Urteile Kreuzfahrten

Anzahlungen und Stornokosten für Kreuzfahrten im Vergleich

Kreuzfahrten: Anzahlungen & Stornokosten

Anzahlungen und Stornokosten bei Kreuzfahrten im Überblick – Das Berliner Kammergericht untersagte der JT Touristik eine Anzahlung von 35 Prozent für Pauschalreisen einzufordern, da die hohe Anzahlung den Kunden unangemessen benachteiligen würde. Ein Drittel des Reisepreises sei das Äußerste was...

Mehr erfahren »
MS Amadea, das neue Traumschiff startet auf zwei Kurztouren in 2015 / © Phoenix Reisen

Phoenix: Klagen wegen Traumschiff-Dreh auf MS Amadea

Ein Rentner-Ehepaar war nicht so richtig erfreut an Bord der MS Amadea, die seit Jahresbeginn das neue ZDF Traumschiff ist. Die 79-jährige ehemalige Designerin und der 81-jährige pensionierte Tierarzt buchten eine Reise mit der Amadea deren Katalogpreis über 11.000 Euro...

Mehr erfahren »

Gerichtsurteile zu Minderungsansprüchen und Schadensersatzansprüchen von Kreuzfahrtpassagieren. Hier finden Sie eine Auswahl von Gerichtsurteilen rund um Kreuzfahrten und der Haftung von Reedereien und Kreuzfahrt-Veranstaltern. Egal ob Geräusche in der Suite, Routenänderungen, Unfälle, technische Defekte, Servicemängel, verlorene Koffer, in dieser Auswahl finden Sie so ziemlich alles was man an Ansprüchen gelten machen kann, darf und zum Teil auch sollte.

Urteile 1. Instanz

    • Rollstuhlfahrer auf Kreuzfahrt – Türbreite – Minderungsanspruch – AG Bonn AZ 4 C 191/96 vom 12.12.96
    • Für den Schiffsarzt haftet nicht der Reiseveranstalter – Schadensersatzspruch –  AG Offenbach 39 C 317/07 
    • Kreuzfahrt-Passagiere müssen Motorlärm hinnehmen – Minderungsanspruch –  AG München 242 C 16587/07
    • Ohne Koffer an Bord – Minderungs- und Schadensersatzanspruch, Haftung des Veranstalters –  AG München AZ 132 C 20772/08 vom 06.02.09
    • Arktisreise, schweres Wetter und Risiko des Veranstalters – Minderungs- und Schadensersatzanspruch, Haftung des Veranstalters – LG Bonn AZ 10 O 17/09 vom 13.03.09
    • Laute Kabine auf Kreuzfahrt – Minderungsanspruch – AG Rostock, Az.: 46 C 322/09
    • Schiffskapitän ließ Ehepaar im Jemen zurück – Minderungsanspruch – LG Bonn AZ 3 O 31/09 vom 07.01.10
    • Piraten auf hoher See – Routenänderungen – Minderungsanspruch – Amtsgerichts München AZ: 281 C 31292/09 vom 14.01.2010
    • Gestürzt an Bord: Frau will Schmerzensgeld – Schmerzensgeldanspruch – (noch kein Urteil, laufendes Verfahren) – Abendzeitung München vom 27.05.2010
    • Entschädigt wird nur einmal – Reisepreisminderung – AG Rostock AZ: 48 C 303/09 vom ??

Kreuzfahrtanbieter ist nicht für heftigen Seegang verantwortlich – Reisepreisminderung – AG München AZ; 274 C 23442/09 vom ??

    • Falscher Abflughafen: Veranstalter kann haftbar sein – Schadensersatz – AG Rostock AZ: 43 C 212/09
    • Schnee stoppt Flugzeug: Kein Schadenersatz – Schadensersatz – AG Rostock AZ: 47 C 240/10
    • Kreuzfahrt und Schiffsgeräusche – Reisepreisminderung? – Minderungsanspruch – AG Rostock AZ: 47 C 241/10

MS-Delphin-Passagiere verklagen Insolvenz-Versicherung – Schadensersatz – LG Frankfurt AZ: unbekannt, Prozess noch anhängig, 1.Termin 12.08.11

  • Ein Kreuzfahrt-Schiffsarzt ist kein Erfüllungsgehilfe – Schadensersatz – AG Rostock AZ: 47 C 260/10
  • Routenänderung bei Kreuzfahrt als Reisemangel – Reisemangel – AG Rostock AZ: 47 C 400/10
  • Motorengeräusche in der Premium-Suite eines Kreuzfahrtschiffes? – Reisemangel – LG Rostock, Urteil vom 15.11.2010 – 9 O 174/10 

Urteile 2.Instanz

  • Reisepreisminderung, Ausfall von Ausflügen (Island) – LG Hamburg AZ 8 S 24/08 vom 26.08.2008

BGH-Urteile

  • Reiseveranstalterhaftung für Zusatzausflug – Schadenserstzanspruch – BGH AZ: X ZR 61/06 vom 19.06.2007
  • BGH: Schadenersatz für entgangene Urlaubsfreuden auch für Mitreisende – Schadenserstzanspruch –  BGH AZ: Xa ZR 124/09 vom 26. Mai 2010

Schau Dir unsere Videos an