11 Kilo Koks und 7 Verhaftungen auf der Jewel of the Seas


    Auf der Jewel of the Seas gab es am gestrigen Sonntag etwas Action als sie im Hafen von San Juan auf Puerto Rico lag. An Bord wurden 11 Kilogramm Kokain gefunden. Noch bevor das Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean abgelegt hat, wurden 7 Personen an Bord von der örtlichen Polizei in Gewahrsam genommen. Das Koks hat einen ungefähren Verkehrswert von 759.000 Euro (Pro Gramm etwa 69 Euro). Ganz schön teuer, da kann man sich schon fast auf der The World einkaufen…

    Die Polizei war mit einem Spürhund an Bord der Jewel of the Seas, der sie schnurstracks in eine Kabine gebracht hat, in der die 11 Kilogramm Kokain gebunkert wurden. Royal Caribbean sagte den Behördern vollumfängliche Hilfe bei der Aufklärung zu. Eine Sprecherin von RCI gab zudem an, dass sechs der sieben Personen US-Bürger sind und als Gast an Bord waren. Bei der siebten Person sei man sich nicht ganz sicher. Finde ich persönlich zumindest spannend, dass man sechs Personen identifizieren kann und will, die siebte Person dann aber nicht.



    Die Jewel of the Seas verließ dennoch nach dem Einsatz der Behörden planmäßig den Hafen von San Juan und brach auf ihre 8-Tage Kreuzfahrt auf.

    Jewel of the Seas / © Royal Caribbean

    Jewel of the Seas / © Royal Caribbean



    Die Jewel of the Seas wurde auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Die Indienststellung fand im Jahr 2004 statt. Zuletzt wurde die Jewel im April 2015 umfangreich renoviert. Das Kreuzfahrtschiff ist 293 Meter lang, 32 Meter breit und hat eine Vermessung von 90.090 BRZ. An Bord hat es Platz für 2112 Passagiere in 1055 Kabinen. Die Kabinen teilen sich in 817 Aussenkabinen, davon 577 mit Bakon und 238 Innenkabinen auf. Die Jewel of the Seas ist das jüngste Schiff der Radiance-Klasse von Royal Caribbean. Die Schwesterschiffe sind Brilliance of the Seas, Radiance of the Seas und die Serenade of the Seas.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an