDA Fan. Jetzt kenne ich Mein Schiff und finde es toll und AIDA weiterhin gut.

    Generell noch:
    Bis vor einigen Monaten mochte ich Ihre Website noch. Mittlerweile habe ich nur noch das Gefühl es wird ein einziges Ziel verfolgt: Geld, Geld, Geld. Richtig dicke Werbung, ständig sind in den News, Artikel wie AIDA Vario oder MSC Smart Deals (schön durch Provision Geld verdienen, die Artikel sind nämlich nicht aktualisiert). Sorry habe Sie aus meinen Favoriten gelöscht, da ich so etwas nicht unterstützen will. Außerdem sind Ihre Artikel eh sehr fragwürdig (wilde Spekulationen etc.). Nehmt euch ein Beispiel an Franz.

    So, nun genug der Kritik. Ich wünsche einen schönen

    • Erst wollte ich ernsthaft auf dein Kommentar antworten, aber als ich gelesen habe, dass deine Freundin im Reisebüro arbeitet und Du ein Problem damit hast, dass wir Geld verdienen müssen mit unserer Arbeit und dass entsprechend auch tun und Du dann auch noch erklärst, dass jemand der konsequent nach Spenden bettelt, weil er eben mit seiner Werbung und seinen Provisions-Links kein Geld verdient uns ein Beispiel sein soll, habe ich mir das anders überlegt und lasse es bleiben. Deine Argumentationskette ist unschlüssig und deine Vorwürfe haltlos. Wir haben seit Jahren die gleiche Werbung auf der Webseite und seit Jahren das selbe Monetarisierungs-Modell auf der Webseite. Und wieso sollte ich meine Reichweite und mein Wissen aufgeben um einem Beispiel zu folgen, das nachweislich keinen Erfolg hat und drittfinanziert ist? Das macht überhaupt keinen Sinn. Solange unsere Community stetig wächst und mittlerweile über 250.000 Nutzer im Monat die Webseite besuchen, kann das alles nicht so schlimm sein.

      Melanie lässt im übrigen ausrichten, dass sie es herzzerreissend findet, dass Du ihr vorwirfst ein AIDA-Fan zu sein. Denn wenn Du wirklich unsere Arbeit verfolgt hättest, wüsstest Du, dass Melanie absoluter Mein Schiff Fan ist und jede Mein Schiff Reise die wir gemacht haben selbst gefahren ist und jetzt auch wieder mit der Mein Schiff 6 auf Reisen geht. Sie ist halt weder ein Fangirl, noch doof – sie bekommt dann schon auch noch Veränderungen mit, die Fanboys nicht sehen wollen, weil ihre Pro-Argumente langsam kleiner und schwächer werden. Man kann auch Reedereien nach dem Mund reden, dass ist aber nicht unser Business.

      Da wir oben beim Punkt „Lächerlichkeit“ waren, es passt herausragend zu deinem Kommentar, Satz für Satz. ;)

      Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg dabei Leute zu kritisieren, vielleicht kommen beim nächsten Mal auch Fakten und sinnvolle Argumentationen.

      Dir auch einen „Schönen“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Melanie
Melanie war lange Zeit die Frau hinter den Kulissen, inzwischen ist sie aber bekannt für ihre erfrischenden Reiseberichte vor allem im Bereich Familienkreuzfahrten und ihre spannenden Live-Reportagen von diversen Kreuzfahrt-Events. Außerdem moderiert sie seit 2017 das SuK-TV auf Youtube.Melanie kennt folgende Kreuzfahrtschiffe persönlich: A-Rosa Blu - AIDAcara - AIDAsol - AIDAprima - AIDAperla - MSC Meraviglia - MSC Magnificia - MSC Sinfonia - MSC Fantasia - MSC Splendida - MSC Preziosa - Mein Schiff 2 - Mein Schiff 3 - Mein Schiff 4 - Mein Schiff 5 - Mein Schiff 6 - Costa Diadema - Costa Magica - Costa Pacifica - Costa Favolosa - Norwegian Spirit - Norwegian Jade - Norwegian Getaway - Brilliance of the Seas - Independence of the Seas - Le Soléal - MS Astor - MS Delphin - MS Princess Daphne - A-Rosa Viva - MS Alina - MS Ariana
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.