Bekleidung für Antarktis-Kreuzfahrten


    Koffer packen für die Antarktis-Kreuzfahrt – In einer Woche, am 05.Januar 2013 geht es mit der MS Delphin auf Antarktis-Kreuzfahrt. Aktuell ist Sommer auf der Südhalbkugel und demnach auch in der Antarktis, es ist also nicht so kalt wie viele denken. Unter -5 Grad soll es da nicht sein, meist sind es leichte Plusgrade – also noch relativ human. In Buenos Aires hat man allerdings beim Hinflug gute 30 Grad.

    Die wichtigsten Kleidungsteile für die Antarktis sind denke ich Gummistiefel (hoch) für die Landausflüge, wenn man aus den Zodiacs steigt kann es sonst zu unangenehm kalten und vor allem nassen Füssen kommen und natürlich windfeste und 100% wasserdichte Jacken und Hosen. Ich hab gerade mal gefütterte Gummistiefel gekauft, die wind- und wasserfeste Oberbekleidung werde ich dann hoffentlich morgen noch bekommen. Man empfiehlt das Zwiebelprinzip – ich bin gespannt. 



    Pinguine auf den Falkland-Inseln (© Oliver P. Mueller)

    So schaut meine Checkliste (Spezialkleidung) aus:

    • Gefütterte Gummistiefel
    • Funktionsunterwäsche (Ski / Snowboardunterwäsche)
    • Fleecejacke
    • Softshelljacke
    • Hose (wind- und wasserabweisend für über die Jeans)
    • Jacke (wind- und wasserabweisend über die Softshelljacke)
    • Dicke Socken (Ski-Socken / Funktionssocken)
    • Handschuhe
    • Hut mit Fell ;) (Fleecemütze)
    • Schal
    • Badesachen (Ja, in der Antarktis kann man schwimmen ;) )
    • Sonnenbrille
    • Sonnencreme
    • Nasenspray (In der Antarktis ist die Luft sehr trocken)
    • Feuchtigkeitscreme

    Ich habe mir nun eine dicke Jack Wolfskin Jacke, eine Mütze und Handschuhe bei SportScheck relativ günstig im Sale-Bereich gekauft, man sagte mir das die Marke hält was sie verspricht in Sachen Wind- und Wasserfestigkeit. Ich habe in Summe über 500 Euro bezahlt – der Kram war komplett reduziert. Also wer noch nix an gescheiten Winterklamotten hat, sollte ne Unsumme an Geld einplanen für warme brauchbare Kleidung. ;)

    Darüber hinaus dann natürlich die Kameraausrüstung und die normalen Klamotten die man so an Bord trägt oder nicht. Schuhe, Hosen, Pullis, T-Shirts, Hemden und ein Abendkleid für den Gala-Abend.  Dann natürlich noch ein extra Kleidchen für den Kapitänsempfang – was muss das muss – ne!?

    So, Spaß beiseite, ich hoffe ich hab damit alles was ich brauche und nichts vergessen. Ich glaube da steht niemand mit einem Bauchladen und verkauft die notwendigen Dinge in der Antarktis.

    Hat noch jemand Tipps was unbedingt in den Koffer muss für die Antarktis?

    Fazit

    Ich kam mit meiner gekauften Kleidung sehr gut zurecht. Ganz wichtig ist das alles absolut winddicht ist, die Hose absolut wasserdicht und dann ist man sehr gut gewappnet für Antarktis-Kreuzfahrten. Zum Teil war es super heiss als es windstill war, wenn aber der Wind kommt, ist man froh das man solche Kleidung hat.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an