Kristin Chenoweth taufte die Quantum of the Seas


    Die Taufpatin der Quantum of the Seas, Broadway-Star Kristin Chenoweth gab dem neuen Flaggschiff von Royal Caribbean am Freitag seinen Namen.  Royal Caribbean International hat nun die Quantum of the Seas nicht nur in die Flotte aufgenommen sondern auch getauft. Die Emmy- und Tony Award-Gewinnerin Kristin Chenoweth ist die Taufpatin der Quantum of the Seas. Die Reederei Royal Caribbean Cruises Ltd. hat die Ernennung auf unkonventionelle Weise bekanntgegeben: in einem Werbespot während der Live-Übertragung der Oscar-Verleihung auf dem amerikanischen TV-Sender ABC.

    Eine Patin übernimmt nicht nur die Schiffstaufe, vielmehr gilt sie als Inspiration für Crew und Gäste. Royal Caribbean Cruises Ltd. wählt für diese Rolle Frauen aus, deren Lebenswege für Mut, Engagement und Entschlossenheit stehen. Schauspielerin und Musical-Star Kristin Chenoweth begeistert in vielseitigen Rollen mit ihrem Temperament und der Fähigkeit, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. „Kristins Anmut und Dynamik passen perfekt zu unserer neuesten Schiffsklasse. Wir fühlen uns sehr geehrt, dass sie die Quantum of the Seas repräsentieren wird“, sagt Richard D. Fain, Chairman und CEO von Royal Caribbean Cruises Ltd.



    Kristin Chenotwith / © Royal Caribbean International

    Kristin Chenotweth / © Royal Caribbean International



    Quantum of the Seas aus der Luft / © Nils Kallmeyer (Screenshot Video)

    Quantum of the Seas aus der Luft / © Nils Kallmeyer (Screenshot Video)

    Royal Caribbean International hat als erste Kreuzfahrtmarke lizenzierte Broadway-Produktionen in das Unterhaltungsprogramm an Bord ihrer Schiffe integriert. Aktuell sind die Shows Saturday Night Fever, Haarspray und Chicago im Programm. Auch Kristin Chenoweth steht mit ihrem Engagement auf dem Broadway für authentische und überzeugende Unterhaltung.

    Die Quantum of the Seas und Anthem of the Seas der neuen Quantum-Klasse werden die Tradition des revolutionären und innovativen Schiffsdesigns von Royal Caribbean International fortsetzen. Jedes der beiden Kreuzfahrtschiffe hat eine Größe von 158.000 BRZ und bietet bei Doppelbelegung 4.100 Gästen Platz. Die Anthem of the Seas folgt der Quantum im Frühjahr 2015. Aktuell ist sie noch in der Meyer Werft in Papenburg im Bau.

    Videos der Quantum of the Seas

     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an