Viking Ocean Cruises: zwei weitere neue Kreuzfahrtschiffe


    Viking Ocean Cruises, die neue Hochsee-Reederei hat zwei weitere Kreuzfahrtschiffe auf der italienischen Fincantieri Werft bestellt. Die neue Reederei hatte bereits vier Neubauten in Auftrag gegeben und bekommt somit bis zum Jahr 2020 noch fünf neue Kreuzfahrtschiffe.

    Die Fincantieri Werft dürfte sich freuen über den Auftrag von Viking Ocean Cruises. Die Schiffe sind mit 47.000 BRZ eher klein, hier sind auch nur 465 Kabinen an Bord die für eine Doppelbelegung von 930 Passagieren ausgelegt sind. Die Schiffe sind also eher klein und haben nur wenig mit den großen Massenfrachtern zu tun, die sonst auf der Fincantieri Werft im Kreuzfahrtsegment abgeliefert werden.



    Viking Star / © Inselvideo

    Viking Star / © Inselvideo



    Das erste Kreuzfahrtschiff, die Viking Star von Viking Ocean Cruises fährt bereits seit Anfang des Jahres über die Weltmeere, zwei baugleiche Schwestern, die Viking Sea und Viking Sky kommen in den Jahren 2016 und 2017.

    Scheinbar laufen die Geschäfte und Planungen so gut, dass man direkt mit dem Markt mitwachsen möchte und stockt die Flotte in kürzester Zeit auf sechs Schiffe auf. So wird der letzte geplante Neubau im Sommer 2020 abgeliefert werden. Im Jahr 2019 wäre noch Luft, in diesem Jahr gibt es derzeit keinen geplanten Neubau, aber das kann ja noch werden.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an