Holland America Line

Über 140 Jahre Erfahrung zeigen euch die sieben Kontinente

Die Holland America Line

Die Holland America Line ist eine amerikanische Reederei (ursprünglich niederländisch) und eine Tochtergesellschaft des Weltmarktführers für Kreuzfahrten, der Carnival Corporation. Bereits im Jahr 1971 verlagerte die HAL ihre Kernkompetenz von der Frachtschifffahrt auf Kreuzfahrten und stellt seinen Passagieren zum aktuellen Stand 14 verschiedene Schiffe zur Auswahl. Mit der besagten Schiffsanzahl befördert die HAL rund 700.000 Kreuzfahrer jährlich. 

Aufgrund der Flottengröße ermöglicht es die Holland America Line ihren Gästen nahezu alle Reisegebiete der Welt bei Ansteuerung der schönsten Destinationen zu genießen. Die fokussierten Einsatzorte der Schiffe, die zum Teil aufgrund des Ursprungs der Reederei in Rotterdam gemeldet sind, sind die Karibik, die US-Pazifikküste und auch das begehrte Alaska. Die HAL zählt zu den Premium Marken innerhalb des Carnival Konzerns. 

Ein Highlight der Kreuzfahrten ist die firmeneigene Insel Half Moon Cay. Weiterhin betreibt die Reederei einige Hotels und zwei Buslinien.


Zahlen, Daten und Fakten zu Holland America Line

Rund 700.000 Passagiere im Jahr

Große Vielfalt an verschiedenen Angebotsformen für Frühbucher, Kurzentschlossene und Flexible

Anzahl der Schiffe: 14 | Bordsprache: englisch

Neubauten: 2021



Angebotsempfehlungen zu Holland America Line

Die Holland America Line bietet diverse Angebotsformen an, allerdings sind die Reisen für deutsche Kreuzfahrer nur über Umwege über die Reederei buchbar, im Regelfall muss hier auf einen Veranstalter oder ein Reisebüro zurückgegriffen werden. Die vielfältigen Angebote der Holland America Line gibt es sowohl in regelmäßigen, als auch in unregelmäßigen Abständen. Zu den bekanntesten Angebotsformen gehören natürlich auch hier die Frühbucher-Ermäßigungen. Durch die beinahe reine Buchungsmöglichkeit über die Alternative Reisebüro gilt es besondern gut zu vergleichen, um das beste Angebot zu finden. 

Günstige Holland America Line Angebote

Holland America Line – Die Flotte im Überblick

Die Holland America Line verfügt derzeit über 14 Kreuzfahrtschiffe ausdie in 5 Schiffsklassen unterteilt werden können. 2021 wird ein drittes Schiff der Pinnacle Klasse in Dienst gestellt. Die Reederei befördert mit dieser Klasse rund 700.000 Passagiere pro Jahr, Tendenz eher steigend.

Die Schiffsklassen unterscheiden sich zum Teil allerdings doch sehr erheblich, auch das Alter ist oftmals ein Buchungskriterium. So wurde die MS Maasdam bereits im Jahr 1993 gebaut, die Nieuw Statendam hingegen kreuzt ab 2018, der Nachfolger 2021. An dieser Stelle trennen die Schiffe dann 25 beziehungsweise 28 Jahre, was sich schließlich auch auf dem Schiff bemerkbar macht. 

Entsprechend des Alters unterscheiden sich die Schiffe in Zustand, Einrichtung oder auch Angebote. Generell gilt allerdings, dass HAL sich im Premium Segment befindet, tendenziell weniger Passagiere mit sich führt und sehr auf den Zustand seiner Schiffe achtet. 

 

HAL Flotte
Herausragende Kulinarik an Bord
Nieuw Statendam heisst der Neubau 2018 - die baugleiche Schwester der MS Koningsdam / © Holland America Line

MS Nieuw Statendam

Mit der MS Nieuw Statendam hat die HAL ihre Bettenkapazitäten noch einmal erhöhen. Allerdings fällt diese nicht allzu sehr ins Gewicht, da im selben Zug die MS Prinsendam die Flotte verlassen hat. Die MS Nieuw Statendam ist eine Schwester der MS Koningsdam, die seit 2016 in Dienst steht und erweitert somit die Pinnacle Class, sodass die Schiffsklasse nun durch zwei Schiffe gedeckt wird. An Bord gibt es diverse Unterhaltungsmöglichkeiten, die das umfangreiche Programm des Schiffs abrunden. Die Kulinarik wird, wie bei HAL gewohnt, international gehalten. ✔ Baujahr: 2018 ✔ Länge: 297 Meter ✔ Kabinen: 1333 ✔ Decks: 12

Die neue MS Koningsdam / © Holland America Line

MS Koningsdam

Mit Baujahr 2016 zählt die MS Koningsdam zu den jüngsten, modernsten und innovativsten Kreuzfahrtschiffen der Premium Reederei Holland America Line. Zusätzlich ist sie das erste Schiff der Pinnacle Class. Die MS Koningsdam wurde konzipiert um das moderne mit der nautischen Tradition zu verbinden. Im Vergleich mit den älteren Schiffen verfügt sie über höhere Kapazitäten, hellere Räume, neue Restaurants oder auch neu konzipierte Veranstaltungsräume. Ein richtiger Hingucker ist die zweistöckige World Stage, die zuvor auf keinem anderen Schiff aufzufinden war. ✔ Baujahr: 2016 ✔ Länge: 297 Meter ✔ Kabinen: 1325 ✔ Decks: 12

Nieuw Amsterdam auslaufend aus Barcelona

MS Nieuw Amsterdam

Etwa 12 Meter kleiner als die Pinnacle Class ist die MS Nieuw Amsterdam, das zweite Schiff der Signature Class. Mit Baujahr 2010 zählt sie zu den jüngsten Schiffen, erst sechs Jahre nach ihr wurde ein weiteres Schiff, die MS Koningsdam in Dienst gestellt. Das Leben an Bord der Nieuw Amsterdam ist vor allem durch vielseitige Speisemöglichkeiten, ein umfassendes Entertainmentprogramm und auch verschiedensten Unternehmungen geprägt. Ihren Namen erbte sie von der Stadt New York, die ursprünglich den Namen Nieuw Amsterdam trug. Der perfekte Name für ein Schiff dessen Reederei einst aus den Niederlanden in die USA ausgewandert ist. ✔ Baujahr: 2010 ✔ Länge: 285 Meter ✔ Kabinen: 1053 ✔ Decks: 11

MS Eurosam © Holland America Line

MS Eurodam

Mit der MS Eurodam offenbarte die Holland America Line seinen Gästen eine ganz neue Schiffsklasse. Sie gehört damit der Signature Class an. Zu dieser Klasse zählt nur ein weiteres Schiff: die Nieuw Amsterdam. Neuerungen zu den bisherigen Klassen waren beispielsweise die Lincoln Center Lounge oder das Billboard Onboard. Zusätzlich hat sie die bisherigen Schiffe der Reederei im puncto Schiffsgröße und Kapazität noch einmal überschritten. Auf 285 Meter Länge bietet sie mit 2100 Passagieren noch eine sehr angenehme Anzahl an Gästen. Das Leben an Bord verläuft sich entsprechend. ✔ Baujahr: 2008 ✔ Länge: 285 Meter ✔ Kabinen: 1052 ✔ Decks: 11

MS Noordam / © Holland America Line

MS Noordam

Noordam, die nördliche Himmelsrichtung nimmt euch mit auf eine unvergessliche Reise. Während der Reise gilt es an Bord zu speisen, sich unterhalten zu lassen, sich um nichts sorgen zu müssen. An Bord gibt es vieles zu entdecken. Dazu zählen unter anderem originale Ölgemälde aus dem 19.Jahrhundert. Wer während des Urlaubs seine Kochkünste verbessern möchte, ist bei den Praxis-Workshops der Americas Test Kitchen herzlich Willkommen. Sportliche Aktivitäten finden die Gäste unter anderem im Fitnessstudio an Bord, hier werden zusätzlich Yoga- und Pilates Kurse für die Gäste abgehalten. ✔ Baujahr: 2005 ✔ Länge: 285 Meter ✔ Kabinen: 962 ✔ Decks: 11

MS Westerdam auf See / © Holland America Line

MS Westerdam

Nach umfangreicher Renovierung ist die MS Westerdam 2018 auf den aktuellsten Stand gebracht. Neben Standardvorgängen wie dem Austausch von Teppichen oder ähnlichem wurde das Schiff mit neuen Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten ausgestattet, auch die Suiten wurden einer Neukonzipierungen unterzogen. So steht den Fans der MS Westerdam nichts mehr zu ihrer Traumreise im Wege. An Bord werden den Gästen unter anderem eine vielfältige internationale Kulinarik, ein umfangreiches Entertainmentprogramm und eine Menge Aktivitätsmöglichkeiten geboten. ✔ Baujahr: 2004 ✔ Länge: 285 Meter ✔ Kabinen: 958 ✔ Decks: 11

MS Oosterdam © Holland America Line

MS Oosterdam

Die MS Oosterdam ist das erste Schiff der Vista Klasse und wurde erst in 2018 umfangreich im Trockendock renoviert und somit auch auf den aller neuesten Stand gebracht. Alles was die Gäste an den neueren Schiffen der Flotte so lieben wurde in diesem Zuge nachgerüstet. Das reicht von der Kulinarik in den neueren Restaurants bis zum Bereich des Entertainments. Neue Lounges, neue Veranstaltungsräume und viele weitere Neuheiten erwarten die Fans der MS Oosterdam. Nicht nur Neulinge auch Kenner dürfen die MS Oosterdam so noch einmal für sich entdecken. ✔ Baujahr: 2003 ✔ Länge: 285 Meter ✔ Kabinen: 982 ✔ Decks: 11

MS Zuiderdam

Neben den üblichen Annehmlichkeiten eines Kreuzfahrtschiffs ist auf der MS Zuiderdam auch eine umfangreiche Kunst- und Antiquitätensammlung aufzufinden. Diese reicht von einzigartigen Kunstwerken bis hin zu Werken von Nachwuchskünstlern oder auch unbekannteren Talenten. Mit 1964 Gäste bei maximaler Auslastung ist das Schiff auch keineswegs überfüllt. Der Passagierfluss verläuft sich in einer Art und Weise, dass die Menge an Menschen nur selten auffällig wird. Zusätzlich bewegt sich sich mit dieser Anzahl noch in einem sehr angenehmen Rahmen. ✔ Baujahr: 2003 ✔ Länge: 285 Meter ✔ Kabinen: 982 ✔ Decks: 11

MS Amsterdam / © Holland America Line

MS Amsterdam

Die MS Amsterdam wurde bereits vor über 100 Jahren von Kreuzfahrer genutzt um die schönsten Destinationen kennenzulernen. Denn der Name dieses Schiffs ist bei der Holland America Line bereits in der dritten Generation angekommen! Und diese Name gehört einfach zu dieser Reederei, die vor über 140 Jahren in den Niederlanden mit der Schifffahrt begonnen hat. Zu den Highlights an Bord zählt vor allem das dreistöckige Atrium. Beliebt ist auch die geringe Kapazität des Schiffs, die auf 1380 Personen beschränkt ist. Ideal für Fans mittelgroßer Schiffe! ✔ Baujahr: 2000 ✔ Länge: 238 Meter ✔ Kabinen: 690 ✔ Decks: 10

MS Zaandam / © Holland America Line

MS Zaandam

Dank ihrer geringeren Anzahl an Passagieren bietet die MS Zaandam mehr Raum für jeden einzelne Gast. Auf 238 Metern reisen auf ihr bis zu 1432 Passagiere gleichzeitig, zum Vergleich: Bei ca. 60 Metern mehr beherbergt die Nieuw Statendam in etwas die doppelte Anzahl an Gästen. Bei der Inneneinrichtung ließ sich die Holland America Line voll und ganz von diversen Musikinstrumenten inspirieren. An Bord gibt es verschiedene unterzeichnete Instrumente von berühmten Künstlern aus der ganzen Welt. ✔ Baujahr: 2000 ✔ Länge: 238 Meter ✔ Kabinen: 716 ✔ Decks: 10

MS Volendam / © Holland America Line

MS Volendam

Das optimale Schiff für Hobbygärtner in Naturliebhaber, denn die Innenausstattung der MS Voldendam richtet sich nach so ziemlich allem, was man in einem gut gepflegten Garten finden kann. Vasen mit frischen Blumengestecken und blumenbemusterte Tapeten erwarten die Gäste an Bord der MS Volendam. Natürlich kommt der Flair der Holland America Line trotz der ungewöhnlichen Inneneinrichtung nich zu schaden. An Bord gibt es die gewohnten Annehmlichkeiten, wie sie auch von anderen Schiffen der Holland America Line gewohnt ist. Von einer internationalen Küche bis hin zu umfangreichem Entertainment ist alles vertreten.✔ Baujahr: 1999 ✔ Länge: 238 Meter ✔ Kabinen: 716 ✔ Decks: 10

MS Rotterdam

Kunst und Antiquitäten - für mehrere Millionen Dollar! Die gilt es an Bord der MS Rotterdam zu entdecken. Aber dabei bleibt es natürlich nicht. Die Küche verführt euch mit internationalen Speisen, das Entertainment Team hält Tag für Tag etwas neues für seine Gäste bereit. Langeweile dürfte nicht aufkommen! Etwas für das Auge sind auch die großflächigen Außendecks aus echtem Teakholz. Mit der BBC Earth Eyperiences gilt es die Wunder der Natur noch intensiver zu erleben und kennenzulernen. ✔ Baujahr: 1997 ✔ Länge: 238 Meter ✔ Kabinen: 702 ✔ Decks: 10

MS Veendam / © Holland America Line

MS Veendam

Aufgrund ihres Alters nagte natürlich der Zahn der Zeit an der MS Veendam. Doch aufgrund neuester Möglichkeiten wurde sie erst 2018 wieder in einen Top-Zustand versetzt und umfangreich für ihre weiteren Aufgaben renoviert. Sie ist das zweitälteste Schiff der Flotte, bietet aber seit ihrer Renovierung die neustmöglichen Annehmlichkeiten. Im Stile der Holland America Line. Wer auch im Urlaub noch etwas dazu lernen möchte kann an Bord an diversen Workshops in den Bereichen Kochen, Internet, Videobearbeitung und weiteren Kursen teilnehmen. ✔ Baujahr: 1996 ✔ Länge: 219 Meter ✔ Kabinen: 675 ✔ Decks: 13

MS Maasdam © Holland America Line

MS Maasdam

Das älteste Schiff der Flotte der Holland America Line ist die MS Maasdam. Ihren Namen erhielt sie von einem holländischen Fluss und ist bereits das fünfte Schiff in der über 140 jährigen Geschichte der Holland America Line, das diesen Namen trägt. Trotz ihres Alters verfügt sie Dank stetiger Instandhaltung über modernste Annehmlichkeiten und einen mehr als ordentlichen Zustand. Die Fans und Wiederkehrer der MS Maasdam können mit ihr viele verschiedene Destinationen des blauen Planeten kennenlernen und genießen. ✔ Baujahr: 1993 ✔ Länge: 238 Meter ✔ Kabinen: 629 ✔ Decks: 9

FlotteBaujahr / WerftBRZKabinenCrewTaufpatin
MS Maasdam1993 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone55.451629557 June Allyson
MS Veendam1996 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone55.451675557Debby Reynolds 
MS Rotterdam1997 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone60.906702593Prinzessin Margriet
MS Volendam1999 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone 60.906716647 Chris Evert
MS Zaandam2000 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone60.906716647Mary-Kate und Ashley Olsen  
MS Amsterdam2000 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone60.906690615Janet Lanterman 
MS Zuiderdam2003 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone82.305982800 Joan Lunden
MS Oosterdam2003 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone82.305982800Prinzessin Margriet
MS Westerdam2004 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone82.348958800 Renee Soutendijk
MS Noordam2005 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone82.318962800Marlee Matlin
MS Eurodam2008 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone86.2731.052929Königin Beatrix
MS Nieuw Amsterdam 2010 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone86.2731.053929Prinzessin Maxima
MS Koningsdam 2016 / Fincantieri Navali S.p.A Monfalcone99.50013251025Königin Maxima
MS Nieuw Statendam 2018 / Fincantieri , Marghera99.50013331025Oprah Winfrey

Was sollte man wissen, bevor man eine Kreuzfahrt mit HAL bucht?

Vor einer Buchung bei der Holland America Line sollte man sich in erster Linie als Deutscher wissen, dass es sich hierbei keinesfalls um eine deutschsprachige Reederei handelt. Alle Durchsagen, Bordprogramme etc. sind entsprechend der Bordsprache Englisch. Solltet ausreichend deutschsprachige Gäste an Bord wird das im gewissen Rahmen angepasst. 

Zu den Besonderheiten zählen unter anderem, dass die Einrichtungen der meisten Schiffe sich unter einem bestimmten Motto befinden. An Bord der Schiffe gibt es zusätzlich Speisen aus aller Welt und ein internationales Entertainmentprogramm – auch hier ist die englische Sprache unabdingbar. 

Für genauere Informationen über ein bestimmtes Schiff oder das Konzept eines Schiffes findet ihr weiter oben grobe und sehr genaue Beschreibungen der einzelnen Schiff der Holland America Line. Auch werden hier im Weiteren Fragen wie das Trinkgeld, Getränke, Restaurants usw. geklärt.

Kreuzfahrt bei / mit Holland America Line buchen?
Was sollte man eigentlich beachten, BEVOR man eine Kreuzfahrt bei HAL bucht? Hier erfahrt ihr es.

Was sind die Besonderheiten der Holland America Line

 

Die Holland America Line ist mittlerweile schon über 140 Jahre alt. Die Erfolgsgeschichte der heutigen Kreuzfahrtreederei begann in den Niederlanden. Bevor man ab 1971 in das Kreuzfahrtgeschäft ein stieg, war die damals niederländische Holland America Lijn eine Monopolgesellschaft im Bereich Auswanderung in die Vereinigten Staaten von Amerika. Zusätzlich betrieb man bis zum Einstieg in die Kreuzfahrtbranche diverse Frachtschiffe, eine Seefahrersparte, der man nun den Rücken kehrte. 

Äußerlich erkennt man die Schiffe der Holland America Line durch ihre blauen Unterdecks, der Oberbau der Schiffe ist immer weiß. Im Inneren hingegen entscheiden sich die Schiffe wesentlich, das beginnt bei der Innenausstattung und endet beim Alter. Die älteren Schiffe sind eben mit einem älteren Einrichtungsstil versehen, dennoch durch die Renovierung mit einem gewissen Grad an moderne optimiert worden. 

Die stärksten Reisegebiete mit der größten Präsenz der Holland America Line sind die Karibik , die US-Pazifikküste und auch Alaska. Seit dem erstmaligen Anlaufen der Antarktis im Jahr 1980 ist es allerdings möglich, mit der Holland America Line alle sieben Kontinente des blauen Planeten zu entdecken und erleben. Durch seinen Premium Standard geht es auf den Schiffen der HAL tendenziell eher ruhiger zu. Zusätzlich ist man immer auf eine angenehme Passagierzahl aus und achtet stark auf das Passagier-Raum-Verhältnis um seinem Premium Status treu zu bleiben. 

Das schließen von Freundschaften auf Kreuzfahrten mit der Holland America Line erweist sich kreuzfahrtüblich als recht einfach, insofern man auch selbst auf die Menschen zu geht. Das erleichtert das „alleine Reisen“. Denn sind wir mal ehrlich, auf einer Kreuzfahrt ist man doch niemals alleine. 

Was ist inklusive bei der Holland America Line?

Eine berechtigte Frage, die man sich auf jeden Fall auch stellen sollte, während man seine bevorstehenden Traumreise mit der Holland America Line plant. Grundsätzlich sind neben der Reise an sich (in der selbst gebuchte Kabinenkategorie) auch weitere Annehmlichkeiten im Reisepreis inkludiert. Oft ist dies vor allem unerfahrnen Kreuzfahrer eher unbewusst. 

KULINARIK: Grundsätzlich gilt auf den Reisen der Holland America Line das Prinzip der Vollpension. Diese schließt drei Mahlzeiten am Tag ein. Alles sollte man mit Bedacht das Restaurants auswählen, denn das ein oder andere Restaurant an Bord der HAL Schiffe sind zuzahlpflichtig. Auf diesen Umstand wird aber recht zügig hingewiesen. Zu diesen Zuzahlrestaurants zählt beispielsweise das Steakhaus. Die meisten Restaurants sind jedoch im Preis bereits enthalten. In diesen wird euch internationale Küche mit wechselnder Karte geboten. Auch verdurstet wird an Bord nicht. Wasser, Eistee, Kaffee sind zu den Mahlzeiten inklusive. Ausserhalb der Mahlzeiten müssen die Getränke extra entrichtet werden – zu moderaten Preisen, zumindest im Vergleich mit dem Rest des amerikanischen Marktes. 

ENTERTAINMENT: In der Kreuzfahrtbranche ist es üblich, dass das Entertainmentprogramm zu beinahe 100% bereits im Reisepreis inkludiert ist. Die großen Veranstaltungen sind es immer, bei kleineren, beispielsweise Bingo, muss etwas Geld in die Hand genommen werden. Das ist aber, wie erwähnt, bei den wenigsten Programmpunkten so und eher unüblich. 

SPORTANGEBOTE: Sportangebote wie das Fitnessstudio oder auch Basketball, Fußball, Yoga, Aerobic Kurse etc. sind selbstverständlich im Preis inkludiert. Auf der anderen Seite müssen Spa / Massagebehandlung extra entrichten werden. 

KINDERBETREUUNG: Auf den Schiffen der Holland America Line sorgt eine umfangreiche Kinderbetreuung dafür, dass auch die Eltern zwischendurch mal eine Auszeit bekommen können. Betreuung und Aktivitäten gibt es dem Alter entsprechend für Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 17 Jahren. 

Holland America Line Getränkepreise

Bei der HAL werden je nach Mahlzeit ein Teil der Getränke freigestellt. Wasser gibt es beispielsweise immer inkludiert. Am Morgen und zur Kuchenzeit auch Kaffee. Alle anderen Getränke müssen allerdings extra entrichtet werden. Vor ab: es handelt sich um eine amerikanischen Reederei, hier gilt es auf jedes Getränk eine 15% Servicepauschale zu entrichten. Das sollte nicht vergessen werden. Grundsätzlich sind die Getränke für den amerikanischen Markt aber sehr moderat und vertretbar. Menschen die etwas besonders gerne konsumieren oder allgemein eher viel trinken, sollten sich vor ab mit dem Thema Getränkepaket beschäftigen. Mit diesen gelingt es zumeist den ein oder anderen Taler im eigenen Portemonnaie zu behalten. 

Holland America Line Getränkepakete

Um eine bessere Kostenkontrolle zu haben empfehlen sich natürlich auch bei Holland America Line die beliebten Getränkepakete. Vor der Buchung sollte man sich aber so genau wie möglich berechnen, ob eines nötig ist und vor allem auch welches der Pakete denn sinnvoll wäre. Denn es gibt einige unterschiedliche Pakete, diese reichen von reinen Softdrink Paketen bis hin zu Paketen, die man nahezu als All inclusive bezeichnen kann. Die Preise der Pakete werden pro Tag angegeben, oftmals sind sie bei längeren Reisen auf den Tag gesehen etwas günstiger. 

Holland America Line Restaurants / Essen und Kleiderordnung

In Sachen Kulinarik gibt es an Bord der Holland America Line diverse verschiedene Restaurants, diese unterscheiden sich nach der Schiffsklasse. Auch die Menge der Restaurants ist pauschal nicht anzugeben, da es hier auf die Größe des Schiffes ankommt. Geboten werden in den Restaurants umfangreiche internationale Speisen. Die Karten wechseln zumeist täglich. Wer etwas besonderes Speisen möchte, kann sich in einem der Spezialitätenrestaurants niederlassen, diese sind kostenpflichtig. 

Die Kleiderordnung an Bord ist relativ locker gehandhabt, im täglichen Tagesprogramm gibt es einen Hinweis auf die Ordnung des Tages. Für den Galaabend sollte es allerdings dann doch etwas schickeres sein. Zumeist genügt ordentliche, legere Kleidung an den anderen Abend. Grundsätzlich untersagt ist Bademode in den Restaurants und kurze Hosen beim Abendessen. 

Holland America Line Trinkgeld

Die Trinkgelder werden bei der Holland America Line gesondert abgerechnet, sind nicht im Reisepreis enthalten. Täglich wird das Bordkonto der Reisenden mit der Trinkgeldpauschale belastet. Die Trinkgeldpauschale kann bei Unzufriedenheit aber auch gekürzt oder gestrichen werden. Auf der anderen Seite kann sie auch beliebig erhöht werden. Es handelt sich beim Grundwert um eine Empfehlung. Das Bordkonto, das mit dem Trinkgeld belastet wird, muss am Ende der Reise beglichen werden. Auf dem Bordkonto befinden sich zusätzlich alle Ausgaben von Bord (Getränke, Einkäufe, Speisen aus den Spezialitätenrestaurants usw.). 

Damit richtet sich die Holland America Line nach dem amerikanischen Markt, denn die amerikanischen Reederei händeln es alle auf diese Weise. Anderenorts geht der Trend dahin, dass das Trinkgeld im Reisepreis inkludiert oder komplett auf freiwillige Basis umgewandelt wird. 

Dennoch freut sich der Lieblingskellner oder auch der Kabinensteward über eine kleine Anerkennung seiner Arbeit. Schließlich arbeiten die Männer und Frauen während ihrer laufenden Verträge sieben Tage in der Woche, ohne 40 Stunden Begrenzung wie es in Deutschland üblich ist. 

Internet / Wlan an Bord der HAL Flotte

Achja, das liebe Internet. Immer weniger Menschen möchten darauf verzichten, auch wenn das Daten-Roaming in Europa schon abgeschafft wurde. Doch geht es erstmal aus Europa raus, könnten die Internetpakete der Reedereien tatsächlich attraktiv werden gegenüber der Angebote der eigenen Anbieter. Vor allem an Seetagen ist es natürlich ein sehr nettes Angebot, wenn man sich über das Bordnetz im Internet bewegen kann. 

Zwar sind die Netze auf See nicht all zu doll, für Funklöcher wird auch keine Erstattung gezahlt. Dennoch können viele Menschen einfach nicht ohne und so bietet auch die Holland America Line eine Möglichkeit an, nicht auf das geliebte Internet verzichten zu müssen. 

Wie man sich denken kann, ist das Internet auch bei der Holland America Line nicht sonderlich günstig, so kosteten 100 Minuten zuletzt 55 USD, bei 1000 Minuten steigt der Preis auf 250 USD. Also keinerlei Vergleich zu unseren Inlandsverträgen. Es besteht neben dem Internet auf dem eigenen Gerät auch die Möglichkeit auf einen Internetzugang an einem, zur Verfügung gestellten, Rechner an Bord, der Preis wird dadurch natürlich weder erhöht noch gesenkt. 

Ausflüge mit der Holland America Line

 Selbstverständlich steht es den Gästen auf den Reisen der Holland America Line frei, sich eigenständig die jeweilige Destination anzuschauen. Allerdings gibt es Ziele die „auf eigene Faust“ nicht all zu einfach zu erreichen sind. Da der Aufwand sehr hoch oder die Sicherheit pünktlich zurück am Schiff zu sein nicht gegeben ist. In diesen Fällen sollte man sich tatsächlich immer vor ab der Kreuzfahrt über die jeweiligen Destinationen und die Lage des Hafens informieren. Die Schiffe der Holland America Line sind nicht all zu groß, sodass sie häufig noch in Stadtnahe Häfen einfahren können. 
 

Sollte man einen anderen Wunsch hegen, als Ausflüge auf eigene Faust, so gibt es Alternativ die organisierten Landausflüge der Reederei. Diese sind vor allem in kleinen Häfen oder bei kurzer Liegezeit sehr empfehlensewert. Auch bei besonderen Wünschen eignen sich die Ausflüge hervorragend als Alternative. Zusätzlich ist man hier in mehrfacher Hinsicht auf der sicheren Seite. Denn bucht man örtlich einen Ausflug ist das Geld weg falls das Schiff umgeroutet werden muss. Bei Buchung über die Reederei wird das Konto in diesen Fällen gar nicht erst belastet. Hinzu kommt die Sicherheit, dass das Schiff nicht abfährt , wenn nicht alle Ausflugsbusse zurück sind. Sollte man sich auf eigene Faust verspäten, könnte es sein, dass das Schiff schon weg ist. 

Das Ausflugsprogramm der HAL bietet seinen Gästen alles was das Herz begehrt, von kleinen Spaziergängen über klassische Bustouren bis hin zu sportlicheren Ausflügen wird nahezu alles angeboten. Preislich liegen die Reedereien allerdings im Regelfall höher als örtliche Anbieter, bieten dafür aber die höchstmöglichen Sicherheiten und arbeiten nur mit qualifizierten und geprüften Partnern zusammen. 

Bordsprache und Währung Holland America Line 

Es handelt sich bei der Holland America Line um eine amerikanische Reederei mit niederländischen Wurzeln, der Draht zur niederländischen Heimat ist nicht zuletzt an der Namensgebung und an den Taufpaten erkennbar. Doch entsprechend des heutigen Standes ist die Bordsprache schlicht und einfach englisch, je nach Paxe werden die Durchsagen auf verschiedenen Sprachen durchgeführt, man sollte sich allerdings nicht darauf verlassen, dass es auch deutsch ist. Bei Buchung einer HAL Kreuzfahrt sollte man die Grundlagen des Englischunterrichts nicht vergessen haben, dann ist die Kommunikation lediglich ein winziges Problem. 

 

Die Bordrechnung kann am Ende der Kreuzfahrt nur in US-Dollars oder mit einer Kreditkarte beglichen werden. Keinesfalls werden am Ende der Kreuzfahrt Euros akzeptiert, bitte beachten. Auch ist es möglich, an der Rezeption Geld wechseln zu lassen, allerdings fällt hier immer eine Servicegebühr an, der Wechselkurs ist meist schlechter als an Land und auch an dieser Stelle werden nur US Dollar akzeptiert. Die Bordrechnung wird auf eurer Bordkarte, die als Zahlungsmittel dient , festgehalten. Am Ende der Reise ist der Gesamtpreis zu entrichten. Auf Wunsch werden Zwischenrechnungen auf die Kabine gebracht. Bitte beachtet, dass auf jeden Einkauf eine 15% Servicepauschale gerechnet werden muss, die in den Preislisten / Getränkelisten nicht aufgeführt ist. 

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email
Zurück nach Oben.