Größtes Containerschiff „MSC Zoe“ wird heute in Hamburg getauft


    Feierlicher Empfang für MSC Zoe – Größtes Containterschiff nach TEU wird am heutigen Sonntag in Hamburg getauft

    MSC (Mediterranean Shipping Company) stellte gestern am späten Nachmittag sein neuestes Schiff der Oscar- Klasse vor – MSC Zoe. Es ist das Dritte in einer Reihe von 20 Schiffen mit einer Kapazität von 19.224 TEU, den derzeit größten* Containerschiffen der Welt.



    An Bord der „Hanse Star“ begrüßten Dittmar Vösterling, Geschäftsführer MSC Germany, und Michael Zengerle, Geschäftsführer MSC Kreuzfahrten, zusammen mit mehr als 50 Journalisten und rund 70 weiteren Gästen MSC Zoe im Hamburger Hafen.

    MSC Zoe, größtes Containerschiff im Hamburger Hafen / © MSC

    MSC Zoe, größtes Containerschiff im Hamburger Hafen / © MSC



    Am späten Nachmittag vollzog MSC Zoe das Wendemanöver auf der Elbe und machte am Eurogate Container Terminal Hamburg fest, wo sie morgen Mittag im Beisein der Reederfamilie Aponte und rund 350 geladenen Gästen getauft wird.

    Gemäß der MSC Familientradition wird das Schiff nach einer Familienangehörigen des Unternehmens benannt. Zoe Vago ist die vierjährige Enkelin des MSC Gründers und Vorstandsvorsitzenden Gianluigi Aponte und Tochter von Alexa Aponte Vago, CFO MSC Group, und ihrem Mann Pierfrancesco Vago, Executive Chairman MSC Cruises.

    MSC Zoe gesellt sich damit zu MSC Oscar und MSC Oliver, die bereits im Frühjahr 2015 vorgestellt wurden. Alle drei Schiffe wurden von der Daewoo Shipbuilding and Marine Engineering (DSME) Werft in Okpo, Südkorea, gefertigt und segeln unter der Flagge Panamas.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an