A-Rosa Flusskreuzfahrten

Flusskreuzfahrten für Mehrgenerationen. A-Rosa bringt Frische und Junge auf den Fluss

Das ist A-Rosa Flusskreuzfahrten

Die A-Rosa Flussschiff GmbH ist eine deutsche Reederei, die sich auf die europäischen Flüsse spezialisiert hat. Der Hauptsitz der Reederei ist in Rostock angesiedelt. Es handelt sich bei A-Rosa noch um eine sehr junge Reederei, sie wurde erst im Jahre 2009 gegründet, verkehrt aber bereits mit elf Schiffen auf sieben verschiedenen, europäischen Flüssen.Die Flusskreuzfahrten mit A-Rosa versprechen Erholung pur. Das Besondere an diesen Flusskreuzfahrten ist, dass sich die Reisenden nahe des Ufers bewegen und auf diese Weise während der Fahrt einen wunderbaren Blick auf das Land haben. Die elf Schiffe der Flotte wurden jeweils optimal an ihr jeweiliges Reisegebiet angepasst.Neben der Flotte wächst auch die Beliebtheit der Städtereisen mit A-Rosa stetig und gewaltig an. Aufgrunddessen hat A-Rosa für 2018 die Kinderbetreuung ausgebaut und bietet in den Ferien auf jeder Route ein Familienschiff. Auch über Weihnachten und zum Jahresübergang werden verschiedene Familienreisen angeboten.

Zahlen, Daten und Fakten zu A-Rosa Flusskreuzfahrten

11 Flusskreuzfahrtschiffe

Rund 630 Mitarbeiter aus 25 Nationen

Auf den deutsche Markt ausgerichtet (Bordsprache deutsch)

Familienreisen in den Ferien

Was sagen wir eigentlich zu A-Rosa Flusskreuzfahrten?

Angebotsempfehlungen zu A-Rosa Flusskreuzfahrten

Auch A-Rosa Flusskreuzfahrten bietet verschiedenen regelmäßige Angebotsformen an, dank denen man bei der Buchung der gewünschten Flusskreuzfahrten den einen oder anderen Euro sparen kann. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in die Angebote der Woche, für Familien sind sicher die Familienkreuzfahrten in den Ferien nicht uninteressant – hier sollte man vor allem im Kopf haben, dass Kinder bis 15 Jahre in Begleitung eines erwachsenen Vollzahlers kostenfrei reisen. Benötigt mal also als Familie mit zwei Kindern zwei Kabinen, dann bezahlt man letztendlich nur eine.

Günstige AIDA Angebote

A-Rosa Angebot der Wocheab
A-Rosa Flusskreuzfahrten wurde vom britischen Investor Duke Street übernommen / © A-Rosa Flusschiff

Empfehlung der Woche von A-Rosa Flusskreuzfahrten

Jede Woche von Dienstag bis Dienstag

verschiedene Routen, verschiedene Schiffe

Jede Woche eine günstige A-Rosa Flusskreuzfahrt

Familienkreuzfahrten mit A-Rosa Flusskreuzfahrtenab
A-Rosa Familienkreuzfahrten auf dem Fluss / © A-Rosa Flussschiff GmbH

Flusskreuzfahrten mit Kindern - A-Rosa Reisen mit Kids Club

verschiedene Termine in den Ferien

verschiedene Routen auf Rhein und Donau

Familienreisen auf dem Fluss, Kinder kostenfrei bis 15, A-Rosa Kids Club

Besondere Routen

A-Rosa Bella / Donna: 7 Nächte Donau Silvestertraum ab
A-Rosa Flusskreuzfahrten / © A-Rosa Flussschiff GmbH

A-Rosa Flusskreuzfahrten entlang der Donau

27.12.2018 - 03.01.2019

Engelhartszell, Budapest, Bratislava, Wien, Dürnstein, Linz, Engelhartszell

all inclusive buchbar

A-Rosa Viva: 7 Nächte Seine Erlebnis Normandie mit Parisab
A-Rosa Flusskreuzfahrten / © A-Rosa Flussschiff GmbH

A-Rosa Flusskreuzfahrt entlang der Seine

Diverse Termine zwischen April und Oktober 2018

Paris, Caudebec-en-Caux, Les Andelys, Vernon, Paris

All Inclusive buchbar

A-Rosa Bella / Riva / Donna / Mia: 7 Nächte Donau Klassiker ab
A-Rosa Flusskreuzfahrten / © A-Rosa Flussschiff GmbH

A-Rosa Flusskreuzfahrt entlang der Donau

Diverse Termine zwischen Mai und Oktober 2018

Engelhartszell, Wien, Esztergom, Budapest, Bratislava, Wachau, Melk, Engelhartszell

all inclusive buchbar

A-Rosa Schiffe – Die Flotte im Überblick

Die A-Rosa Flussschiffe Flotte besteht derzeit aus 11 Schiffen, die die Flüsse Rhein, Main, Mosel, Donau, Rhone, Saone und Seine befahren. Sie haben alle etwa rund 100 Kabinen, von denen immer etwa die Hälfte über einen französischen Balkon verfügen. Zum Teil gibt es auch Kabinen für Familien oder mit einem zusätzlichen Sofabett. Auf jedem Schiff gibt es Wellness- und Sportmöglichkeiten, um das Wohlbefinden der Gäste hoch zu halten.

Auf Grund des hogen Erfolges wird A-Rosa die Flotte in den kommenden Jahren erweitern, so wird im Sommer 2010 das erste Schiff von A-Rosa Kreuzfahrten in Portugal auf dem Douro in Dienst gestellt werden und schon im Folgejahr sind Mehrgenerationenschiffe geplant, die spezielle auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet sein werden.

A-ROSA Flotte
Am Bug darf natürlich die Rose mit dem Kussmund nicht fehlen
A-Rosa Aqua 14 Tage Kombitour Kurs Basel + Kurs Amsterdam auf Rhein, Waal und Schelde 11.07. – 26.07.2014

A-Rosa Aqua

Die A-Rosa Aqua wird auf den Flüssen Rhein, Main und Mosel eingesetzt. Sie wurde auf der Neptun Werft in Warnemünde mit zwei baugleichen Schwestern gefertigt. Die klimatisierten Kabinen sind mit einer Duschen und einem Flachbildfernseher ausgestattet. Auf 70 der 99 Kabinen befindet sich ein französischer Balkon auf dem die Gäste die Aussichten auch privat genießen können. Im Bug Bereich findet ihr einen Wellnessbereich mit einem Whirlpool. In der Mitte des Schiffs finden die Gäste ein Putting Green, ein Shuffleboard und ein Schafeld.✔ Baujahr: 2009 ✔ Länge: 135 Meter ✔ Kabinen: 99 ✔ Decks: 4

A-Rosa Brava © A-Rosa Flusskreuzfahrten

A-Rosa Brava

Neben zwei weiteren Schwesterschiffen ist die A-Rosa Brava auf dem Rhein, dem Main und der Mosel unterwegs. Sie ist mit 99 Kabinen ausgestattet, 70 davon verfügen über einem französischen Balkon, auf dem ihr die Aussichten auch in ruhiger und privater Atmosphäre genießen könnt. Weiterhin ist das Schiff mit einem Wellness Bereich mit Whirlpool, einem Bordshop, einer Lounge, einer Weinstube, einem Restaurant mit offener Küche, einem Putting Green, einem Shuffleboard und einem Schachfeld ausgestattet. ✔ Baujahr: 2010 ✔ Länge: 135 Meter ✔ Kabinen: 99 ✔ Decks: 4

A-Rosa Silva

Die A-Rosa Silva verkehrt auf dem Rhein, der Mosel, dem Main, dem Main-Donau Kanal und der Donau. Sie wurde im Jahr 2012 in Dienst gestellt. Beim Bau mussten vor allem die niedrigen Schleusenmaße und die Höhe der Brücken des Main-Donau-Kanals berücksichtigt werden. Sie ist das erste Schiff der A-Rosa Flotte, das neben den einfachen Kabinentypen auch über Suiten und Juniorsuiten verfügt. Weiterhin wurde das Schiff unter anderem mit zwei Cafe-Bars, zwei Restaurants, einem Wellnessbereich und einem Außenpool ausgestattet. ✔ Baujahr: 212 ✔ Länge: 135 Meter ✔ Kabinen: 91 ✔ Decks: 4

A-Rosa Flora © A-Rosa Flusskreuzfahrten

A-Rosa Flora

Das neueste Schiff der A-Rosa Flotte ist die A-Rosa Flora. Sie wird auf den Flüssen Rhein, Main, Mosel und Donau eingesetzt. Durch ihre beiden Familienkabinen kann sie auch gezielt Familienkreuzfahrten auf dem Fluss anbieten. Ihre Taufpatin war die Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld. Die A-Rosa Flora verfügt über sieben Juniorsuiten, vier Balkonsuiten 70 Außenkabinen und erstmals zwei Familienkabinen, auf denen bis zu vier Personen Platz finden. Weiterhin ist das Schiff mit einem Wellnessbereich, zwei Bars, zwei Restaurants und einem Außenpool ausgestattet worden.✔ Baujahr: 2014 ✔ Länge: 135 Meter ✔ Kabinen: 83 ✔ Decks: 4

Unser Schiff - die A-Rosa Bella in Engehartszell

A-Rosa Bella

Die A-Rosa Bella bietet ihren Gästen hauptsächlich Flusskreuzfahrten entlang der Donau an. Sie verfügt über 100 Kabinen, 48 davon besitzen einen französischen Balkon. Im Bugbereich befinden sich vier Doppelkabinen, sowie 42 Kabinen mit einem zusätzlichen Sofabett. Weiterhin verfügt das Schiff über eine Lounge mit Bar und Bühne, einem Fitnessbereich, einem Wellnessbereich, zwei Saunen, einem Restaurant und vielen weiteren Annehmlichkeiten. Auf dem Freideck finden die Passagiere einen Swimmingpool, ein Putting Green, ein Shuffleboard und ein Schachfeld.✔ Baujahr: 2002 ✔ Länge: 135 Meter ✔ Kabinen: 100 ✔ Decks: 4

A-Rosa Donna © A-Rosa Flusskreuzfahrten

A-Rosa Donna

Neben drei baugleichen Schwestern wird auch die A-Rosa Donna entlang der Donau eingesetzt. Sie verfügt über 100 Kabinen, 48 davon besitzen einen Balkon, 42 weitere haben ein zusätzliches Sofabett. Die unteren beiden Decks wurden als Ruhebereich für die Gäste und die Mitarbeiter des Schiffs ausgelegt. Zur Schiffsausstattung gehören ein Wellnessbereich, ein Fitnessraum, ein Buffetbereich, ein Putting Green, ein Shuffleboard und ein Schachfeld.✔ Baujahr: 2002 ✔ Länge: 124,5 Meter ✔ Kabinen: 100 ✔ Decks: 4

A-Rosa Mia

A-Rosa Mia

Die 2003, auf der Neptun Werft, fertiggestellte A-Rosa Mia bereist mit drei ihrer baugleichen Schwestern das Flussgebiet entlang der Donau. 48 der 100 Kabinen verfügen über einen französischen Balkon, 42 weitere über ein zusätzliches Sofabett. In der rundum verglasten Lounge am Bug finden die Gäste eine Bar und eine Bühne. Mit einer Wellnessbereich, einem Sportbereich, einem Restaurant, einem Putting Green, einem Shuffleboard und einem Schachfeld ist das Schiff mit weiteren Annehmlichkeiten versehen worden. Auf dem Freideck stehen ein Swimmingpool und diverse Liegestühle zur Nutzung bereit. ✔ Baujahr: 2003 ✔ Länge: 124,5 Meter ✔ Kabinen: 100 ✔ Decks: 4

A-Rosa Riva © A-Rosa Flusskreuzfahrten

A-Rosa Riva

Gemeinsam mit drei Schwestern bereist die A-Rosa Riva die Donau. Sie wurde bereits 2004 auf der Neptun Werft gefertigt und beheimatet 100 Doppelkabinen. Die Kabinen sind vollklimatisiert, verfügen über ein Bett, eine Dusche, einen Fernseher und einem Safe. 48 der, auf dem Mitteldeck, befindlichen Kabinen bieten den Passagieren einen französischen Balkon, 42 weitere haben ein zusätzliches Sofabett. Am Heck finden die Passagiere eine Grillstationen mit diversen Sitzmöglichkeiten.✔ Baujahr: 2004 ✔ Länge: 124,6 Meter ✔ Kabinen: 100 ✔ Decks: 4

A-Rosa Luna

A-Rosa Luna

Gemeinsam mit ihrer Schwester A-Rosa Stella bereist die A-Rosa Luna die Flüsse Rhone und Saone. Der Heimathafen der A-Rosa Luna ist Lyon. Von hier bereist sie die beiden Flüsse im Rahmen von acht- bis vierzehntägigen Flusskreuzfahrten. Sie ist mit einem Wellnessbereich, einem Sportbereich, einem Restaurant, einer Lounge und vielen weiteren Annehmlichkeiten ausgestattet. Auch das Abendprogramm auf dem Flussschiff ist weit gefächert. In der Lounge könnt ihr beispielsweise zu toller Musik das Tanzbein schwingen oder den Abend bei einem Getränk ausklingen lassen. ✔ Baujahr: 2005 ✔ Länge: 126 Meter ✔ Kabinen: 86 ✔ Decks: 4

A-Rosa Stella © A-Rosa Kreuzfahrten

A-Rosa Stella

A-Rosa Stella ist das baugleiche Schwesternschiff der A-Rosa Luna und befährt gemeinsam mit ihr die französischen Flüsse Rhone uns Saone. Ihre Flusskreuzfahrten dauern im Regelfall zwischen sechs und acht Tage an. Das Schiff verfügt unter anderem über einen großzügigen Spa-Bereich, diverse weitere Wellnessangebote, Sportmöglichkeiten zum Beispiel im Fitnessbereich, einem Restaurant, das mediterrane Küche mit regionalen Spezialitäten kombiniert und einer Lounge. Ein Teil der Kabinen an Bord verfügen über einen französischen Balkon. ✔ Baujahr: 2005 ✔ Länge: 124,5 Meter ✔ Kabinen: 86 ✔ Decks: 4

A-Rosa Viva © A-Rosa Kreuzfahrten

A-Rosa Viva

Die A-Rosa Viva deckt das, für A-Rosa, recht neue Reisegebiet der Seine ab. Sie wurde in der Neptun Werft in Warnemünde gefertigt. Insgesamt verfügt sie über 99 Doppelkabinen, 70 auf dem Mitteldeck befindliche Kabinen, haben einen eigenen französischen Balkon. Weitere Annehmlichkeiten an Bord sind unter anderem ein Wellnessbereich, ein Sportbereich, ein Restaurant, ein Putting Green, ein Shuffleboard und ein Schachfeld. Auf dem Oberdeck stehen den Passagieren hinter dem Steuerhaus Liegestühle zur Nutzung bereit.✔ Baujahr: 2010 ✔ Länge: 135 Meter ✔ Kabinen: 99 ✔ Decks: 4

Neue A-Rosa Flussschiffe in Planung

Im Mai 2019 wird ein Neubau von A-Rosa Kreuzfahrten in Dienst gestellt, mit dem die Reederei ein für sich neues Reisegebiet erschließt, den Douro in Portugal. Das neue Schiff soll im Mai 2019 getauft werden und bietet eine Kapazität für bis zu 126 Passagiere auf einer Länge von knapp 80 Metern. Auch an Bord des Neubaus wird es selbstverständlich großzügige Kabinen und Suiten geben, einen Pool sowie einen Wellness- und Fitnessbereich.

Des Weiteren sind Flusskreuzfahrtschiffe im Mehrgeneratinen-System geplant mit größeren Kabinen für Familien, einem größeren Pool sowie diversen Bespaßungszonen für Kinder. Im gesamten soll an Bord mehr Entertainment geboten, als man es bisher von den Flusskreuzfahrtschiffen der Flotte kennt.

melk-a-rosa-bella-donau-kreuzfahrt-59
Momente der Ruhe, wie man sie nur auf Flusskreuzfahrten erlebt

Flusskreuzfahrten von A-Rosa

Mit 11 Flusskreuzfahrtschiffen bietet A-Rosa Flusskreuzfahrten aktuell Kreuzfahrten auf vier unterschiedlichen Flüssen an. Die Gäste haben die Möglichkeit die schönsten Städte Europas auf gemütliche und entspannte Weise zu entdecken, egal ob es sich dabei um die Hauptstädte Budapest und Wien an der Donau handelt oder Paris an der Seine.

Neben den Kreuzfahrten entlang der Donau und der Seine haben Passagiere von A-Rosa Kreuzfahrten auch die Möglichkeit den Rhein, die Rhône und die Saône zu bereisen.

Reisen mit A-Rosa
Auf dem Fluss unterwegs in der Welt Zuhause

Rheinkreuzfahrten mit A-Rosa

Erlebt den Rhein und seine Nebenflüsse bei einer vielfältigen Kreuzfahrt. Dabei reist ihr von einer beeindruckenden Metropole zur nächsten und könt neben den unterschiedlichsten Städten abwechslungsreiche Natur und Regionen genießen. Entlang des Rheins findet ihr wilde Landschaften, einsame Burgen, romantische Dörfer und lebendige Städte, mittelalterliche Altstädte, Fachwerk und moderne Architektur. Während einer Rheinkreuzfahrt gibt es aber auch Abschnitte von Main und Mosel zu entdecken, die jeweils ihren einzigartigen Charakter mit sich bringen. Bei Ausflügen an Land gilt es Städte wie Amsterdam, Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Strassburg, Basel oder Brüssel und deren Umland zu entdecken. Schon bei Einfahrt in den Hafen versprüht jede Stadt ihr ganz eigenes Flair, egal ob traditionell, voll quirligem Leben oder urban und modern – jede Stadt erzählt ihre eigene Geschichte. Taucht in die unterschiedlichen Metropolen ein und sammelt während einer Rheinkreuzfahrt mit A-ROSA Flusskreuzfahrten vielfältige Eindrücke, die eine unvergessliche Reise bescheren.

Donaukreuzfahrten mit A-Rosa

Genießt eine Flusskreuzfahrt auf der Donau, einem der längsten Flüsse Europas, der durch insgesamt zehn Länder fließt – so viele wie kein anderer Fluss. Bei einer Donaukreuzfahrt könnt ihr abwechslungsreiche Städte und Landschaften erleben: neben großen Metropolen wie Wien oder Budapest, bietet die Donau auch Naturhighlights. Jede Region, die die Donau durchfließt, hat ihr eigenes charakteristisches Flair, das sich nicht nur in den Häfen und Städten zeigt, sondern auch in der umliegenden Landschaft. Die schönsten Naturschauspiele bieten dabei die Schlögener Schlinge sowie die Katarakten und das Donau Delta, an deren Ufer steile und ursprüngliche Felsformationen zu entdecken sind. Neben den unverwechselbaren Landschaften haben aber auch die Städte ihren Charme. Schon bei der Einfahrt in die Häfen können die unterschiedlichen Skylines bewundert werden – von historisch bis modern bieten die Metropolen eine facettenreiche Architektur. Entdeckt bei einer Flusskreuzfahrt die Vielfalt der Donau und ihrer Umgebung. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Rhône / Saône Kreuzfahrten mit A Rosa

Erlebt die Genüsse Frankreichs: Bei einer Rhône Kreuzfahrt warten kulinarische und landschaftliche Erlebnisse auf euch. Entlang der Rhône und Saône gibt es ungezähmte Natur, traumhafte Landschaften und nostalgisch moderne Städte zu entdecken. Egal ob die wilde Carmargue, die weiten farbenfrohen Lavendelfelder der Provence oder Metropolen wie Marseilles und Avignon, eine Flusskreuzfahrt auf der Rhône ist ein unvergleichliches Erlebnis. Schon in den Häfen zeigt sich das typisch französische Flair und bei einem Ausflug in die Stadt und die Umgebung bummelt ihr durch malerische Altstädte, genießt Kaffee oder Tee in einem gemütlichen Straßencafé und erkundet beeindruckende Kathedralen und Bauwerke. Besucht enge Gassen gesäumt von bunten Fassaden und taucht in die traumhafte Atmosphäre französischer Hafenstädte ein. Kulturell und historisch haben die Städte einiges zu bieten, in Städten wie Arles haben sich schon die Römer niedergelassen. Die antiken Bauwerke erzählen noch heute ihre Geschichte. Eine spannende Auszeit für die ganze Familie. Reisen Sie wie Gott in Frankreich.
Paris und den Eifelturm erleben auf A-Rosa Seine Kreuzfahrten / © A-Rosa Flussschiff

Seine Kreuzfahrten mit A-Rosa

Bei einer Flusskreuzfahrt auf der Seine entdeckt ihr das Herz von Frankreich. Die Metropole der abwechslungsreichen Region, Paris, ist Ausgangspunkt für die Reise. Die vielfältige und pulsierende Stadt wird von der Seine durchflossen und bietet auch vom Fluss aus traumhafte Ausblicke. Neben historischen und malerischen Fassaden und kleinen Brücken gibt die Stadt von der Seine aus auch den Blick auf den Eifelturm frei. Genießt die traumhafte Atmosphäre der Stadt. Entlang der Seine gibt es auf der Kreuzfahrt weitere Highlights zu entdecken. Je nach Route säumen die Ufer der Seine Obstwiesen, Lavendelfelder, alte Burgen und Schlösser sowie weitläufige Weinberge. Die malerische Landschaft lädt zum Entspannen ein. Die Normandie wartet mit landschaftlichen und kulinarischen Genüssen auf ihre Besucher und auch Versailles, Vernon oder Les Andelys gilt es neben Paris zu entdecken. Die Metropolen haben ihren eigenen typischen Charme. Erkunden Sie die historischen Innenstädte und sammeln Sie Eindrücke, die Ihre Reise zu etwas Unvergesslichem machen. Ein Erlebnis für Groß und Klein mit französischem Flair.

Unsere Erfahrungen mit A-Rosa Kreuzfahrten

Erfahrungen mit A-Rosa haben wir bereits in verschiedenen Konstellationen und auf unterschiedlichen Flüssen gemacht. Als Alleinreisende, als Paar, mit Kind und auch als komplette Familie auf einer speziellen A-Rosa Familienkreuzfahrt. 

Auch wenn die Kreuzfahrten teils unterschiedlicher hätten gar nicht sein können, hatten sie dennoch alle eines gemeinsam, sie waren extrem erholsam und wir kehrten tiefenentspannt nach den Reisen nach Hause zurück.

Was man an Bord der A-Rosa Flotte erleben und welche Eindrücke man auf den unterschiedlichen Flüssen gewinnen kann, das versuchen wir euch in unseren ausführlichen A-Rosa Reiseberichten zu vermitteln. Freut euch auf spannende Geschichten von der Donau, der Rhône und dem Rhein, nicht nur von uns sondern auch von unseren Lesern, die uns Reiseberichte zur Verfügung gestellt haben.

Erholung pur...
...während die Natur beim Frühstück an der frischen Luft an einem vorbeizieht.
Auf den A-Rosa Schiffen ist eine absulute Entschleunigung garanriert, und zwar für die ganze Familie!

A-Rosa Erfahrungen von Melanie​

Nach meiner ersten A-Rosa Kreuzfahrt als Alleinreisende war ich sehr skeptisch ob die Reiseart Flusskreuzfahrt auch etwas für Familien ist. Im Vergleich zu vielen Hochseeschiffen, die reinste Spaßparadiese an Bord anbieten, fällt das Angebot für Familien auf den ersten Blick eher schmal aus. Auf dem Fluss stehen eher Ruhe und Erholung an erster Stelle, Städte und deren Kultur entdecken in Kombination mit dem Erlebnis Natur. Alles Dinge, die vor allem bei Kindern meist nicht auf der Prioritäten-Liste stehen. 

Nach einer Familienkreuzfahrt auf A-Arosa Bella entlang der Donau wurde ich aber vom absoluten Gegenteil überzeugt, denn auch wenn die Hardware der Schiffe keine Einrichtungen für Kinder bietet, so wurde an Bord von der Crew ein Programm für die Kinder auf die Beine stellte, was auf dem Fluss definitiv seines Gleichen sucht. Alle vier waren wir nach dieser Reise total entspannt und hatten jeder Spaß auf seine eigene Art und Weise. Für uns steht fest, dass das Konzept für uns als Familie auf jeden Fall aufgeht und die Lust auf Fluss definitiv in uns geweckt wurde.

A-Rosa Erfahrungen von Pascal

Da Kreuzfahrten für mich in der Regel Arbeit bedeutet und kein Urlaub, ist es vor allem die Erholung die auf meinen Reisen meist zu kurz kommt. Anders war das allerdings auf meinen Flusskreuzfahrten mit A-Rosa, hier bekomm selbst ich das Gefühl vermittelt, wie es sich anfühlt Urlaub auf einem Schiff zu machen. Schon nach kurzer Zeit befindet man sich im Erholungsmodus und da kann noch so viel Arbeit nichts daran ändern.

Wer auf Grund von chronischer Erschöpfung dringend eine Auszeit benötigt, der ist bei A-Rosa auf dem Fluss bestens aufgehoben. Zudem kommt man schnell mit den Mitreisenden in Kontakt, schon nach kurzer Zeit kennt man sich und es entstehen interessante Gespräche mit interessanten Leuten.

Ein Highlight auf das ich mich auf einer Flusskreuzfahrt immer besonders freue, ist das Schleusen, das man hier hautnah miterleben kann.

Erholung trotz Arbeit, das hat man nur auf dem Fluss!
Unsere Lieblings-Reiseberichte von und mit A-Rosa Kreuzfahrten
A-Rosa Silva Reisebericht Main-Donau-Kanal
A-Rosa Silva Reisebericht Main-Donau-Kanal

A-Rosa Silva Reisebericht Main-Donau-Kanal vom 09. September 2016 bis 16. September 2016 – Reiseziele: Engelhartszell – Regensburg – Nürnberg – Bamberg – Würzburg – Wertheim – Frankfurt Dies ist der zweite Teil unserer 18

Mehr erfahren

Was sollte man wissen, bevor man eine Kreuzfahrt bei A-Rosa bucht?

Vor der Buchung einer Flusskreuzfahrt sollte man auf jeden Fall beachten, dass es sich eben auch um eine solche handelt. Die Schiffe sind entsprechend kleiner, bieten umso weniger im Vergleich mit den gigantischen Hochseeschiffe, die beinahe schon als Kleinstadt durchgehen. 

Das bietet natürlich auch Vorteile, denn nur mit Schiffen in dieser Größenordnung ist es möglich, auf den Flüssen zu verkehren. Außerdem sind Flusskreuzfahrten auch für Einsteiger interessant, da während der gesamten Reise das Ufer in Sicht ist. Auch wenn der Altersschnitt auf einer Flusskreuzfahrt meist etwas höher ist, hält auch dieser sich bei A-Rosa in Grenzen. Mit dem Konzept der Städtereisen auf dem Fluss und speziellen Familienkreuzfahrten, spricht A-Rosa gezielt auch jüngeres Publikum an.

Was ihr sonst noch über A-Rosa Kreuzfahrten wissen solltet, das erfahrt ihr genau hier!

Ist eine A-Rosa Flusskreuzfahrt was für mich?
Hier erfahrt ihr mehr über das Produkt!

Was ist so besonders an A Rosa Flusskreuzfahrten?

Das Besondere an A-Rosa Flusskreuzfahrten ist, dass sie sich um den besonderen Flair der Flusskreuzfahrt drehen. Ihr befindet euch dauerhaft nahe des Ufers, erhascht wunderbare Blicke auf die umliegenden Landschaften, besucht die schönsten Städte entlang des Flusses und genießt die absolute Ruhe, die von Flusskreuzfahrern gesucht wird.

Getränkepreise bei A-Rosa

Die Getränke auf A-Rosa sind grundsätzlich nicht im Reisepreis enthalten. Ausnahmen sind dabei das Wasser zu den Mahlzeiten am Mittag und Abend, Tee und mehrere Fruchtsäfte aus dem Automaten zum Frühstück. Am mittäglichen Kuchenbuffet sind der Kaffee und der Tee ebenfalls inklusive. Alles weitere ist extra zu entrichten. Getränkepakete an sich gibt es bei A-Rosa nicht. Alles bis dato genannte beinhaltet der Basic Tarif. Als zweite Variante gibt es den All-Inclusive Tarif, in dem nahezu alles enthalten ist.

A-Rosa Essen & Restaurants

Bei A-Rosa Flusskreuzfahrten gibt es Buffet-Restaurants an Bord. Allerdings gibt es auch separate Bereiche wo man A la Carte Essen bestellen kann und entsprechend am Tisch bedient wird. Das hingegen passiert gegen Aufpreis. Das Essen ist qualitativ wie bei AIDA im Hochseebereich zu sehen, ein sehr gutes Buffet.

Trinkgeld bei A-Rosa

Auf A-Rosa steht es den Passagieren frei, ob sie den einzelnen Mitarbeitern ein Trinkgeld überreichen möchten, die Service-Pauschale ist im Reisepreis bereits enthalten. Dennoch freuen sich die fleißigen Mitarbeiter über eine Anerkennung ihrer Arbeit in geldlicher Form. Eine Trinkgeldbox, die auf alle Köpfe verteilt wird, steht an der Rezeption bereit. Die Trinkgeldempfehlung liegt bei 5,00 bis 10,00 Euro pro Person und pro Nacht.

Internet / Wlan auf den A-Rosa Flussschiffen

Innerhalb des All-Inclusive Tarifs ist die Internetnutzung bereits im Reisepreis inkludiert. Innerhalb des Basic Tarifs müssen die Passagiere für Internetnutzung zusätzlich aufkommen. Je nach Reisegebiet kann es auch zu Einschränkungen des WLANs kommen, genauere Informationen erhalten die Passagiere an Bord an der Rezeption.

Wie handhabt A Rosa das mit den Ausflügen / Landausflügen?

Auf den Flusskreuzfahrten mit A-Rosa ist das mit den Landgängen etwas einfacher, als auf Hochsee. Sobald das Schiff innerhalb eines EU-Landes angelegt hat, könnt ihr es sofort verlassen. Natürlich könnt ihr dann sofort euren Ausflug auf eigene Faust beginnen. Selbstverständlich bietet A-Rosa auch Landausflüge an, die von der Reederei organisiert werden. Hier wird zwischen drei Kategorien unterschieden. Es gibt Entdecker-Touren, Erlebnis-Touren und Genießer-Touren. Somit ist für jeden Reisenden mit Sicherheit etwas dabei.

Welche Besonderheiten findet man auf den A Rosa Schiffen?

Das Besondere an den A-Rosa Schiffen ist, dass sie aufgrund einer gemeinsamen Vergangenheit, sehr an die großen AIDA Schiffen erinnern. Zum Einen wäre da der Kussmund am Bug des Schiffes, der bei A-Rosa allerdings mit einer Rose innerhalb des Mundes versehen wurde, zum Anderen ähneln sich die Kabinen und Gänge der beiden Reedereien doch sehr. Wer von Fluss auf Hochsee oder andersherum etwas neues erleben möchte, findet mit diesen beiden Reedereien den Idealen Übergang der beiden Kreuzfahrtformen.

Jobs & Karriere bei A-Rosa Flusskreuzfahrten

Aktuell beschäftigt A-Rosa 630 Menschen aus 25 Nationen, aber der Markt wächst auch im Bereich der Flusskreuzfahrt, so muss früher oder später neues, motiviertes Personal her. Regelmäßig gibt A-Rosa über Agenturen Stellenausschreibungen in breit gefächerten Bereichen aus. Ob ihr Köche seid oder euch lieber mit Kindern beschäftigt, das Beschäftigungsangebot bei A-Rosa ist gigantisch. Auch an Land, im Vertrieb werden immer wieder Jobs freigegeben und Personal gesucht.

A-Rosa Schiffsmanifest

Das Schiffsmanifest ist einfach gesagt, die Angabe eurer persönlichen Daten. Ihr müsst die Buchungsnummer, die Abfahrt und euren Namen eintragen. Es dient der schnellen Abwicklung bei Zoll-, Hafen-, und Grenzbehörden. Auch zusätzliche Wünsche können beigefügt werden. Das Schiffsmanifest solltet ihr bis drei Wochen vor Abfahrt an A-Rosa gesendet haben.

A-Rosa Club

Der A-Rosa Club ist für Vielfahrer der A-Rosa Flotte. Eintreten könnt ihr mit zwei oder mehr A-Rosa Flusskreuzfahrten. Mitglied werdet ihr mit dem ausfüllen eines einfachen Formulars, im Anschluss erhaltet ihr eure exklusive Clubkarte. Seit dem 01.01.2018 gibt es drei Club Stufen: Schwarz, Silber und Gold. Ab eurer dritten Kreuzfahrt, sprich euren ersten innerhalb des A-Rosa Clubs, profitiert ihr bereits von den großartigen Vorteilen des Clubs.

A-Rosa Gutscheine

Für eure liebsten Freunde, die bereits eine Kreuzfahrt mit A-Rosa gebucht haben oder vor haben eine Flusskreuzfahrt zu buchen, könnt ihr über A-Rosa einen Gutschein bestellen und euren liebsten übergeben. Ihr habt die Möglichkeit zwischen zwei Wertgutscheinen. Einen für 50 Euro und einen für eine komplette Kreuzfahrt mit A-Rosa Flussschiffe

Unsere Tipps vor der Buchung einer A-Rosa Flusskreuzfahrt

A-Rosa Flusskreuzfahrten bietet für die verschiedenen Städtereisen zwei unterschiedliche Preismodelle an. Der Basic Tarif bei dem die Kreuzfahrt an sich sowie die Vollpension inbegriffen sind. Des Weiteren könnt ihr aber auch den Premium Tarif buchen, der das Premium alles inklusive Konzept enthält. Hier sind dann auch schon die meisten Getränke während der Reise enthalten, die Internetnutzung und ihr erhaltet Rabattierungen auf verschiedene Bordeinrichtungen. Ob es sich lohnt den Premium Tarif zu buchen, das müsst ihr für euch entscheiden. Am besten vergleicht ihr die Differenzen zwischen den beiden Tarifen und überlegt euch, ob ihr mit euren voraussichtlichen Nebenkosten diese Differenz erreichen könnt. Nicht immer und auch nicht für jeden Gast ist der Premium Tarif die bessere Wahl.

Tipps von Melanie

Wenn ihr euch vielleicht speziell als Familie für Flusskreuzfahrten interessiert, dann schaut am besten nach speziellen Familienreisen und Familienangeboten in den Ferien. Denn wenn ihr mit Kindern reist, erwartet euch an Bord auf genau diesen Familienreisen ein speziell auf Kinder zugeschnittenes Bordprogramm, auf das ihr auf einer regulären Flusskreuzfahrt verzichten müsstet. Da auf den Flusskreuzfahrtschiffen in den meisten Kabinen nur eine Doppelbelegung möglich ist, erschreckt nicht wegen des Preises für zwei Kabinen, denn Kinder bis 15 Jahre reisen in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen kostenfrei in der Kabine. Reist ihr also mit zwei Erwachsenen und beispielsweise zwei Kindern unter 15 Jahre, dann bekommt ihr zwei Kabinen, müsst allerdings nur eine zahlen.

Tipps von Pascal
Facebook
WhatsApp
Twitter
Pinterest
Google+
Email
Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.

Folge uns auch auf Facebook

Folge uns auch auf Youtube