Buchtipp: Die Traumschiff Reederei – 40 Jahre Deilmann


    Wer kennt sie nicht – die Deutschland, das bekannte Traumschiff aus der gleichnamigen TV- Reihe. Eine deutsche Erfolgsgeschichte! Gleiches gilt für die Gründungsstory der Reederei aus Neustadt in Holstein. Es begann mit Frachtern, Fähren und Fahrgastschiffen, die als Butterschiffe Tagestouren auf der Ostsee anboten: Die Keimzelle der Visionen des Lübecker Reederei- und Schifffahrtskauf- manns Peter Deilmann. Mit seinen kleinen Luxusschiffen, die er bald über alle Weltmeere schickte, gehörte er in den 1970er Jahren zu den Pionieren der deutschen Kreuzfahrtbranche. Seine ersten Seeschiffe fuhren von der Neustädter Bucht, wo er 1972 seine Reederei gründete, nach Polen und Grönland – wenige Jahre später nahm er bereits Kurs auf die Südsee. Zehn Flusskreuzer, zwei Hochseeschiffe und ein Großsegler sind die stolze Bilanz seines Lebens.

    Die Traumschiff Reederei / © Koehler

    Die Traumschiff Reederei / © Koehler



    Als Anfang der 1980er Jahre Wolfgang Rademann mit seinem „Traumschiff“ ein Millionenpub- likum begeisterte, war klar, dass sich der erfolgreiche Produzent und der geniale Unterneh- mer eines Tages begegnen würden. Wie im Fernsehen, gab es auch in der Geschichte der Reederei bewegte Momente mit Höhen und Tiefen. Nach dem Tod des Reeders mussten sich die Erbinnen beweisen. Heute steht mit dem neuen Eigner Dr. Dirk Markus und seiner Münch- ner Familienholding Aurelius wieder ein starker Mann am Ruder.



    Blicken Sie mit der Besatzung der Deutschland hinter die Kulissen. Eine einzigartige Reise, bei der 40 Jahre Reedereigeschichte lebendig werden. Freunde, Mitarbeiter und Weggefährten, ohne die der Erfolg nicht möglich gewesen wäre, erinnern sich an ihre Zeit mit Peter Deil- mann. Er schrieb ein einzigartiges Kapitel deutscher Kreuzfahrtgeschichte.

    Zu den Autoren
    Katharina Bahlcke ist Weltreisende aus Leidenschaft und arbeitete lange als Studienreiseleite- rin. 1999 traf sie auf die Deilmann-Flotte und organisierte von Dubai aus Landausflüge rund um den Persischen Golf. 2002 bis 2009 verantwortete sie in der Neustädter Reederei den Be- reich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit – dazu gehörten einige Jahre auch die Drehar- beiten auf der Deutschland. Sie arbeitet heute als Journalistin und Buchautorin in Hamburg.

    Oliver P. Mueller gehört zu den international bekannten deutschen Kreuzfahrtexperten. Er ist Herausgeber von KOEHLERS GUIDE KREUZFAHRT, dem Jahrbuch für Kreuzfahrer aus Koeh- lers Verlagsgesellschaft. Als Reisejournalist veröffentlicht er regelmäßig Reportagen und Ana- lysen in Tageszeitungen, Magazinen und Fachblättern. Als Journalist hat er die bewegte Ge- schichte der Reederei in den letzten fünfzehn Jahren verfolgt und die Deutschland auf mehre- ren Reisen begleitet.

    [button color=“red“ link=“http://www.amazon.de/gp/product/3782210611/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&tag=linny-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=3782210611″ target=“blank_“]Buch kaufen[/button]



    2 Kommentare

    1. Kreuzfahrer sagt:

      Auch wenn ich mich nach wie vor mit dem Gedanken schwer anfreunden kann…werde ich mir das Buch kaufen.
      Mir wäre es aber lieber gewesen, die Reederei gehörte weiterhin der Familie Deilmann.

      • Pascal Wepner sagt:

        Ja, manchmal lässt sich so etwas nicht vermeiden. Wenn das Geld ausgeht muss eine Lösung her, ob die dann gut oder schlecht ist muss jeder für sich selbst beantworten. Immerhin ist die Deutschland gerettet worden und kreuzt weiterhin auf den Weltmeeren.


    Schau Dir unsere Videos an