Sea Bird 3-Bettkabine von Silhouette Cruises (Seychellen)


    In der letzten Woche hatte ich die Chance eine ganze Woche an Bord der Sea Bird von Silhoutte Cruise zuverbringen. Silhoutte Cruises bietet auf den Seychellen mit vier Segelschiffe 6-Tagestouren oder 7-Tagestouren an. Dabei werden zwei unterschiedliche Routen gefahren. Die Sea Bird, auf der wir zu Gast waren, startete ihre Reise direkt auf der Hauptinsel Mahé. Nach Mahé kommt bequem über Nacht mit Condor von Frankfurt aus. Man wird dann direkt vom Flughafen zum Anleger der Sea Star und Sea Bird gebracht. Von dann an ist eigentlich alles sehr relaxt und alle haben alle Zeit der Welt. Heute zeige ich Euch die Kabine an Bord der Sea Bird.

    3-Bettkabine - Bildquelle: SUK Marcel Brech

    3-Bettkabine – Bildquelle: SUK Marcel Brech



     

    An Bord der Sea Bird befinden zwei verschiedene Kabinentypen, die sich in der Ausstattung aber nicht unterscheiden. So gibt es im Bug zwei Doppelbett-Kabinen, vier 3-Bettkabinen und zwei große 3-Bettkabinen. Auf die Zuteilung hat man vor der Buchung keinen Einfluss und kann erst vor Ort versuchen eine bestimmte Kabine zukriegen. Man kann allerdings vor ab bei der Reederei anfragen, ob man eine größere Kabine bekommen kann und normal auch ohne Probleme geht. Da man aber die Kabine auf so einer Reise nur zum Schlafen braucht, reichen alle Kabinen völlig aus.



    Kabine 7 – 3-Bettkabine
    Meine Kabine befand sich fast am Bug und war eine 3-Bettkabine mit einem Doppelbett und einem Zusatzbett. Das Zusatzbett befindet sich dabei direkt über dem Doppelbett und kann wie bei uns als Kofferablage benutzt werden. Aber vorsicht bei Seegang unbedingt den Koffer vom Bett nehmen. Die Kabine ist zusätzlich ausgestattet mit einem Schrank, Garderobe, einem Nachtschrank und hat ein Fenster. Dazu ist die Kabine bis auf das Bad mit einer regelbaren Klimaanlage ausgestattet. Diese ist bei den Klimabedingungen auch notwendig in der Nacht, damit man einen ruhigen Schlaf hat.

    Das Bad ist zweckmäßig eingerichtet und verfügt leider nicht über eine Lüftung. Es ist ausgestaltet mit einem Waschbecken, WC, Duschkabine und Haken an der Tür und es verfügt über ein Fenster. Die Duschkabine hat mich doch sehr überrascht, ist diese doch selbst auf Kreuzfahrtschiffe und Fähren immer noch kein Standard geworden. Für jeden Passagier liegen in der Kabine auch Handtücher bereit die einmal auf der Reise gewechselt werden. Auf Wunsch werden die Handtücher auch öfter gewechselt. An Deck liegen jeden Tag zusätzlich Badetücher bereit.

    Für so eine Seychellen-Kreuzfahrt reicht so eine Kabine ohne jeglichen Luxus völlig aus. Auch sollte man beachten, dass die Kabine nur von innen zu verschließen ist.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an