Mit TT-Line ins vorweihnachtliche Malmö


    Mit TT-Line ins vorweihnachtliche Malmö – Schlittschuhlaufen auf dem Dach, Adventsbaden im Meer

    Vorweihnachtszeit in Malmö: Eisbahn auf dem Dach, Winterbaden in Meerwasser-Badeanstalt, Lucia-Lichterzüge
    Weihnachtsmärkte: von ökologisch bis historisch – TT-Line-Malmö-Städtereise ab 162 Euro pro Person: Fährpassagen über die Ostsee, Bustransfer Trelleborg-Malmö-Trelleborg sowie zwei Hotelübernachtungen mit Frühstück



    Das gibt es im Advent nur in Malmö: Eislaufen auf dem Dach in schwindelnder Höhe, Winterbaden im Meer mit Panorama-Sauna, ökologische und historische Weihnachtsmärkte, Lucia-Lichterfeste sowie Design- und Geschenke-Shopping. Mit der TT-Line Malmö Städtereise kann man das vorweihnachtliche Malmö ab günstigen 162 Euro pro Person kennenlernen. Die Reise beinhaltet die Tagesüberfahrten von Travemünde oder Rostock nach Trelleborg und zurück, außerdem den Transfer nach Malmö per Linienbus sowie zwei Übernachtungen mit Frühstück in einem Hotel der gehobenen Mittelklasse.

    Nils Holgersson Fähre / © TT-Line

    Nils Holgersson Fähre / © TT-Line



    Winteraktivitäten
    Die Malmöer sind begeisterte Schlittschuhläufer. Ihre Runden drehen sie beispielsweise auf dem Dach des Einkaufszentrums Emporia in Hyllie – bei freiem Eintritt und mit einer fantastischen Aussicht über die Stadt. Beliebt ist auch die Eisbahn im Folkets Park, die den Winter über von morgens bis abends kostenlos geöffnet ist. Schlittschuhe und Helm leiht man hier gratis.
    Unerschrockene springen auch in der Vorweihnachtszeit vom Ribersborg Kaltbadehaus in die Fluten, denn die Meerwasser-Badeanstalt hat das ganze Jahr über geöffnet. Anschließend entspannt man am besten in der Sauna mit Blick auf den Sonnenuntergang im Öresund.

    Weihnachtsmärkte für jeden Geschmack
    Für alle Gourmets empfiehlt sich der beliebte Weihnachtsbauernmarkt am 12.12.2015 auf dem Platz Drottningtorget. Hier werden sowohl ökologische als auch konventionelle Produkte von heimischen Produzenten angeboten: von Gemüse und Obst über Brot und Kuchen bis hin zu Süßigkeiten und Weihnachtsdeko. Etwas außerhalb von Malmö, auf dem Gutshof Katrinetorp, können Malmö-Urlauber einen der schönsten Weihnachtsmärkte Südschwedens erleben (4.-6.12.2015). Dekoration und Kleidung der Verkäufer erinnern an ein Weihnachtsfest des 19. Jahrhunderts und in dieser idyllischen Atmosphäre werden neben hochwertiger Weihnachtsdeko, Handwerk und Leckereien auch Antiquitäten verkauft.

    Lucia-Konzerte
    Am 13. Dezember, dem ehemals kürzesten Tag des Jahres, erhellt die Lichterkönigin Lucia in weißem Gewand und mit Kerzenkranz im Haar zusammen mit ihrem weißgekleideten Gefolge Kirchen und Plätze. In Malmö kann man das bezaubernde Schauspiel zum Beispiel im Folkets Park miterleben, wo neben der offiziellen Lucia-Krönung auch ein Konzert stattfindet. Auf dem Stortorget und dem Gustav Adolfs Platz kann man ebenso öffentliche Lucia-Konzerte erleben.

    Geschenke-Shopping
    In der Trend-Metropole Malmö mit ihren Boutiquen, Ateliers und Design-Läden werden Urlauber auf der Suche nach außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenken sicher fündig. Souvenirs wie zum Beispiel handebemalte Clogs findet man am Lilla Torg, wo auch das Form/Design Center zum Geschenke-Shoppen einlädt. Nachhaltige Kleidung kauft man bei IM Fair Trade in der Nähe des Lilla Torg oder Eco-Mode, Taschen und Schuhe bei Uma Bazaar (Nähe Gustav Adolfs Torg). Kleine Modeboutiquen, Vintageläden und Designer finden Geschenke-Jäger in den charmanten Stadtquartieren rund um den Davidhallstorg.

    TT-Line bietet das dichteste Routennetz im Direktverkehr nach Südschweden. Mit sechs Schiffen und bis zu 17 Abfahrten täglich verbindet TT-Line die deutschen Ostseehäfen Travemünde und Rostock sowie den polnischen Hafen ¦winouj¶cie mit dem südschwedischen Trelleborg. Mit rund 650.000 Fahrgästen und 450.000 Frachteinheiten pro Jahr ist die Reederei Marktführer im Passage- und Frachtverkehr zwischen Deutschland und Schweden. Die Verbindung zwischen den beiden Ländern besteht seit 1962.

    Seit 2015 werden die TT-Line-Schiffe gemäß der Vorgabe der IMO (International Maritime Organization) betrieben. Fünf der sechs Fähren fahren mit dem umweltfreundlichen Schiffstreibstoff MGO 0,1%. Auf dem Fährschiff NILS DACKE wurde eine Rauchgasentschwefelungsanlage installiert. Mit strömungsgünstigen Rumpfformen, innovativen Beschichtungssystemen und verbrauchsoptimalem Geschwindig-keitsmanagement wird der CO2 „Footprint“ weiter verbessert. In der Vergangenheit wurde das Technologie- und Umweltmanagement von TT-Line mehrfach ausgezeichnet.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an