Ab sofort buchbar: Das neue Luxusschiff Seabourn Encore


    Das neue Schiff der Ultra-Luxus-Kreuzfahrtreederei Seabourn, die Seabourn Encore, ist ab sofort buchbar. Zwischen Dezember 2016 und April 2017 startet die Seabourn Encore mit einer Reihe an unterschiedlichen Kreuzfahrtrouten in ihre Premierensaison.

    Die zehn- bis 18tägigen Kreuzfahrten führen zu exotischen Destinationen, wie der Südsee, Südostasien, Arabien und Indien. „Mit diesem Schiff setzen wir neue Standards in Sachen Ultra-Luxus-Kreuzfahrten“, betonte Seabourn Präsident Richard Meadows. Erste Eindrücke und regelmäßige Updates zur Seabourn Encore finden Kreuzfahrtbegeisterte unter .



    Am 4. Dezember 2016 begibt sich die Seabourn Encore in zwei Etappen von Athen nach Singapur, wo sie am 7. Januar 2017 offiziell getauft wird. Die erste 16-tägige Etappe führt von Athen nach Dubai mit Stopps in Tel Aviv, Jerusalem, Petra und Maskat. Am 20. Dezember 2016 setzt die Seabourn Encore ihre Reise von Dubai über Indien und Teile Südostasiens bis nach Singapur fort. Anschließend bricht sie zu ihrer zehntägigen Taufkreuzfahrt nach Bali auf. Dabei besucht sie Surabaya, Java; Celukan Bawang, Bali sowie Slawi Bay, Komodo.

    Seabourn Encore / © Seabourn Cruise Line

    Seabourn Encore / © Seabourn Cruise Line



    Ihre Premierensaison verbringt die Seabourn Encore in Australien und Neuseeland. Sydney und Melbourne, Auckland, Wellington, Oban auf der Insel Stewart sowie Picton können die Passagiere auf unterschiedlichen 16-tägigen Kreuzfahrten erleben. Im April 2017 kehrt die Seabourn Encore auf zwei Reisen über Arabien und Indien nach Europa zurück und befährt im Sommer 2017 erstmals Europäische Gewässer.

    Die Seabourn Encore setzt neue Maßstäbe im Ultra-Luxus-Kreuzfahrtsegment

    Die Seabourn Encore ist eine Weiterentwicklung der drei preisgekrönten Schwesterschiffe Seabourn Odyssee, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest, die zwischen 2009 und 2011 in Dienst gestellt wurden. Mit diesen drei Schiffen hat Seabourn das Segment der Ultra-Luxus Kreuzfahrten neu definiert, vor allem was das Raumangebot pro Gast und innovative Ausstattungsdetails betrifft. Mit der Seabourn Encore setzt Seabourn diesen Weg fort. Auch bei dem neuen Schiff geht es vor allem darum, den Passagieren möglichst viel Freiraum einzuräumen, um damit Platz zu schaffen für den individuellen und sehr persönlichen Service – mit einem Verhältnis von nahezu 1:1 zwischen Passagieren und Belegschaft.

    Seabourn Encore wird im Vergleich zu ihren drei Vorgängerinnen ein zusätzliches Deck bekommen und die öffentlichen Bereiche werden weiter vergrößert. Bei 40.350 BRZ finden 604 Gäste bei Doppelbelegung in 302 Suiten Platz. Alle Suiten verfügen über eine private Veranda.

    Für die optischen Highlights an Bord, ist der renommierte Hotel- und Restaurantdesigner Adam D. Tihany verantwortlich. Er entwirft, neben den öffentlichen Außen- und Innenbereichen, die diversen Restaurants, Showrooms und den Spa-Bereich. Seine Inspirationen entspringen eleganten Privatyachten und zeichnen sich durch moderne Design-Elemente mit innovativen Akzenten aus. Die unaufdringliche und hochwertige Eleganz der Seabourn Flotte bleibt dabei als oberstes Ausstattungsprinzip bestehen.

     

    Seabourn buchen

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an