Meyer Werft besichtigt mit 8000 Menschen Norwegian Escape


    8000 Mitarbeiter, Angehörige und Partner der Meyer Werft besichtigen neues Kreuzfahrtschiff – 10.000 „Sehleute“ insgesamt an der Werft

    Die Meyer Werft hat am Sonntag ihren Mitarbeitern, deren Familien sowie Mitarbeitern der Partnerfirmen ihr neues Kreuzfahrtschiff, die Norwegian Escape, präsentiert. Rund 8000 Menschen folgten am Sonntag der Einladung, sich das neue Schiff von innen in Ruhe anzuschauen, um ihren Familien einmal das fertige Produkt ihrer Arbeit vorzustellen.



    Dank der guten Zusammenarbeit zahlreicher Helfer und dem Einsatz der Unternehmenssicherheit ist es gelungen, eine gute organisierte Besichtigung an Bord des fast fertigen Schiffes durchzuführen. Eine Einteilung in Gruppen, über den ganzen Tag, eine Wegführung über das Schiff, welche neben den öffentlichen Bereichen und Erlebnislandschaften auch den Blick in die Kabinen und Suiten beinhaltete, verhinderte Warteschlangen. Unfälle oder Beschädigungen gab es keine.

    8000 Menschen besuchten die Norwegian Escape / © Meyer Werft

    8000 Menschen besuchten die Norwegian Escape / © Meyer Werft



    Die Gesamtlänge der Tour betrug knapp fünf Kilometer, so dass der Sonntagsspaziergang an diesem Tag für viele etwas länger ausfiel.

    Zusätzlich zu den eigenen Mitarbeitern und Partnern an Bord, die den Tag auf dem neuen Kreuzfahrtriesen genießen konnten, war das Besucherzentrum der Werft stark gebucht. Die Gäste des Besucherzentrums bewunderten das Schiff von außen und konnten eine Besichtigung der Werft erleben. Insgesamt waren rund 10.000 Menschen an diesem Tag als Schaulustige an oder auf der Meyer Werft.



    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Schau Dir unsere Videos an