Tauchsafari auf den Seychellen – Zum 100. Geburtstag der »Sea Pearl«

Zum Jubiläum: Tauchsafari auf den Seychellen – Zum 100. Geburtstag der »Sea Pearl« mit Silhouette Cruises zu drei neuen Dive Safaris im Inselparadies der Seychellen starten – An Bord des historischen Schoners »Sea Pearl« bei 17 Tauchgängen die Unterwasserwelt der Seychellen entdecken

Vor genau 100 Jahren wurde sie gebaut: Die »Sea Pearl«, die 1915 und Jahre danach noch unter niederländischer Flagge und dem Namen »Dirk« auf Fischfang ging. Heute kreuzt der zu einem kleinen Segel-Kreuzfahrtschiff umgebaute Schoner quer durch das Inselparadies der Seychellen: Gründlich modernisiert, bietet der Zweimaster größtmöglichen Komfort, ohne den Charme eines Schiffes des frühen 20. Jahrhunderts zu verlieren. Pünktlich zum 100. Geburtstag setzt Silhouette Cruises die Segel zu drei neuen Tauchsafaris: 17 Mal pro Wochentörn können Taucher an Bord der »Sea Pearl« die Unterwasserwelt der Seychellen entdecken – an eigens ausgewählten Tauchspots, den besten, die das Inselparadies zu bieten hat.


<

SeaPearl im Sonnenuntergang / © Silhouette Cruises SeaPearl im Sonnenuntergang / © Silhouette Cruises


Top-Tauchrevier: Das Inselparadies der Seychellen
Die Seychellen gelten nicht nur als Traum-Urlaubsziel, sondern auch als eines der Top-Tauchreviere der Welt. Die neuen Termine der Dive Safaris werden sorgfältig anhand möglichst idealer Tauchbedingungen ausgewählt: mit Sichtweiten bis zu 30 Metern, riesigen Fischschwärmen, Haien, Meeresschildkröten, mit Glück sogar Walhaie und nicht zuletzt große Granitfelsenformationen. Zudem können zu diesen Terminen auch Tauchplätze auf dem offenen Meer betaucht werden können, die zu einer anderen Jahreszeit nicht in Frage kommen.

Bis zu 17 Tauchgänge in acht Tagen an Bord
Für die Sicherheit und das Equipment der Taucher ist ein erfahrener PADI Tauchlehrer und Experte der verschiedenen Spots mit an Bord. Ein spezielles Tauch-Tenderboot bringt die Taucher dabei so nahe wie möglich an die Tauchplätze – bis zu 17 Tauchgänge sind möglich.

100 Jahre »Sea Pearl« – auch für Nicht-Taucher ein Erlebnis
Auch wenn das Tauchen im Fokus der Dive Safaris steht: Auf dem 100-jährigen Schiff kommen Nicht-Taucher genauso auf ihre Kosten. Die »Sea Pearl« ist nicht nur gut für das Tauchen ausstattet, sondern bietet mit Schnorchel- und Kayaktouren sowie Stand-Up-Paddling auch andere vielfältige Wassersportmöglichkeiten. Zusätzlich finden Ausflüge zum UNESCO Weltkulturerbe Vallée de Mai auf Praslin, nach La Digue sowie zur Vogelschutzinsel Aride und der Aufzuchtstation von Riesenschildkröten auf Curieuse statt.

Seychelles Dive Safari
10. – 17. Oktober 2015, 21. – 28. November 2015, 28. November – 05. Dezember 2015: 7 Nächte, 1.681 Euro in der Doppelkabine, zuzüglich 135 Euro Conservation Fee und 390 Euro Tauchpaket pro Person.



Über den Verfasser
Pascal
Gründer von Schiffe und Kreuzfahrten. Befasst sich nahezu rund um die Uhr mit Kreuzfahrten und der Pflege des Portals.AIDAsol, AIDAdiva, AIDAmar, AIDAstella, AIDAvita, AIDAbella, AIDAcara, AIDAprima, AIDAluna, AIDAblu, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4, MS Europa, Queen Mary 2, Queen Elizabeth, MS Delphin, Princess Daphne, MS Berlin, MS Astor, MS Astoria, MS Hamburg, MS Artania, MS Albatros, MS Deutschland, MS Ocean Majesty, Color Fantasy, Costa neoRomantica, Costa Fascinosa, Costa Diadema, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Preziosa, MSC Lirica, Disney Fantasy, Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway, Norwegian Epic, Norwegian Escape, Celebrity Silhouette, Celebrity Reflection, Harmony of the Seas, Liberty of the Seas, Ovation of the Seas, Quantum of the Seas, Independence of the Seas, A-Rosa Silva, MS Ariana, Celestyal Nefeli und weitere Schiffe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*