Allure of the Seas mit Azipod-Problemen: kürzere Liegezeiten


    Die Allure of the Seas von Royal Caribbean fährt aktuell auf ihren Karibik Kreuzfahrten mit verminderter Geschwindigkeit die Häfen an, das hat zur Folge das die Liegezeiten gekürzt werden um den Fahrplan letztlich einhalten zu können. Der Grund dafür ist der Schaden an einem der drei Pod-Antriebe der Allure of the Seas. Der Azipod sei nicht komplett ausgefallen, aber auch nicht 100 Prozent so die Aussage einer US-Amerikanischen Sprecherin von Royal Caribbean International. Die Allure of the Seas ist bei ihrer Größe von 225.282 BRZ aber durchaus auf drei Pod-Antriebe angewiesen um ihre einkalkulierten Geschwindigkeiten fahren zu können. Die Minderleistung des dritten Azipods hat allerdings keine Auswirkungen auf die Sicherheit oder Manövrierfähigkeit, es wird letztlich nur die Endgeschwindigkeit eingsechränkt.

    Allure of the Seas / ® STX Europe

    Allure of the Seas / ® STX Europe



    Wie und wann die Probleme an dem Azipod der Allure of the Seas behoben werden, hat man offen gelassen. Man prüfe verschiedene Varianten der Wiederherstellung der vollen Leistung. Routenänderungen oder der Ausfall von Routen um in die Werft zu fahren wurden weder in Aussicht gestellt noch scheinen sie in der Planung zu sein.



    Generell sind Pod-Antriebe deutlich effizienter und manovrierfähiger als normale Ruderanlagen, jedoch sind sie wie man in den letzten Jahren vermehrt beobachten konnte auch deutlich anfälliger und nicht unbedingt leichter zu reparieren. So mussten schon einige Schiffe wie beispielsweise die Celebrity Millenium unplanmäßig für mehrere Wochen ins Dock um die Pods zu reparieren.

    Allure of the Seas ist im übrigen nur noch eine kurze Zeit das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, auf der STX Werft in Frankreich wird aktuell das größte Kreuzfahrtschiff der Welt gebaut – die Oasis Klasse 3 die noch einmal größer ist als die Allure of the Seas und die minimal kleinere Oasis of the Seas.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an