Crewkabine auf der Mein Schiff 2


    So sehen Crewkabinen auf der Mein Schiff 2 von TUI Cruises aus: Heute möchte ich Euch mal eine Crew Kabine zeigen von der Mein Schiff 2. Die Crew-Kabine die ihr hier seht ist für 3 Besatzungsmitglieder, nostalgisch ist der Notfallplan an der Tür, da steht nicht Mein Schiff 2 sondern noch Celebrity Mercury – so hieß die Mein Schiff 2 vor ihrem 50 Millionen Euro Umbau in Bremerhaven. Ist aber letztlich egal, die Musterstationen und Abläufe haben sich ja nicht geändert. Die Kabine ist etwa 12 Quadratmeter groß und wie gesagt für drei Crewmitglieder.

    Die Crew-Kabinen der Mein Schiff 2 sind mit allem ausgestattet was man braucht, das Wichtigste ist sicherlich nach den harten Arbeitsstunden das Bett. Die Kabine die wir hier sehen hat ein eigenes Bad, auf vielen Kreuzfahrtschiffen teilen sich zum Teil auch zwei Kabinen ein Badezimmer. Letztlich ist das alles nur das Notwendigste und sehr spartanisch ausgestattet, Privatsphäre hat man wenn man seinen Vorhang zu zieht oder die Kollegen am Arbeiten sind. Kabinenservice gibt es auch nicht, selbst ist der Mensch in dem Fall – oder man dealt intern mit dem Housekeeping gegen eine kleine Entlohnung einen privaten Kabinenservice aus. Unter Deck gibt es alles für kleines Geld, Housekeeping, Friseure, Nageldesign, ich hab auch schon von Tatoo-Stechern gehört, ob das stimmt keine Ahnung, letztlich wie in einer kleinen Stadt. ;)



    Betten - Crewkabine Mein Schiff 2

    Betten – Crewkabine Mein Schiff 2



    Die Anzahl der Besatzungsmitglieder in Crewkabinen variiert ebenso, es gibt 4-Bett, 3-Bett, 2-Bett-Kabinen und für die höheren Ränge natürlich dann Einzelkabinen die schon Suiten ähneln, hier mal die => Kapitänskabine auf der Mein Schiff 1.

    Im Prinzip hat alles was 1-Streifen hat mindestens eine Crew-Doppelkabine, ab 2 Streifen im Regelfall eine Einzelkabine. Kreuzfahrtdirektororen, Chief-Engineer, Staffkapitän, Kapitän und ein paar andere Offiziere haben dann größere Einzelkabinen.

    Für mich wäre das ja ehrlich gesagt nichts mit 2-3 Leuten in einer Kabine zu verweilen, letztlich sieht man sich wohl kaum dadurch das man da ja zur Arbeit ist und nicht im Urlaub aber ich bin auch nie ein WG-Mensch gewesen. Es müsste dann schon so eine Kapitänskajüte sein, Binnen- und See-Führerschein hab ich ja schon, vielleicht werd ich ja mal noch Käpt´n. ;)

    Also wer mal auf einem Schiff arbeiten will sieht zumindest wie Crewkabinen ausschauen, da muss man dann so um die 6 Monate verweilen, je nach Länge des Vertrags können das auch durchaus mal 10 Monate sein.

    Weiterführende Links

     
     

     



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an