Mein Schiff 2: Sennheiser bringt die Musik in die Ohren – Akustikanlage im Detail


    Im Frühjahr 2011 wurde „Mein Schiff 2“ von TUI Cruises für rund 50 Millionen Euro umfassend renoviert und umgestaltet. Bei Musical-Aufführungen und Shows im Theater überzeugen seither Drahtlos-Systeme von Sennheiser. TUI Cruises ist die jüngste Marke auf dem deutschsprachigen Kreuzfahrtmarkt und positioniert sich im Premiumsegment zwischen maritimem Cluburlaub und traditioneller Kreuzfahrt. „Mein Schiff 2“ verfügt über 13 Decks und 956 Passagierkabinen, ist 262 Meter lang und 32 Meter breit.

    TUI Cruises Mein Schiff 2 Theater / © Sennheiser

    TUI Cruises Mein Schiff 2 Theater / © Sennheiser



    Neben hervorragendem Essen und einem umfassenden Wellness-Angebot ist hoch- wertiges Entertainment fester Bestandteil auf jeder „Mein Schiff“ Kreuzfahrt. Die TUI Cruises GmbH mit Sitz in Hamburg hat in Berlin zusätzlich eine eigene Abteilung, zu deren Aufgaben die Konzeption von Unterhaltungsprogrammen gehört. Dr. Thomas Schmidt-Ott, Director Entertainment bei TUI Cruises, tritt oft auch als Dramaturg wie Regisseur in Erscheinung. Die Position des Technischen Leiters bekleidet seit 2009 Torsten Hirche. Er ist Spezialist für Ton, Licht, Video und Grafikdesign. Die Planung für die auf „Mein Schiff 2“ im Rahmen der Renovierung neu zu installierende Veranstaltungstechnik erfolgte größtenteils in Berlin. Mit der tontechnischen Ausstattung sowie der Installation des Entertainment-Bereichs wurde die Firma Protones Veranstaltungstechnik aus Lüneburg/Melbeck beauftragt.

    Theater
    Zu den beeindruckendsten Räumen von „Mein Schiff 2“ gehört das Theater, in dessen Programm Musicalaufführungen ebenso zu finden sind wie ernsthafte Bühnenstücke. Das Theater erstreckt sich über zwei Decks und bietet Platz für rund 1.000 Personen. Zur Ausstattung gehört ein großformatiger LED-Screen mit 6 mm Pixelpitch, der meist den Bühnen-Backdrop bildet, bei Bedarf aber auch in bis zu vier Module teilbar ist. Die Bildwand besitzt ein 16:9-Format bei 6,30 Meter Breite und 3,80 Meter Höhe. Im Bühnenportal ist die Beschallungsanlage versteckt, welche konventionell als Stereo-Setup betrieben wird. Zum Einsatz kommen pro Seite sechs KARA-Einheiten von L-Acoustics, die im Bassbereich durch jeweils drei Subwoofer ergänzt werden.



    „Auf einem Schiff sind die akustischen Bedingungen grundsätzlich eine große Herausforderung“, erklärt Torsten Hirche. Und weiter: „Mit einem Spezialisten konnten wir den Raum aber analysieren und im Anschluss bei vergleichsweise geringem Materialeinsatz die bestmögliche Beschallungslösung einrichten. Wir verfolgen einen sehr hohen Klanganspruch.“ Selbstredend muss die Befestigung der Lautsprecher wie auch anderer Komponenten besonderen Ansprüchen genügen, da speziell bei starkem Seegang erhebliche Kräfte wirken: „Aluminium kommt an Bord fast gar nicht zum Zuge. Es wird alles aus Stahl gefertigt“, merkt Hirche an. Sämtliche Aufbauten wurden durch Lloyd ́s Register („TÜV für die Seefahrt“) geprüft. Dem Brandschutz wurde erwartungsgemäß ebenfalls besonderes Augenmerk zuteil.

    TUI Cruises Mein Schiff 2 - Doppelempfänger EM2050 / © Sennheiser

    TUI Cruises Mein Schiff 2 - Doppelempfänger EM2050 / © Sennheiser

    Mikrofonierung
    Das Ensemble agiert bei Aufführungen im Theater vor den Lautsprecherboxen, da auf konventionelle Wedges verzichtet werden sollte. Als Sidefill dient pro Seite ein Lautsprecher; ergänzend werden die Akteure durch sechs drahtlose In-Ear-Strecken aus der 2000er-Serie (3 x SR 2050 IEM plus aktiver Antenna-Combiner AC 3000) von Sennheiser versorgt, die mit Taschensendern des Typs EK2000IEM betrieben werden. Die Mikrofonierung stammt komplett von Sennheiser; zum Einsatz im Theater kommen 14 Strecken der 2000er-Drahtlosserie: 7 Doppelempfänger EM 2050 für 4 Handsender SKM 2000 mit den Kapseln MMD 935/MMK 965 und 10 Taschensender SK 2000 mit Ohrbügel- Headset Ear Set 4. Am FOH sind zwei passive Richtantennen des Typs A 2003-UHF mit Breitband-Antennenverstärkern (AB3700) installiert.

    „Der Einsatz von Produkten aus der 2000er-Serie war für uns in jedem Fall die richtige Entscheidung“, stellt Hirche fest. „Mithilfe der WSM-Software kann der FOH- Techniker die Frequenzen an den jeweiligen Aufenthaltsort des Schiffs anpassen.“ Probleme können beispielsweise auftreten, wenn „Mein Schiff 2“ im Hafen neben einem anderen Schiff ankert – dabei kommt es durchaus schon einmal zu Übertragungen in ungewollte Regionen. Hirche: „Auch in unserem Theater funktioniert die Lösung von Sennheiser zuverlässig. Was Reflexionen der Funkwellen angeht, ist die außergewöhnliche Situation an Bord vermutlich nur mit Spiegelzelten vergleichbar.“ Neben Spezialisten für Ton und Licht, die am FOH am hinteren Ende des Saals ihren Dienst verrichten, kümmert sich ein Mitarbeiter um Bühnenarbeiten im Theater sowie auf den über das Schiff verteilten Außenbühnen.

    Außenbühnen
    Technischer Dreh- und Angelpunkt für die vielfältigen Programmangebote auf den Außenbühnen sind mobile Racks, die neben Digitalpulten auch Peripheriegeräte und Drahtlosempfänger EM 2050 beinhalten. Richtantennen (A 2003-UHF) für die drahtlose Signalübertragung sind entweder fest angebracht oder werden mobil an Stativen positioniert. Übergreifend werden Handsender SKM 2000 mit dynamischen Mikrofonkapseln, Taschensender SK 2000 und Ohrbügel-Headsets Ear Set 4 von Sennheiser eingesetzt; Schlagzeuger freuen sich über gefüllte Mikrofonkoffer
    (Drum Kit 600). Insgesamt werden an Bord 40 Drahtlosstrecken betrieben.

    Ahoi!
    Nationale und internationale Stars absolvierten auf „Mein Schiff 2“ bereits gefeierte Auftritte. 2012 wird Schlagerstar Helene Fischer nebst Band auf einer Kreuzfahrt zu erleben sein. Höchst unterschiedliche Aufgaben unter den erschwerten Bedingungen an Bord also, die von Technik und Team mit Bravour gemeistert werden.

    Die Sennheiser-Ausstattung auf der Mein Schiff 2:

    • 20 Doppelempfänger EM 2050
    • 24 Beltpacks SK 2000
    • 18 Handsender SKM 2000 ( 6 mit Kapsel MMD 935 und 12 mit MMK 965) • 24 Ear Set 4
    • 03 Mikrofonkoffer Drum Kit 600 ( inkl. e602-II, e604 und e614)
    • 06 Richtantennen A 2003-UHF mit AB 3700

    Über Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG
    Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG ist mit rund 140 Mitarbeitern die deutsche Vertriebstochter der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG. Die Sennheiser- Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von Mikrofonen, Kopfhörern und drahtlosen Übertragungssystemen. Weltweit hat Sennheiser über 2100 Beschäftigte sowie eigene Werke in Deutschland, Irland und den USA. Das deutsche Tochterunternehmen vertreibt alle Marken der Sennheiser-Gruppe: Sennheiser, Sennheiser Communications A/S (Headsets für PC, Office und Callcenter) und Georg Neumann GmbH (Studiomikrofone und Monitorlautsprecher).




    Schau Dir unsere Videos an