Seabourn Cruise Line

Seabourn Cruise Line ist eine Luxus-Reederei aus den USA. Sie ist ein Tochterunternehmen der Carnival Corporation und damit eine Schwestermark u.a. von Cunard Line, AIDA Cruises, Costa Kreuzfahrten und anderen Carnival Marken.

Seabourn Cruises hat aktuell 3 Schiffe im Dienst, die Seabourn Quest, Seabourn Sojourn und Seabourn Odyssey. Die Schiffe sind nahezu baugleich und fassen 450 Passagiere. Die Passagiere werden von jeweils 330 Besatzungsmitgliedern betreut. Die Schiffe sind rund 198 Meter lang und 25,6 Meter breit. Sie wurden zwischen 2009 und 2011 in Dienst gestellt.



Die Schiffe Seabourn Legend und Seabourn Spirit werden im April 2015 an Windstar Cruises übergeben, dort fahren sie als Star Spirit und Star Legend. Die baugleiche Seabourn Pride ist bereits im April 2014 an Windstar Cruises verkauft worden und fährt dort als Star Pride.

Seabourn hat bereits zwei neue Kreuzfahrtschiffe bei Fincantieri bestellt. Im Jahr 2016 und 2018 kommen jeweils ein neues Kreuzfahrtschiff für Seabourn auf den Markt. Die Schiffe werden jeweils 604 Passagie aufnehmen können. Mit 210 Metern sind die Schiffe 12 Meter länger und mit 28 Metern Breite, zwei Meter breiter als die Odyssey-Klasse. Die 604 Passagiere finden in 302 hochmodernen Suiten mit privaten Balkon platz.

Seabourn Sojourn / © Seabourn Cruises

Seabourn Sojourn / © Seabourn Cruises



Seabourn Quest / © Seabourn Cruises

Seabourn Quest / © Seabourn Cruises

Seabourn Odyssey / © Seabourn Cruises

Seabourn Odyssey / © Seabourn Cruises

 

Kreuzfahrtschiffe von Seabourn Cruise Line:



Schau Dir unsere Videos an