Feuer auf der Quantum of the Seas in der Meyer Werft


    Heute Morgen gab es mal wieder einen Feueralarm auf der Papenburger Meyer Werft. Auf dem Kreuzfahrtschiff „Quantum of the Seas“ das gerade für die US-Reederei Royal Caribbean entsteht ist ein Feuer ausgebrochen. Die Dockhalle sowie das Besucherzentrum der Meyer Werft wurden umgehend evakuiert. Das Feuer das im Kabinentrakt ausgebrochen ist wurde aber schnell gelöscht. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 20.000 – 30.000 Euro – also vergleichsweise gering. Zuletzt brannte es schon auf der Norwegian Getaway in einem Technikraum während der Bauphase in der Werft. Bei dem Feuer sind zwei Werftarbeiter verletzt worden.

    Ausdocken Quantum of the Seas / © Meyer Werft

    Ausdocken Quantum of the Seas / © Meyer Werft



    Die Quantum of the Seas ist das größte bisher in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff und soll Anfang August 2014 die Dockhallen verlassen. Zeitgleich mit der Quantum of the Seas wird auch die baugleiche Schwester „Anthem of the Seas“ auf der Werft für Royal Caribbean gebaut.



    Der Brand wird die Ablieferung zeitlich wohl nicht verzögern, der Brand auf der Norwegian Getaway und auch die Flutung der Disney Fantasy brachte die Meyer Werft nicht aus dem Zeitplan.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an