Crewmitglied auf der Mein Schiff 5 verhaftet


    28-jähriges Crewmitglied hatte mehrfach gegen Bewährungsauflagen verstoßen und wurde in Kiel verhaftet an Bord der Mein Schiff 5

    Am Donnerstag den 14.07.2016, warteten Beamte der Bundespolizei auf das Einlaufen der Mein Schiff 5. Das passierte nicht weil sie passionierte Shipspotter sind, sondern weil sie auf einen jungen Mann gewartet haben, der auf der Mein Schiff 5 arbeitet. Der 28-jährige TUI Cruises Mitarbeiter hatte in Bayern wegen Betruges vor Gericht gestanden und war zu einer Bewährungsstrafe von 1 Jahr und 3 Monaten verurteilt worden.



    Wiederholt habe es sich falsch verhalten und gegen seine Bewährungsauflagen verstossen, so die Bundespolizei in einer Meldung. Das hatte nun zur Folge, dass ein Haftbefehl zur Sicherungshaft ausgestellt und vollstreckt wurde an Bord der Mein Schiff 5.

    Nach der Verhaftung an Bord wurde der 28-jährige in Kiel dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Die anwesende Haftrichterin sprach mit den Bayerischen Behörden von welchen der Haftbefehl ausgestellt wurde. Das Crewmitglied durfte sich per Telefon zu den Vorwürfen gegenüber dem Gericht in Bayern äußern. So einigte man sich darauf, dass der Sicherungshaftbefehl in ein Vollstreckungshaftbefehl umgewandelt wurde.

    Der junge Mann hatte 1040 Euro sofort zu zahlen und konnte danach als freier Mann die behördlichen Räume verlassen. Nach intensiven Gesprächen mit seinem Arbeitgeber durfte er erstmal seinen Job behalten und wieder an Bord der Mein Schiff 5 gehen. Man darf davon ausgehen, dass ihm die 7 Stunden bei den Behörden in soweit geholfen haben, in Zukunft seiner Bewährungsauflage etwas gewissenhafter nachzukommen.

    Heute Abend wird die Mein Schiff 5 vor Travemünde getauft, hier gibt es einen Livestream der Taufe.

    Mein Schiff 5 - Festnahme in Kiel / © TUI Cruises

    Mein Schiff 5 – Festnahme in Kiel / © TUI Cruises



    Weiterführende Informationen zur Mein Schiff 5:



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an