MV Werften

Die MV Werften sind eine neue gegründete Gesellschaft der Genting Group aus Hong Kong. Ursprünglich kaufte Genting die Lloyd Werft in Bremerhaven und unterstützend zu dieser die ehemalige Nordic Yards Werften an der Ostsee. Nun änderte sich die Sachlage, man hat sich mit der Lloyd Werft mehr oder weniger überworfen und gründete eine Werftengruppe nur mit den Standorten in Wismar, Rostock und Stralsund und gab ihr den Namen „MV Werften“.

Diese Werftgruppe erhält ein Investitionsvolumen von über 100 Millionen Euro zur Verbesserung der Infrastruktur. So werden neue Bauhallen gebaut und auch eine neue hochmoderne Laser-Schneidanlage für den Bau von Kreuzfahrtschiffen.



MV Werften - Standort Wismar / © MV Werftgruppe

MV Werften – Standort Wismar / © MV Werftgruppe



Die drei Werften in Wismar, Rostock und Stralsund gehören zu den größten und modernsten Schiffbaubetrieben Europas. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Wismar verfügt an allen Standorten über direkten Ostseezugang, wetterunabhängige Fertigungsanlagen sowie eine effiziente Logistikinfrastruktur – und vereint so innovative High-Tech-Produktion mit umfassender Schiffbau-Expertise.

In ihrer jeweils 70-jährigen Geschichte haben die Werften insgesamt rund 2.500 Schiffsneubauten konstruiert, gefertigt und ausgerüstet, darunter Kreuzfahrtschiffe für AIDA, RoPax-Fähren für Stena Line und Flusskreuzfahrtschiffe für Premicon. Heute hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung und den Bau von luxuriösen Kreuzfahrt-, Flusskreuzfahrtschiffen und Megayachten spezialisiert. MV WERFTEN investiert kontinuierlich in neue Technologien, Anlagen und Mitarbeiterqualifizierung, um eine ausgezeichnete Qualität „made in MV“ zu gewährleisten.

MV Werften

MV Werften

Der Auftragsbestand der MV Werften besteht aktuell lediglich aus Neubauten für die Genting-Töchter Star Cruises und Crystal Cruises. Das erste Kreuzfahrtschiff soll 2018 ausgeliefert werden, dabei handelt es sich um die Endeavor-Klasse mit rund 20.000 BRZ Größe für Crystal Cruises. In 2020 soll das erste Schiff der Global-Class mit etwa 200.000 BRZ Größe für Star Cruises fertiggestellt sein.

Geschäftsführer der Werftengruppe „MV Werften“ ist Jarmo Laakso der zuvor langjährig auf der Meyer Werft in Papenburg und später für Royal Caribbean in der Neubauabteilung gearbeitet hat. Dort hat er mitunter den Bau der Quantum Klasse mitgestaltet. Hier ist also durchaus Kompetenz vertreten im neuen Werftenverbund.



Schau Dir unsere Videos an