Wo ist welches Schiff: AIS-Tracking mit Marinetraffic.com & Vesseltracker.com


    AIS Schiffsortung mit Vessel Tracking – Wo kann ich sehen wo sich welches Kreuzfahrtschiff befindet? Welche Position hat welches Schiff, welchen Kurs läuft das Schiff an, wie schnell ist es? AIS-Positionsdaten verraten die Dinge auf Vessel-Tracking Webseiten. Die Webseiten www.vesseltracker.com sowie www.marinetraffic.com zeigen euch wo welches Kreuzfahrtschiff oder aber auch jedes andere AIS-Ausrüstungspflichtige Schiff ist. Marinetraffic und Vesseltracker lassen sich kostenlos nutzen – zwar nur vereinfacht aber ausreichend für einen kurzen Positionscheck.

    Für mich ist es immer sehr spannend zu sehen wo die Meyer Werft mit den fertiggestellten Schiffen ihre Testfahrten absolvieren oder wann die Schiffe in den diversen Häfen ankommen oder ablegen. Da kommt mir Vesseltracking natürlich sehr recht, auf den Webseiten Vesseltracker.com und Marinetraffic.com bekommt man zu jedem Schiff das mit AIS ausgerüstet ist diverse Auskünfte.



    Die beiden Webseiten arbeiten mit dem AIS – System (Automatic Identification System).

    Marinetraffic: Schiffsortung und Informationen / © Screenshot www.marinetraffic.com

    Marinetraffic: Schiffsortung und Informationen / © Screenshot www.marinetraffic.com



    Was ist AIS? Was macht AIS?

    AIS-Systeme senden diverse Informationen von den Schiffen:

    • Schiffname
    • internationales Funkrufzeichen des Schiffs
    • Abmessungen und Typ des Schiffs
    • Tiefgang (aktueller Standort)
    • Zielhafen
    • ETA – voraussichtlicher Ankunftszeitpunkt
    • Aktuelle Position
    • Aktueller Kurs
    • Aktuelle Geschwindigkeit in Knoten über Grund

    Vesseltracker

    Allerdings sind die Auskünfte nicht immer aktuell auf den beiden Webseiten, denn Vesseltracker.com zeigt für Free-User die Positionen 3 Stunden zeitversetzt an, wenn man hier aktuelle Daten möchte, wird man zur Kasse gebeten. Hier geht es zu Vesseltracker www.vesseltracker.com

    Marinetraffic

    Bei Marinetraffic.com sind die Daten genauer und nahezu aktuell, dadurch ist dieser Dienst für mich definitiv brauchbarer, denn was bringt es mir wenn das Schiff bereits im Hafen liegt, ich es aber gerne bei der Einfahrt forografieren möchte? Hier geht es zu Marinetraffic www.marinetraffic.com

    Für beide Webseiten gibt es auch mobile Applikationen, ich nutze entsprechende iPhone Apps, die mehr oder minder gut funktionieren, aber ausreichend sind um schnell eine Information einzuholen.

    Viele Reedereien haben ihre Kreuzfahrschiffe mit Webcams ausgestattet und zeigen diese im Internet, einige haben auch Unterseiten auf ihren Webseiten wo die Schiffspositionen angezeigt werden.

    Eine sehr schöne Lösung hat AIDA mit einer aufwändig programmierten Erdkugel auf welcher die AIDA-Clubschiffe zu finden sind. Nach dem Klick auf die einzelnen Schiffe bekommt man neben dem Standort auch andere nautische Informationen.




    Schau Dir unsere Videos an