Landausflug Singapur: Singapur mit Mittagessen im Fullerton Hotel


    Singapur ist Start- und Zielhafen der Asien Kreuzfahrten mit der Mein Schiff 1, die TUI Cruises in diesem Winter das erste Mal anbietet. Von hier aus starten jeweils einwöchige Kreuzfahrten nach Malaysia, Thailand und Vietnam, die sich aber auch perfekt zu zweiwöchigen Kreuzfahrten kombinieren lassen. Zwar ist Singapur der flächenmäßig kleinste Staat in Asien, dennoch hat Singapur so viel zu bieten, dass man die Stadt kaum an einem einzigen Tag komplett erkunden kann.

    Während der Mein Schiff Kreuzfahrten Asien mit Vietnam und Asien mit Thailand, sowie auf den 14-tägigen Kombireisen kommt ihr in den Genuss etwas mehr Zeit in Singapur zu verbringen. Wer keine Lust hat Singapur auf eigene Faust zu erkunden oder wem das aus diversen Gründen zu unsicher ist, der hat dann natürlich auch die Möglichkeit Singapur mit einem organisierten Landausflug von TUI Cruises kennen zu lernen.



    Einer dieser Landausflüge ist der Ausflug „Singapur mit Mittagessen im Fullerton Hotel„, den wir euch heute etwas genauer vorstellen möchten.

    Landausflug in Singapur mit Mittagessen im Hotel "Fullerton"

    Landausflug in Singapur mit Mittagessen im Hotel „Fullerton“



    Landausflug: Singapur mit Mittagessen im Fullerton Hotel

    Bei dem Ausflug Singapur mit Mittagessen im Fullerton Hotel handelt es sich um einen ganztägigen Ausflug, der mit einer Zeit von ca. 8 Stunden angesetzt ist. Zeit genug um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Singapur zu sehen und zudem um eine Mittagspause im ehemaligen Postamt in Singapur einzulegen. Erwachsene zahlen für diesen Ausflug einen Preis in Höhe von 129,00 Euro, Kinder zahlen 99,00 Euro.

    Der Mein Schiff Landausflug führt euch zunächst in die im Juni 2012 neu eröffneten Gardens by the Bay. Der Garten Singapurs befindet sich auf einer Fläche von 54 Hektar auf der sich über 380.000 verschiedene Pflanzen befinden aus der ganzen Welt befinden. Ca. 60 Minuten stehen euch in der Gartenstadt am Meer zur freien Verfügung, die ihr nach belieben an den „Super Trees“ verbringen könnt.

    Anschließend geht es weiter nach Little India, wo man vor allem die unterschiedlichsten Gewürze sehr gut einkaufen kann. Die Häuser in Little India sind um die 100 Jahre alt und sehr ursprünglich gehalten.

    Nach einem interessanten Rundgang durch die Little India Arcade geht es dann auch schon zum Mittagessen ins Fullerton Hotel, welches das ehemalige Postamt von Singapur ist. Auf Buffet könnt ihr euch hier ausreichend bedienen, so dass es dann anschließend mit der Tour durch Singapur weiter gehen kann. Von hier aus hat man außerdem einen tollen Blick auf das Marina Bay Sands, welches mittlerweile als eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Singapur gilt.

    Den Landausflug könnte man auch als kleine Asienreise bezeichnen, denn nächster Halt ist in China Town, welche die größte der drei Altstädte von Singapur darstellt. Die chinesischen Einwanderer bilden die Mehrheit der Bevölkerung Singapurs.

    Bevor es wieder zurück an Bord der Mein Schiff 1 geht, macht ihr noch einen Abstecher ins arabische Viertel. Spätestens nach diesem Ausflug ist klar, dass Singapur ein Sinnbild ist für den Facettenreichtum von Asien.

     

    Mein Schiff Asien Kreuzfahrten ab

    7- und 14-tägige Asien Kreuzfahrten mit Mein Schiff 1

    November bis März

    Asien mit Vietnam - Asien mit Thailand - Asien mit Malaysia

    inkl. Overnight in Singapur



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an