Feuer auf der Norwegian Joy im Baudock der Meyer Werft


    Feuer auf Schiffsneubau der Meyer Werft – Auf dem Kreuzfahrtschiff Norwegian Joy in der Baudockhalle II der Papenburger Meyer Werft ist es heute (28.09.2016) zu einem Brand mit entsprechender Rauchbildung gekommen.

    „Wir sind sehr erleichtert, dass keine Mitarbeiter verletzt wurden“, so Werft-Sprecher Peter Hackmann.



    Unmittelbar nach der Meldung des Feuers, war die Betriebsfeuerwehr der Werft im Einsatz und konnte das Feuer löschen. Hinweise zum konkreten Ausmaß des Sachschadens liegen derzeit noch nicht vor.
    Mögliche Ursachen, warum es zu dem Brand kam, liegen aktuell noch nicht vor. Die Fertigstellung des Neubaus im Jahr 2017 ist indes nicht gefährdet.

    Auf dem Kreuzfahrtschiff Norwegian Joy ist ein Feuer ausgebrochen / © Meyer Werft

    Auf dem Kreuzfahrtschiff Norwegian Joy ist ein Feuer ausgebrochen / © Meyer Werft



    Die Mitarbeiter haben die betroffenen Produktionsbereiche der Meyer Werft zunächst verlassen und die Arbeiten wurden zeitweise eingestellt. Derzeit nehmen die Mitarbeiter ihre Arbeit in der Baudockhalle wieder auf.

    „Wir installieren grundsätzlich bereits in der Bauphase umfangreiche Sicherheits-und Meldesysteme auf den Schiffen, so dass wir sehr schnell reagieren konnten“, so Sicherheitsmanager Martin Eggengoor.

    Das Schwesterschiff der Norwegian Escape wird als zweites Schiff der Breakaway PLUS-Klasse im Frühjahr 2017 abgeliefert. Damit wird die MEYER WERFT dann bereits 12 Kreuzfahrtschiffe für Norwegian Cruise Line fertiggestellt haben. Die beiden neuen Luxusliner werden mit 4.200 Passagieren und einer Vermessung von 167.800 BRZ jedoch die bisher größten sein.

    Nach ihrer Fertigstellung tritt die Norwegian Joy im Sommer 2017 ihre erste Reise in China an. Als ein speziell für den asiatischen Markt entwickeltes Schiff wird sie ausschließlich für chinesische Reisende eingesetzt werden.

    Der Neubau wird alle Vorteile der Norwegian Breakaway, Norwegian Getaway und Norwegian Escape vereinen und den Gästen auf einem weiteren Deck viele zusätzliche Einrichtungen und Attraktionen bieten.

    Die Kabinenvielfältigkeit der Norwegian Cruise Line Schiffe wird auch bei den Breakaway PLUS-Kreuzern nochmals zunehmen: für Familien stehen Optionen in unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung und auch die Studios für Alleinreisende gibt es über das gesamte Schiff verteilt. Selbstverständlich kommen auch Wellnessfans und Luxus-Liebhaber auf der Norwegian Joy nicht zu kurz: Ein exklusiver Bereich, genannt „The Haven“, bietet Suiten für jeden Geschmack.

    Wie schon bei der Norwegian Escape wird jede der fünf Maschinen der Norwegian Joy je mit einem eigenen innovativen Scrubber zur Abgasreinigung ausgestattet sein, um umweltfreundliches Reisen zu ermöglichen.

    Hauptdaten Norwegian Joy

    Vermessung167.800 BRZ
    Länge über alles325,9 m
    Breite auf Spanten41,4 m
    Geschwindigkeit22,5
    Anzahl der Passagierkabinen2.100
    Passagiere4.200


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an