Royal Caribbean routet um: Nizza, Kusadasi & Bodrum gestrichen


    Nach dem Terroranschlag im französischen Nizza und der politischen Vorkommnisse in der Türkei, hat sich Royal Caribbean dafür entschieden, ihre Kreuzfahrtschiffe umzurouten. Betroffen sind hier die Vision of the Seas und die Brilliance of the Seas. Von der Schwesterreederei Celebrity Cruises ist die Celebrity Reflection betroffen.

    Die Sicherheit der Mitarbeiter und Gäste stehe immer im Vordergrund, daher werden die Kreuzfahrtschiffe auf ihren nächsten Routen die Anläufe in Nizza und Kusadasi und Bodrum nicht wahrnehmen.



    Als Ausweichhäfen für die Türkei sind die Häfen von Rhodos, Kreta und Sizilien eingeplant, der Ausfall von Nizza wird durch einen Seetag ersetzt. Unten findet ihr eine Stellungnahme von Royal Caribbean.

    Royal Caribbean und Celebrity Cruises routen um: türkische Häfen und Nizza werden gestrichen / © Royal Caribbean

    Royal Caribbean und Celebrity Cruises routen um: türkische Häfen und Nizza werden gestrichen / © Royal Caribbean



    Statement von Royal Caribbean Cruises Ltd. zur der Lage in Frankreich und der Türkei.

    Nach dem Attentat von Nizza vom 14. Juli und der starker Militärpräsenz und dem Einsatz von Schusswaffen vom 15. Juli (Vertreter von Militär und Regierung sprechen von einem Putschversuch) hat Royal Caribbean Cruises Ltd. unmittelbar reagiert.

    Generell gilt,die Sicherheit aller Passagiere und Crewmitglieder hat immer und seit jeher höchste Priorität an Bord unserer Schiffe von Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara Club Cruises.

    Alle Mitarbeiter an Bord und an Land sind dieser Sicherheitsphilosophie des Konzerns zutiefst verpflichtet. Unser Sicherheitsmanagement beobachtet und analysiert permanent die Lage in der Welt. Kreuzfahrtschiffe geben uns die Flexibilität und die Sicherheit sofort reagieren zu können und Häfen nicht anlaufen zu müssen.

    Nachdem uns alle Informationen zur Verfügung stehen und wir sie prüfen konnten hat Royal Caribbean Cruises Ltd. beschlossen, die folgenden nächsten Anläufe zu streichen.

    Anstatt Nizza werden wir einen Seetag einlegen. Unsere Vision of the Seas und Brilliance of the Seas laufen jetzt Chania (Souda) Kreta, Griechenland . Und Unsere Celebrity Reflection wird jetzt anstatt Ephesus (Kusadasi) und Bodrum, nun Rhodos, Griechenland und Sizilien, Italien anlaufen.

    Unsere Gedanken und Gebete sind bei allen Betroffenen.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an