Neptun Werft bestätigt die Bestellung über 6 Flusskreuzfahrtschiffe (Longships) für Viking River Cruises


    Viking River Cruises ordert sechs weitere „Viking Longships“ bei der Neptun Werft in Rostock – Insgesamt 12 Schwesterschiffe nach dem Konzept der „Viking Longships“ werden dieses und nächstes Jahr in Dienst gestellt. – Raum- und Komfortansprüche des amerikanischen Publikums besonders berücksichtigt. – Viking River Cruises, die Muttergesellschaft der in Deutschland bekannten Viking Flusskreuzfahrten GmbH in Köln, baut ihre Rolle als weltweit führende Flussreederei aus und kündigte jetzt anlässlich der internationalen Messe Seatrade in Miami die Beauftragung von sechs weiteren „Viking Longships“ an. Die Schiffe sind für 2013 geordert und, wie auch schon ihre sechs in diesem Jahr zur Ablieferung anstehenden Schwesterschiffe, vor allem für die Vermarktung auf dem boomenden amerikanischen Quellmarkt vorgesehen.

    Viking Schiffe am Kai / © Neptun Werft


    Viking Schiffe am Kai / © Neptun Werft

    Alle 12 Schiffe werden in Deutschland auf der NEPTUN WERFT in Rostock-Warnemünde gebaut, einem Schwesterunternehmen der MEYER WERFT. „Diese neuen Aufträge sind Ausdruck des großen Interesses an Viking River Cruises und seinen neuartigen ‚Viking Longships“ in den angelsächsischen Märkten, so Vikings Vorstandsvorsitzender Torstein Hagen.



    Die neuen Viking-Schiffe zeichnen sich durch ein innovatives Design aus, für das derzeit die Patentanmeldung läuft. Zu den besonderen Merkmalen, die speziell mit Blick auf die Raum- und Komfortansprüche des zahlungskräftigen amerikanischen Publikums entworfen wurden, gehören z.B.:

    Zwei Explorer-Suiten – die größten Suiten auf europäischen Flusskreuzfahrtschiffen mit einer Größe von 41,3 m2 , getrennten Wohn- und Schlafräumen und privatem umlaufenden Panorama-Balkon für einen 270°-Rundumblick
    Sieben Zweibett-Suiten mit Balkon über die gesamte Wohnraumbreite sowie französischem Balkon vor dem Schlafraum
    39 Kabinen mit großem Balkon und 22 Kabinen mit französischem Balkon
    Ein völlig neuartiges Konzept einer Allwetter-Innen-/Außenterrasse. Deckenhohe Glasschiebeelemente gewähren einen kompletten Rundumblick und geben die Möglichkeit, die Mahlzeiten im Freien einzunehmen.
    Neuartige Kabinenausstattungen mit Fußbodenheizung und Heizspiegel im Bad, Sony HD Fernsehen etc.
    Das Design der neuen Schiffsserie stammt von den renommierten Schiffbauingenieuren Yran & Storbraaten und den Rottet Studios in Los Angeles. Neben allem Komfort und Design wurde auch auf Nachhaltigkeitsaspekte ein besonderes Augenmerk gerichtet. So gehören zum Schiffskonzept umweltfreundliche Systeme und Einrichtungen wie z.B.

    Solar-Panels zur Stromgewinnung und damit Reduktion des Energieverbrauchsenergieeffiziente
    Hybrid-Antriebsanlagen, die nur sehr wenig Vibration erzeugen und so eine außerordentlich ruhige Fahrt garantierenein
    bordeigener Bio-Kräutergarten, der die exzellente Bordküche mit frischen Kräutern bereichert.
    „Wir freuen uns über diese neuen Aufträge von Viking River Cruises, sie sind ein Ausdruck des Vertrauens in unsere Leistungsfähigkeit. Seit 10 Jahren bauen wir anspruchsvolle Flusskreuzfahrtschiffe und werden bis Mitte nächsten Jahres 30 Schiffe geliefert haben. Diese neuen Viking-Aufträge sichern die Beschäftigung der 450 Mitarbeiter der NEPTUN WERFT sowie der Beschäftigten zahlreicher Partnerunternehmen“, so Manfred Müller-Fahrenholz, Geschäftsführer der Rostocker Werft.

    (PM Neptun Werft)




    Schau Dir unsere Videos an