Saga Sapphire erleidet Motorschaden nach Werftaufenthalt

Maschinenschaden zwingt Saga Sapphire die Jungfernfahrt abzubrechen – Die Saga Sapphire kommt gerade frisch aus der Werft von der Modernisierung, bei welche unter anderem auch hinter den Kulissen, wie auch im Maschinenraum gearbeitet wurde. Die Arbeiten an dem Schiff wurden in Palermo auf der Fincantieri-Werft vorgenommen. Während des Umbaus gab es dort bereits schon Verzögerungen wegen eines Streiks von Werftmitarbeitern. Nun liegt das Schiff seit drei Tagen in Valencia mit einem Motorschaden fest, die 23-Tage Jungfernfahrt der neugestalteten Sapphire sollte eigentlich am 18. April in Southampton enden, nun werden die Passagiere am 16.April nach Hause geflogen da der Schaden an der Hauptmaschine nicht so schnell bereinigt werden kann.


Saga Sapphire / © Saga Cruises


Saga Sapphire / © Saga Cruises

Gebuchte Passagiere für die Kreuzfahrt mit der Sapphire welche am 25.April starten soll, werden nun nach Marseille umgeleitet um dort auf das Flaggschiff der Saga Cruises zu steigen, sofern der Maschinenschaden behoben werden kann.

Bereits am 03.April beim Auslaufen aus Southampton konnte man schon ahnen das dieses Schiff nicht lange fährt, die tiefschwarze Rauchwolke hätte der Besatzung, vor allem dem Chief-Engineer und dem Kapitän klar machen sollen, das etwas nicht stimmt an den Maschinen.

Über Saga Sapphire

Die Sapphire wurde ursprünglich 1981 als MS Europa für Hapag-Lloyd Cruises gebaut. Zuletzt ist das Schiff unter dem Namen Bleu de France gefahren bis es von Saga Cruises in Saga Sapphire umbenannt und renoviert wurde.

Technische Daten

  • Größe: 37.301 BRZ
  • Länge: 200 m
  • Breite: 28,60 m m
  • Tiefgang: 8,40 m
  • Decks: 10, davon 9 Passagierdecks
  • Baujahr: 1981
  • Stabilisatoren: ja
  • Reederei: bis 04/12 CDF Croisières de France, dann Saga Cruises
  • Flagge: Malta
  • Schiffsbesatzung: 406
  • Passagiere: 752
  • Kabinenausstattung: Bad mit Dusche und WC,TV, Telefon, Klimaanlage, Bademäntel
  • Aufzüge/Lifts: 12


Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.
  Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen