Liberty of the Seas: Frau nach Treppensturz gestorben


    Auf der Liberty of the Seas von Royal Caribbean International ist heute eine Frau tödlich verunglückt. Die Frau sei ohne Fremdeinwirkung Treppen heruntergefallen und ihren Verletzungen erlegen. Das FBI sowie die örtliche Polizei wurden über den Unfall unterrichtet und führen derzeit eine Untersuchung des Unfalls durch. Die Passagierin war 47 Jahre alt.

    Liberty of the Seas


    Liberty of the Seas

    Auf der Liberty of the Seas ereignete sich am Montag ein tödlicher Unfall, so ist eine 47-jährige US-Amerikanerin die Treppen auf dem Kreuzfahrtschiff heruntergefallen und verletzte sich dabei tödlich. Die Reederei schaltete sofort die Behörden ein welche Untersuchungen eingeleitet haben. Da es sich um einen Unfall handelt, wäre es kein Pflicht den Vorfall zu melden, eine Reederei-Sprecherin aus den USA sagte dazu das dennoch alle Unfälle meldet.



    Über die Liberty of the Seas:
    Die Liberty of the Seas wurde kürzlich renoviert und hat im Zuge ihrer Modernisierung einige Annehmlichkeiten der Oasis of the Seas und der Allure of the Seas, den zwei neuesten und größten Schiffen von Royal Caribbean International, erhalten. Dazu zählen ein 3D-Kino, eine Open-Air Leinwand für Filmgenuss unter freiem Himmel sowie verbessertes W-Lan auf dem gesamten Schiff und ein digitales Orientierungssystem mit Touchscreen-Ausschilderung. Darüber hinaus startet die Liberty of the Seas mit einem ganz besonderen musikalischen Highlight in seine erste Europa-Saison und präsentiert den Gästen eine eigens für das Schiff inszenierte Version des Musical-Klassikers Saturday Night Fever.




    Schau Dir unsere Videos an